Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

TürarretierungenFluchtwege bleiben frei

Schaltschranktüren in Fluchtwegen müssen sich während der Betriebszeit eines Gebäudes einfach mit einem Handgriff in Fluchtrichtung öffnen lassen. Bei konventionellen Türarretierungen von Schaltschränken besteht jedoch die Gefahr, dass bei geöffneten Türen der Fluchtweg versperrt bleibt.

Mit einer Neuentwicklung sorgt Rittal jetzt für mehr Sicherheit im Notfall: Die neue Rittal Türarretierung für Fluchtwege löst bei leichtem Händedruck selbsttätig aus und gibt die Türöffnung in beide Richtungen frei. In Verbindung mit 180°-Scharnieren ist somit sichergestellt, dass keine Fluchtwege im Gefahrenfall durch arretierte Türen versperrt sind.

Diese Türarretierungen sind für Rittal TS 8 Stahlblech- und Edelstahltüren mit Türrohrrahmen erhältlich. Zum Lieferumfang gehört das entsprechende Befestigungsmaterial.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Sicherheitsschrank

SicherheitsschrankMit geprüftem Auffangwannensystem

Ab sofort bietet asecos ein weiteres Plus an Sicherheit ohne zusätzliche Kosten: Jeder Sicherheitsschrank mit Standardinneneinrichtung ist mit geprüftem Auffangwannensystem ausgestattet.

…mehr
Armaturenspezialist Askia mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik erweitert sein Einzugsgebiet um den Standort Schweiz.

ArmaturenkompetenzAskia erweitert sein Einzugsgebiet um den Standort Schweiz

Das Potenzial eines Marktes zu erkennen, ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterentwicklung. Dies war für Askia GmbH Geschäftsführer Torsten Mankertz der Antrieb, um den besonders für die Chemie- und Pharmaindustrie wichtigen Standort Schweiz durch die Übernahme der Vapor AG optimal bedienen zu können.

…mehr
Alle Berstscheiben des Typs GCR von Bormann & Neupert by BS&B verfügen jetzt über eine einmalige Identifikations-Kennzeichnung.

BerstscheibenMit individuellem 2D-Matrix-Barcode

Berstscheiben werden zumeist in sicherheitskritischen Anwendungen eingesetzt. Darum setzt Bormann & Neupert by BS&B jetzt bei der gesamten GCR-Produktreihe für Sterilanwendungen auf die erweiterte Qualitätssicherung AQA.

…mehr
Mit dem LRA 160 wurde das erste Absaug- und Filtersystem für Lötrauch in das neue Geräte-Design der ULT AG überführt.

Mobiles Absaug- und FiltergerätBeseitigung luftgetragener Gefahrstoffe

Mit dem LRA 160 wurde das erste Absaug- und Filtersystem für Lötrauch in das neue Geräte-Design der ULT AG überführt. Das Gerät zum Beseitigen von Flussmittelresten, Gasen und Dämpfen wurde optisch überarbeitet und bietet zudem ein vereinfachtes Filterhandling.

…mehr
Regalcontainer und -lager

Gefahrstoffe sicher lagernRegalcontainer und -lager

Unternehmen, die für die Herstellung ihrer Produkte auf die Arbeit mit Gefahrstoffen angewiesen sind, tragen eine hohe Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und für den Schutz der Natur.

…mehr

Neue Stellenanzeigen