Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> GPC/SEC-Anwendertreffen zur Säulenauswahl

ChromatographieGPC/SEC-Anwendertreffen zur Säulenauswahl

Am 27. Mai 2008 fand das zweite PSS GPC/SEC-Seminar mit Schwerpunkt Säulenauswahl und Methodenentwicklung statt. 40 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit zum interaktiven Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern und den GPC/SEC-Spezialisten von PSS. Zustande kam das Treffen auf Anregung vieler GPC/SEC-Anwender, die sich schon lange ein dezidiertes Forum wünschten. Die extrem große Nachfrage nach Plätzen für diese kostenlose Veranstaltung hat PSS dazu bewogen, eine weitere Veranstaltung am 04.11.2008 in Basel durchzuführen. Programm und Anmeldeunterlagen erhalten Sie unter www.polymer.de oder direkt bei PSS, Tel. 06131/96239-0.

Chromatographie: GPC/SEC-Anwendertreffen  zur Säulenauswahl

Gestaltet wurde das Seminar hauptsächlich von Dr. Thorsten Hofe, Leiter der PSS Säulenproduktion, und Dr. Günter Reinhold, verantwortlich für die Entwicklung neuer GPC/SEC-Trennmaterialien bei PSS. In den Vorträgen wurden Strategien zur Methodenentwicklung vorgestellt und allgemeine Probleme und Fragestellungen wie Vermeidung von Wechselwirkungen und Überprüfung von Säulenmismatch diskutiert. In den nachmittäglichen Workshops, unterteilt in organische und wässrige Applikationen, wurden diese Aspekte anhand von praktischen Beispielen noch einmal vertieft. Das überaus positive Feedback der Teilnehmer zeigt, dass mit dieser Veranstaltung ein Nerv getroffen wurde und dass die Konzepte von PSS für moderne, leistungsfähige und neue Hightech-Trennmaterialien den Anforderungen der Anwender entsprechen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Semi-mikro-GPC/SEC: Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Semi-mikro-GPC/SECSchnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Während die Verwendung von kleineren Säulendurchmessern bei den HPLC- und LC/MS-Analysen inzwischen die Regel ist, lässt dieser Trend in der Polymeranalytik noch auf sich warten.

…mehr
Der Eco IC eignet sich für die Bestimmung von Anionen, Kationen und organischen Säuren, als Einstiegsgerät aber auch für die Ausbildung in Betrieben und Hochschulen.

IonenchromatographieEinstiegs-System für Routineanwendungen

Der Eco IC ist ein robustes Einstiegs- und Routinegerät für die Ionenchromatographie. Anwendung findet er in der Umweltanalytik, der chemischen Industrie, der Lebensmittelindustrie, der petrochemischen Analytik und vielen weiteren Branchen.

…mehr
Der Säulen-Finder von Metrohm ermöglicht es Anwendern, die am besten geeignete IC-Trennsäule für ihre Applikation zu finden.

IC-Säulen-FinderWelche Säule für welche Anwendung?

Der Säulen-Finder von Metrohm ermöglicht es Anwendern, die am besten geeignete IC-Trennsäule für ihre Applikation zu finden. „Ich weiß, welche Analyten ich bestimmen muss, auch die Matrix ist mir bekannt, aber welches ist die optimale Säule für diese Aufgabe?“ Der Säulen-Finder gibt die Antwort auf diese Frage - in wenigen Sekunden.

…mehr
Inline-Probenvorbereitung

Automatisierte ProbenvorbereitungIonenchromatographie

Die Metrohm Inline-Probenvorbereitung (MISP) setzt der manuellen Probenvorbereitung in der Ionenchromatographie ein Ende. Denn MISP steht für Techniken, die die Vorbereitung von schwierigen Proben vollständig automatisieren.

…mehr
Knauer Azura® Mobile Control.

Industriepreis 2016HPLC to go

Die Knauer Azura® Mobile Control wurde in der Kategorie „IT & Softwarelösungen für die Industrie“ prämiert. Dabei werden Industrieprodukte mit einem besonders hohen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Nutzen gewürdigt.

…mehr

Neue Stellenanzeigen