Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> RFA: Messorte exakt wiederfinden

Klinische MassenspektrometrieVoll integriertes Laboranalysegerät für Krankenhauslabore

Voll-integriertes Laboranalysegerät zur klinischen Massenspektrometrie

Thermo Fisher Scientific stellt das weltweit erste voll-integrierte Laboranalysegerät zur klinischen Massenspektrometrie auf der EuroMedLab vor.

…mehr

Software WinFTM V.6.15RFA: Messorte exakt wiederfinden

Um auf Messflecke zu fokussieren, nehmen die Röntgenfluoreszenz-Messgeräte FISCHERSCOPE X-RAY Videobilder der Messobjekte auf. Beim Messen flächiger Objekte, beispielsweise von Leiterplatten, erfasst das Videobild wegen der notwendigen Vergrößerung allerdings nur jeweils einen kleinen Teil des gesamten Messobjekts. Das erschwerte bisher, einmal erfasste Messflecke wiederholt anzufahren, eindeutig zu identifizieren und erneut zu messen. Insbesondere beim Messen auf Leiterplatten ist es aber häufig erforderlich, wiederholt exakt auf den gleichen Stellen zu messen.

sep
sep
sep
sep

Um diese Messungen wesentlich zu vereinfachen, hat das Unternehmen Helmut Fischer, Sindelfingen, die Software für ihre Röntgenfluoreszenz-Messgeräte FISCHERSCOPE X-RAY um eine neue Funktion erweitert. Sie fügt jetzt einzeln aufgenommene Videobilder, die jeweils nur einen Teil eines flächigen Messobjekts umfassen, automatisch durch mosaikartiges Aneinanderfügen zu einem Gesamtbild zusammen. Dieses lässt sich speichern, so dass der Anwender einmal erfasste Messflecke wesentlich einfacher und schneller wiederfindet. Durch Positionieren des über die Maus gesteuerten Fadenkreuzes auf die gewünschte Stelle können beliebige Messpunkte im Objekt wiederholt angefahren werden.

Anzeige

Zum Erzeugen eines Gesamtbilds eines flächigen Messobjekts oder eines Teilbildes, das größer als ein einzelnes Videobild ist, gibt der Bediener am Messgerät lediglich die x- und y-Koordinaten für die Eckpunkte der gesamten zu erfassenden Fläche vor. Danach beginnt das Scannen des Gesamtbildes. Automatisch teilt die Software WinFTM V.6.15 die Gesamtfläche in die aufzunehmenden Einzelbilder. Sie nimmt diese Schritt für Schritt auf und fügt sie zum Gesamtbild zusammen. Diese Funktion vereinfacht und beschleunigt umfassend, flächige Messobjekte wie Leiterplatten, insbesondere hinsichtlich des Schadstoffgehalts gemäß der Richtlinie RoHS, zu messen und zu dokumentieren.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Küvette von

Optische AnalyseEffizientere Durchflussmessungen mit 3-in-1 Küvette

Die 3-in-1 Küvette von Hellma Analytics erleichtert Durchflussmessungen (beispielsweise bei Tablet Dissolution Tests) durch innovatives Produktdesign: Zwei Schichtdicken, Messung von Transmission und Fluoreszenz und Ganzquarz-Bauweise erhöhen die Effizienz und Flexibilität von Durchflussmessungen.

…mehr
Gaskühler

GasanalytikAuswascheffekte minimiert

In der extraktiven Gasanalytik wird im Aufbereitungssystem vor den Analysatoren dem Messgas die Feuchte entzogen. Dies geschieht in speziellen Gaskühlern. 

…mehr
Schaumanalysen: Schäumbarkeit und Schaumstruktur bei hohen Drücken

SchaumanalysenSchäumbarkeit und Schaumstruktur bei hohen Drücken

Das neue HPFA-Instrument von Krüss dient zur Untersuchung schaumgestützter Verfahren der tertiären Erdölförderung. Es kann Lagerstättenbedingungen wie Druck und Gesteinsporosität sowie des Kontakts zwischen Schaum und Öl simulieren.

 

…mehr
Lebensmittel-Qualitätskontrolle: Mobiler Gasanalysator wird 25

Lebensmittel-QualitätskontrolleMobiler Gasanalysator wird 25

Der mobile O2/CO2-Gasanalysator Oxybaby® ist ein handlicher Helfer für die Kontrolle von Schutzgasverpackungen und gehört nach 25 Jahren zu den weltweit meistverkauften Restsauerstoff-Analysatoren in der Lebensmittelindustrie.

…mehr
Rotations-Kegelprobenteiler

Rotations-KegelprobenteilerProbenteilung

In der Analytik spielt die verlässliche Erzeugung repräsentativer Teilproben eine zentrale Rolle. Der Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 von Fritsch teilt Proben mit bis zu 3000 Teilungsschritten pro Minute in bis zu 30 Teilströme.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung