Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Lange Partikelsonde für große Prozessräume

Inline-Partikelsonde IPP 70-SLLange Partikelsonde für große Prozessräume

Inline-Partikelsonde IPP 70-SL: Lange Partikelsonde  für große Prozessräume

Parsum zeigte auf der ACHEMA in Halle 5.1, Stand B35 die neue Inline-Partikelsonde IPP 70-SL, die mit bis zu 4 m Länge auch in großen Prozessgefäßen Partikel zuverlässig messen kann. Sie liefert genau wie die kleineren Standardmodelle IPP 70-S in Echtzeit die komplette Partikelgrößenverteilung im Bereich von 50…6000 µm. In großen Mischern, Granulierern oder in Wirbelschichtanlagen kann an verschiedenen repräsentativen Orten gemessen werden. Bei sehr tiefen Prozessgefäßen ist man damit nicht mehr an eine Messung in Oberflächen- oder Wandnähe gebunden. Das konstruktive Prinzip der Sonde erlaubt die Ausführung in variablen Längen – jeweils der vorgesehenen Applikation angepasst. Der Bereich reicht dabei von 40 cm bis ca. 4 m Länge. Die Sondenelektronik befindet sich im Inneren des Rohres und kann bei Bedarf zusätzlich mit Druckluft gekühlt werden. Für die IPP 70-SL kann das gleiche Zubehör (Dispergierer, Spülzellen …) wie für die Standardsonden der Serie IPP 70 verwendet werden. Die wesentlichen technischen Parameter, wie Messbereich und Einsatzbedingungen entsprechen denen der Standardsonde IPP 70-S. Alle produktberührenden Teile sind in Edelstahl 316L ausgeführt. Für den Pharma-Einsatz stehen die gleichen Optionen wie für die Parsum Standardsonden der Serie IPP 70 zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Gas-Sensoren

Für Prozess- und UmweltkontrolleGas-Sensoren

Die NDIR-Sensoren der Serien SmartModulFlow und SmartModulPremium detektieren selbst geringste Konzentrationen einer Vielzahl an Gasen und lassen sich dank ihrer kompakten Bauform in alle Arten von Analysengeräten integrieren. 

…mehr

Messen mit LichtstreuungGröße, Zetapotenzial und Molekulargewicht bestimmen

Die Malvern Zetasizer Linie misst Partikel- und Molekülgrößen von weniger als 1 nm bis zu mehreren Mikrometern.

…mehr
Das Semi-Micro-Osmometer K-7400S erfordert nur minimale Probenvolumina.

Schnelle OsmometrieQualitätskontrolle wässriger Proben

Das K-7400S Semi-Micro-Osmometer der Firma Knauer ermöglicht eine schnelle und einfache Analyse von wässrigen Flüssigkeiten. 

…mehr
Metallanalysator

MetallanalysatorKomfortables OES-System

Der portable Bogen/Funken-Metallanalysator Spectroport arbeitet mit OES-Technik und lässt sich laut Hersteller Spectro so leicht bedienen wie ein Handspektrometer. Der Spectroport ist so schnell wie ein RFA-Handspektrometer.

…mehr
Interne Standards extern auswerten: Monitoring von Matrixeffekten in der LC-MS

Interne Standards extern auswertenMonitoring von Matrixeffekten in der LC-MS

Matrixeffekte sind das Hauptproblem in der LC-MS/MS und können selbst durch deren enorm hohe Selektivität nicht vermieden werden. Daher sollten sie bestmöglich kompensiert und in der Routineanalytik bei jeder Probe überwacht werden.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung