Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Innovative GCxGC/MS-TOF-Gerätegeneration

Bench TOF-dx-SystemInnovative GCxGC/MS-TOF-Gerätegeneration

Die GSG Mess- und Analysengeräte GmbH hat die Vermarktung der neuen BenchTOF-dx-Technologie der Firma Almsco für die GC-MS bzw. GCxGC-MS übernommen. Der Einsatz dieser High-Performance-Technik erlaubt die einfache und schnelle Analyse von komplexen halb- und leicht-flüchtigen organischen Substanzen im Ultra-Spurenbereich.

Bench TOF-dx-System: Innovative GCxGC/MS-TOF-Gerätegeneration

Diese innovative GCxGC-TOF/MS-Technologie mit einem Massenbereich von 1…1000 amu ermöglicht dem Anwender die Nutzung einer einzigartigen Kombination aus Hochauflösung und Kosteneffizienz. Mit Hilfe der technisch ausgereiften direkten Ionenextraktion (DX) werden die Ionen sofort nach der Ionenquelle durch eine Ionenoptik linear in den Reflektor des TOF-Analysators extrahiert. Diese Technologie verringert die bei der orthogonalen Ionenextraktion auftretende Ionendiskriminierung. Das Ergebnis ist somit eine verbesserte Empfindlichkeit.

Das BenchTOF-dx bietet seinen Anwendern die optimale Kombination aus Messempfindlichkeit eines typischen Quadrupol-MS im SIM-Modus und hoher Messgeschwindigkeit über den gesamten Massenbereich eines TOF-MS bei hoher Massenauflösung.

Anzeige

Die neuartige Architektur mit neueste Ionenoptik und direkter Extraktionstechnologie bieten eine High-Speed-Datenaufnahme (10 kHz) mit bis zu 100 „scansets“ je Sekunde. Damit eignet es sich hervorragend für die Kopplung mit einem GC und ist natürlich auch für die GCxGC-Analytik (2D-GC) bestens geeignet.

Für die umfassende Datenanalyse besteht neben der eigenen DX ViewTM Auswertesoftware die Möglichkeit der Spektrenintegration in die Analysesoftware von Drittanbietern über die Schnittstelle DX ConnectTM.

Der robuste und leicht zugängliche Aufbau erleichtert die Routinewartung sowie die Automatisierung von Schlüsselparametern (z.B. Detektoroptimierung). Damit wird das BenchTOF zu einem wesentlichen Instrument für eine schnelle, hochauflösende und kostengünstige GC/MS-Analytik.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Für die Massenspektrometrie: "in-situ"-Mikroextraktionstechnologie

Für die Massenspektrometrie"in-situ"-Mikroextraktionstechnologie

Die Firma GSG hat die Vermarktung und den Vertrieb der neuartigen FlowprobeTM für die Massenspektrometrie in Deutschland, Schweiz und Österreich übernommen. Es ist eine in-situ-Mikroextraktionstechnologie für die quantitative und qualitative Massenspektrometer-Analyse.

…mehr

LC- und GC-AutosamplerHTA und GSG schließen Vertriebsvereinbarung

Die GSG Mess- und Analysengeräte GmbH in Bruchsal hat die Vermarktung und den Vertrieb der LC- und GC-Autosampler von HTA in Deutschland übernommen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messen mit LichtstreuungGröße, Zetapotenzial und Molekulargewicht bestimmen

Die Malvern Zetasizer Linie misst Partikel- und Molekülgrößen von weniger als 1 nm bis zu mehreren Mikrometern.

…mehr
Das Semi-Micro-Osmometer K-7400S erfordert nur minimale Probenvolumina.

Schnelle OsmometrieQualitätskontrolle wässriger Proben

Das K-7400S Semi-Micro-Osmometer der Firma Knauer ermöglicht eine schnelle und einfache Analyse von wässrigen Flüssigkeiten. 

…mehr
Metallanalysator

MetallanalysatorKomfortables OES-System

Der portable Bogen/Funken-Metallanalysator Spectroport arbeitet mit OES-Technik und lässt sich laut Hersteller Spectro so leicht bedienen wie ein Handspektrometer. Der Spectroport ist so schnell wie ein RFA-Handspektrometer.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung