Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Arbeitsschutz> Unterbauschränke für 30-Liter-Gebinde

Arbeitsschutz /SicherheitstechnikUnterbauschränke für 30-Liter-Gebinde

Neu im Lieferprogramm von asecos sind typgeprüfte Unterbauschränke mit weiter maximierter Innenhöhe bei gleichbleibenden Außenmaßen. Die neue Schrankgeneration eignet sich somit auch für 30-Liter-Großgebinde. Eine 33 Liter fassende Auszugswanne birgt hinter der Schranktür den idealen Lagerplatz für Großgebinde.

Da die Auszugswanne nicht mit der Tür verbunden ist, kann sie jederzeit separat von Hand bedient werden und lässt sich auf leichtgängigen Gleitschienen vollständig aus dem Schrank herausziehen. Dank der neuen Innenhöhe ist auch der direkte Anschluss des eingelagerten Gebindes an Ver- und Entsorgungsleitungen problemlos möglich. Der zusätzliche Platz vereinfacht es, Aufsätze und Schläuche an dem Großgebinde anzubringen. Über spezielle Brandschutzdurchführungen können die Schläuche bzw. Rohre vom Behälter durch die Schrankdecke nach außen geführt werden.

Kombiniert mit einer vollausziehbaren Schublade wird der Unterbauschrank zum Multitalent: Die Schublade ist in jeder Position arretierbar und ermöglicht sicheren Zugriff auf die Gebinde. Ausgestattet mit einer optionalen zweiten Auszugsebene können in diesem Schrankteil selbst kleine Gebinde wie Flaschen und Dosen übersichtlich gelagert werden.

Anzeige

Der neue Sicherheitsschrank ist nach EN 14470-1 geprüft und zertifiziert. Er entspricht der höchsten Feuerwiderstandsklasse Typ 90 und schützt somit die in ihm gelagerten Gefahrstoffe für eineinhalb Stunden vor einem Übergriff der Flammen. Integrierte Thermoauslöser sorgen für eine Selbstschließung der Schubladen und Türen im Brandfall.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Gefahrstofflagerung und -handling Katalog

Gefahrstofflagerung und -handlingNeuer Katalog 2016/17 von asecos

Der neue Gefahrstofflagerung und -handling Katalog 2016/2017 von asecos ist ab sofort verfügbar. Das Nachschlagewerk beinhaltet auf über 650 Seiten mehr als 3000 Artikel für den professionellen Umgang und die sichere Lagerung von Gefahrstoffen. 

…mehr
News: Umgang mit Gefahrstoffen: Gute Gründe für Sicherheitsdenken

NewsUmgang mit Gefahrstoffen: Gute Gründe für Sicherheitsdenken

Der Gründauer Experte für den Umgang mit Gefahrenstoffen, asecos GmbH, sensibilisiert - live, im Experimental-Vortrag - auf der Messe analytica 2010 für Gefahren, die von unsachgemäßer Lagerung von Gefahrstoffen ausgehen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit der Neuauflage der Gefahrstoffbroschüre bietet der Sicherheitstechnik-Spezialist asecos wieder ein komprimiertes Handbuch für Gefahrstofflagerung auf dem aktuellsten Stand von Technik und Gesetzgebung.

Neue GefahrstoffbroschüreAuf aktuellem Stand von Technik und Gesetzgebung

Mit der Neuauflage der Gefahrstoffbroschüre bietet der Sicherheitstechnik-Spezialist asecos wieder ein komprimiertes Handbuch für Gefahrstofflagerung auf dem aktuellsten Stand von Technik und Gesetzgebung. 

…mehr
Thomas Walkenhorst

Full-Service-Provider stellt Weichen für...Führungswechsel bei TÜV SÜD Chemie Service

Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 hat sich die TÜV SÜD Chemie Service GmbH zu einem führenden Full-Service-Provider für die chemische Industrie und die Prozessindustrie entwickelt.

…mehr
Enak Ferlemann (rechts), parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, überreichte in Hamburg den Deutschen Gefahrgut-Preis an Gerhard Lahmann. (Foto: ecomed-Storck GmbH)

Deutscher Gefahrgut-PreisGerhard Lahmann erhält Auszeichnung

Gerhard Lahmann, Leiter Gefahrgutmanagement und Transportadministration bei der Westfalen Gruppe, Münster, hat den 27. Deutschen Gefahrgut-Preis erhalten.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung