Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Arbeitsschutz> Baumer erweitert Sensor-Portfolio für den ATEX-Bereich

ArbeitsschutzBaumer erweitert Sensor-Portfolio für den ATEX-Bereich

Arbeitsschutz: Baumer erweitert Sensor-Portfolio für den ATEX-Bereich

Mit der Erweiterung seines induktiven Sensor-Portfolios im Bereich ATEX hat Baumer auf die steigenden Anforderungen beim Arbeitsschutz reagiert. Ob Analog, Dreileiter oder Namur - bei allen drei Schnittstellen bietet der Sensor-Spezialist neue Produkte an. Sie sind unempfindlich gegen Staub und andere Verschmutzungen und damit bestens geeignet für Anlagen z.B. in lebensmittel- und holzverarbeitenden Branchen oder in der Papier- und Kunststoffherstellung sowie der Pharmazie.

Der messende Analogsensor IWRM 12I9704/S14X ist nach den neuesten ATEX-Normen konzipiert worden, so dass der Kunde modernste EX-Konzepte anwenden kann. Außerdem fällt sofort die kompakte Bauweise auf. Sie vereinfacht die Installation und prädestiniert ihn für Installationen auf engstem Raum. Es handelt sich dabei um den weltweit einzigen induktiven Distanzsensor im Gehäuse M12 für ATEX 2D. Der Sensor mit 4 mm Messdistanz liefert zuverlässige und wiederholgenaue Messungen mit einer Auflösung von bis zu 1 µm.

In der Dreileiter-Version IFRM 12 bietet das Unternehmen ein komplettes Portfolio für ATEX 3D an. Das zylindrische M12 Gehäuse gibt es in zwei Baulängen, zudem sind PNP/NPN sowie Öffner-/Schließer-Varianten vorhanden. Insgesamt stehen also 8 Sensoren mit 4 mm Schaltabstand zur Verfügung. Diese Flexibilität vereinfacht die Sensorauswahl und bietet weitreichenden Komfort bei der Konstruktion, denn nun gibt es die passgenaue Lösung für verschiedenste Anwendungen. Aufwändige Kompromisse gehören damit der Vergangenheit an. Ein weiteres Plus: Die Zündschutzart erfordert keine zusätzliche Elektronik. Auch bei den Varianten mit Namur-Ausgang hat Baumer das bestehende Angebot erweitert. Hier wurde besonders auf zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten Wert gelegt. Die neuen Stecker- und Kabel-Varianten bieten nun noch mehr Möglichkeiten.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Leitfähigkeitsmessgeräte

Flexibel einsetzbares LeitfähigkeitsmessgerätDisplay und Sensor getrennt installiert

Neben dem kompakten AFI4 gibt es von Baumer nun auch die abgesetzte Version AFI5. Diese neue CombiLyz-Variante beinhaltet zwei einzelne Komponenten: das induktive Sensorelement und den Transmitter mit integriertem Baumer CombiView-Display.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Temperatursensor: Sensor auf Basis der RTD-Technologie

TemperatursensorSensor auf Basis der RTD-Technologie

Mit dem TER8 Temperatursensor erweitert Baumer sein Portfolio im High-End-Bereich. Der kompakte Sensor auf Basis der RTD-Technologie wurde speziell für die Applikationen entwickelt, bei welchen hohe Messgenauigkeit und die Einhaltung strenger Hygienestandards von großer Bedeutung sind.

…mehr

NewsBaumer stärkt seine Marktposition in Indien

Die schweizerische Baumer Group (www.baumer.com), einer der führenden globalen Hersteller von Sensoren und Sensorsystemen, gab heute bekannt, dass sie die Mehrheit an Waaree Instruments Ltd. übernommen hat, einem der führenden Lieferanten von Prozesssteuerungsinstrumenten in Indien. Die Gesellschaft ist Teil der indischen Waaree Group, einem Familienunternehmen mit Sitz in Mumbai. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht mitgeteilt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Regalcontainer und -lager

Gefahrstoffe sicher lagernRegalcontainer und -lager

Unternehmen, die für die Herstellung ihrer Produkte auf die Arbeit mit Gefahrstoffen angewiesen sind, tragen eine hohe Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und für den Schutz der Natur.

…mehr
Sicherheitsschränke schützen vor Schaden bei Akkubränden: Gefahrenminimierung bei Lithiumakkus

Sicherheitsschränke schützen vor Schaden...Gefahrenminimierung bei Lithiumakkus

Ob Notebook, E-Bike oder Werkzeug – als mobile Stromquellen kommen meist leistungsfähige und vergleichsweise leichte Lithiumionenakkus zum Einsatz. Vielen unbekannt: Die neuen Akkus stellen vergleichsweise hohe Ansprüche an ein sicheres Handling.

…mehr

Neue Stellenanzeigen