Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Eluenten nach Bedarf herstellen

Automatische Eluenten-HerstellungEluenten nach Bedarf herstellen

Die sogenannte Eluent Preparation On Demand (EPOD) von Metrohm wurde für Ionenchromatographie-Anwender entwickelt, die sich die mühsame Herstellung des Eluenten von Hand ersparen möchten. Dabei müssen für die automatische Inline-Eluenten-Herstellung die IC-Systeme 850 Professional IC bzw. die Geräte der Compact IC-Familie lediglich um einen 800 Dosino und einen 849 Level Control ergänzt werden. Während Letzterer den Eluentenfüllstand kontrolliert, übernimmt der 800 Dosino sämtliche Dosierschritte und Liquid-Handling-Aufgaben.

Automatische Eluenten-Herstellung: Eluenten nach Bedarf herstellen

Der Dosino nimmt die automatische Verdünnung eines Konzentrats mit Reinstwasser vor und transferiert die Lösung anschließend in die Eluentenflasche. Wird ein Verdünnungsfaktor von 20 gewählt, genügen zwei Liter konzentrierter Eluent, um einen Ionenchromatographen über einen ganzen Monat ohne Unterbrechung zu betreiben. Zuverlässigkeit ist garantiert: In einem Versuch mit aufeinander folgenden Injektionen eines von 250 µg/l-Multiionenstandards über einen Zeitraum von 21 Tagen erwiesen sich die Retentionszeiten als äußerst stabil.

Anzeige


Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Der Säulen-Finder von Metrohm ermöglicht es Anwendern, die am besten geeignete IC-Trennsäule für ihre Applikation zu finden.

IC-Säulen-FinderWelche Säule für welche Anwendung?

Der Säulen-Finder von Metrohm ermöglicht es Anwendern, die am besten geeignete IC-Trennsäule für ihre Applikation zu finden. „Ich weiß, welche Analyten ich bestimmen muss, auch die Matrix ist mir bekannt, aber welches ist die optimale Säule für diese Aufgabe?“ Der Säulen-Finder gibt die Antwort auf diese Frage - in wenigen Sekunden.

…mehr
Inline-Probenvorbereitung

Automatisierte ProbenvorbereitungIonenchromatographie

Die Metrohm Inline-Probenvorbereitung (MISP) setzt der manuellen Probenvorbereitung in der Ionenchromatographie ein Ende. Denn MISP steht für Techniken, die die Vorbereitung von schwierigen Proben vollständig automatisieren.

…mehr
Metallomics

Vascular SystemsMetallomics and Metal Effects

All living things cannot maintain their homeostasis or survive without metals. For example, the homeostasis of metal ions; iron (Fe), copper (Cu), zinc (Zn), manganese (Mn), potassium (K), sodium (Na), and calcium (Ca), is critical for many biological activities.

…mehr

IonenchromatographieWeiterentwicklung der „Empower“ Software

Die Weiterentwicklung der „Empower“ Software ermöglicht jetzt die Einbindung von noch mehr Metrohm Ionenchromatographie-Komponenten. Es sind nicht nur IC-Systeme mit Leitfähigkeitsdetektion, sondern auch die amperometrische Detektion sowie Anionen/Kationen- (Zweikanal-)Systeme in die Waters Software mit eingebunden.

…mehr
Heizöllagertank

IonenchromatographieUntersuchung von Ablagerungsprozessen in Heizölen

In einem unlängst veröffentlichten Paper präsentieren Kerkering und Andersson die Ergebnisse einer Untersuchung, die sich mit der Sedimentbildung in verschiedenen biogenen und fossilen Heizölen über einen Lagerzeitraum von zwei Jahren befasst.

…mehr

Neue Stellenanzeigen