Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Repräsentative Teilproben gewinnenKegelprobenteiler

Der Rotations-Kegelprobenteiler LABORETTE 27 teilt Proben mit bis zu 3000 Teilungsschritten pro Minute zentriert über einen rotierenden Kegelkopf in bis zu 30 Teilströme. Jeder mit identischen chemischen und physikalischen Eigenschaften – und das bis zu 99,9 % genau. Der Aufgabetrichter lenkt das Probenmaterial zentriert auf die Spitze des rotierenden Kegels. Nass-Probenteilung ist durch einfaches Umstecken des Trichters möglich, da sich Suspensionen nur exzentrisch teilen lassen.

Repräsentative Teilproben gewinnen: Kegelprobenteiler

Speziell entwickelte Kunststoffeinsätze mit 25 ml Volumen zum Einsatz in 250-ml- und 500-ml-Probengläser erlauben die Teilung in kleinste Mengen. Auffanggefäße aus Glas gibt es in Größen von 15...500 ml für bis zu 4 l Gesamtvolumen. Je nach Teilkopf werden acht, zehn oder drei identische Teilproben erzeugt. Die Aufgabegröße kann im Bereich 2,5...10 mm liegen.

Die Teilköpfe bestehen aus dem Kunststoff POM. Für Materialien und Suspensionen, die an der Oberfläche Abrieb erzeugen, gibt es die Teilköpfe 1 : 8 und 1 : 10 auch aus eloxiertem Aluminium. Und für besonders aggressive Feststoffe und Suspensionen eignet sich der Teilkopf 1 : 30 aus PTFE-beschichtetem Aluminium.

Anzeige

Die LABORETTE 27 eignet sich auch zur Herstellung bestimmter Mischungsverhältnisse von Nahrungsergänzungsmitteln, Mineralfuttermischungen, etc. oder von Mischungen nach der QuEChERS-Methode.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Partikelmessgerät

Fritsch auf der analyticaProbenaufbereitung und Partikelmessung

Auf der analytica zeigt das Unternehmen Fritsch Innovationen aus den Bereichen Zerkleinerung, Siebanalyse, Partikelmessung und Probenteilung.

…mehr
Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb: Fritsch Innovation überzeugte Jury

Best Products at EuroLab 2014 WettbewerbFritsch Innovation überzeugte Jury

Während der diesjährigen Fachmesse EuroLab in Warschau wurde beim Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb das neue Fritsch Partikelmessgerät Analysette 28 ImageSizer ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Software-Modul ParticleFinder™

Für Mikroplastik und andere PartikelAutomatische Partikelanalytik

Das neue Software-Modul ParticleFinder™ von Horiba Scientific ist ein benutzerfreundliches und schnelles Tool zur automatischen Lokalisierung und Analyse von gefilterten Partikeln, wie deren Größe, Form, Verteilung und chemischer Zusammensetzung.

…mehr
Säurezahlbestimmung in Rohöl mit dem 859 Titrotherm Titrator von Metrohm.

Säurezahlbestimmung in RohölNeue Methode veröffentlicht

Die ASTM (American Society for Testing and Material) hat die Methode D8045 für die Bestimmung der Säurezahl (AN) in Rohöl und Erdölprodukte veröffentlicht. Die neue Methode beschreibt die thermometrische Titration und wurde von Branchenführern zusammen mit Metrohm und dem 859 Titrotherm Titrator entwickelt. 

…mehr
Mykotoxin-Bestimmung

Vollautomatisiert im ppq-BereichMykotoxin-Bestimmung

Das hier vorgestellte Robotiksystem Freestyle ThermElute realisiert in Verbindung mit jeder beliebigen HPLC-Anlage die vollautomatisierte Probenvorbereitung und Analytik der Mykotoxine Aflatoxin B1, B2, G1, G2, M1, Ochratoxin A und Zearalenon, und zwar in allen regulierten Matrices.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung