Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Repräsentative Teilproben gewinnenKegelprobenteiler

Der Rotations-Kegelprobenteiler LABORETTE 27 teilt Proben mit bis zu 3000 Teilungsschritten pro Minute zentriert über einen rotierenden Kegelkopf in bis zu 30 Teilströme. Jeder mit identischen chemischen und physikalischen Eigenschaften – und das bis zu 99,9 % genau. Der Aufgabetrichter lenkt das Probenmaterial zentriert auf die Spitze des rotierenden Kegels. Nass-Probenteilung ist durch einfaches Umstecken des Trichters möglich, da sich Suspensionen nur exzentrisch teilen lassen.

Repräsentative Teilproben gewinnen: Kegelprobenteiler

Speziell entwickelte Kunststoffeinsätze mit 25 ml Volumen zum Einsatz in 250-ml- und 500-ml-Probengläser erlauben die Teilung in kleinste Mengen. Auffanggefäße aus Glas gibt es in Größen von 15...500 ml für bis zu 4 l Gesamtvolumen. Je nach Teilkopf werden acht, zehn oder drei identische Teilproben erzeugt. Die Aufgabegröße kann im Bereich 2,5...10 mm liegen.

Die Teilköpfe bestehen aus dem Kunststoff POM. Für Materialien und Suspensionen, die an der Oberfläche Abrieb erzeugen, gibt es die Teilköpfe 1 : 8 und 1 : 10 auch aus eloxiertem Aluminium. Und für besonders aggressive Feststoffe und Suspensionen eignet sich der Teilkopf 1 : 30 aus PTFE-beschichtetem Aluminium.

Anzeige

Die LABORETTE 27 eignet sich auch zur Herstellung bestimmter Mischungsverhältnisse von Nahrungsergänzungsmitteln, Mineralfuttermischungen, etc. oder von Mischungen nach der QuEChERS-Methode.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Partikelmessgerät

Fritsch auf der analyticaProbenaufbereitung und Partikelmessung

Auf der analytica zeigt das Unternehmen Fritsch Innovationen aus den Bereichen Zerkleinerung, Siebanalyse, Partikelmessung und Probenteilung.

…mehr
Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb: Fritsch Innovation überzeugte Jury

Best Products at EuroLab 2014 WettbewerbFritsch Innovation überzeugte Jury

Während der diesjährigen Fachmesse EuroLab in Warschau wurde beim Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb das neue Fritsch Partikelmessgerät Analysette 28 ImageSizer ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Shimadzu European Innovation Center

Shimadzu European Innovation CenterFeierliche Eröffnung in Duisburg

Shimadzu hat sein European Innovation Center eröffnet. Dieser innovationsorientierte Think Tank verbindet akademisch-wissenschaftliches und technisches Know-how, um die fachliche Kompetenz von Shimadzu noch kundenzentrierter einzusetzen. 

…mehr
Atomfalle, in der 39Ar-Atome gefangen und nachgewiesen werden. (Foto: Florian Freundt, Institut für Umweltphysik, Universität Heidelberg)

Atomfalle für die WasserdatierungNeue Methode für die Altersbestimmung

Eine neuartige Datierungsmethode für die Erd- und Umweltwissenschaften steht im Mittelpunkt eines Projekts in der Heidelberger Physik, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird. Dabei geht es um den Einsatz eines speziellen radioaktiven Isotopes des Edelgases Argon (Ar).

…mehr
Tragbare Gasaufbereitung smart Serie PCS.smart.

Komfortabel und effizientMobile Gasanalyse

In der Emissionsüberwachung, aber auch der Prozessanalytik wird periodisch die Funktion stationärer Analysensysteme durch Messungen mit mobilen Geräten überprüft.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung