Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> Für analytische und präparative Fragestellungen

LC-System 940-LCFür analytische und präparative Fragestellungen

Ein wichtiges Einsatzgebiet der HPLC stellt die präparative Aufreinigung von Extrakten und Syntheseprodukten dar. Dabei werden mittels HPLC hochreine Einzelkomponenten aus einem Gemisch gewonnen. Um ein Gemisch in Einzelkompontene aufzureinigen, werden zuvor auf einer analytischen HPLC-Anlage Methoden erarbeitet, die Aufschluss über die einzusetzenden Eluenten, einen optimalen Gradientenverlauf, die Art des Trennmaterials, die Beladung der Säule und der Probenkonzentration geben.

LC-System 940-LC: Für analytische und  präparative Fragestellungen

Nach der analytischen Methodenentwicklung kann die Trennmethode in den präparativen Maßstab transferiert werden. Oft werden für Methodenentwicklung und Aufreinigung zwei verschiedene HPLC-Systeme, eine analytische und eine präparative Anlage, verwendet. Mit dem Varian 940-LC kann die Methodenentwicklung und die Aufreinigung an einem optimierten HPLC-System durchgeführt werden. Das binäre Hochdruckpumpensystem hat in der Standardkonfiguration Pumpenköpfe mit einer maximalen Förderrate von 25 ml/min. Die Pumpen können jedoch auch bei analytischen Flussraten von z.B. 1 ml/min betrieben werden. Die Injektion der Proben geschieht über einen Autosampler, der Probenvolumina zwischen 5 und 4500 µl injiziert. Die Varian UV- und Diodenarray-Detektoren verfügen über Flusszellen mit zwei Schichtdicken. Somit sind ohne Hardwareveränderungen Peaks im µAU-Bereich darstellbar, während ebenso präparative Peaks mit mehreren 10000 AU ohne Detektoranschlag erkennbar sind. Über das Scale-Up-Modul können auf Knopfdruck zwischen mehreren Säulen, z.B. einer analytischen Säule mit 4,6 mm ID und einer präparativen Säule mit 21,4 mm ID umgeschaltet werden.
Der Fraktionensammler ist frei programmierbar und sammelt nach Zeitfenster, Signalhöhe und Signalsteigung. Das 940-LC ist ein echtes „Scale-up“-System zur Methodenentwicklung und Probenaufreinung. Ferner kann das System als reines präparatives System ausgebaut werden und Flussraten bis zu 200 ml/min leisten.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Tobias Baur (links) und Tilman Sauerwald

Empfindliche SpürnasenEin Billionstel Gramm Schadstoff genügt

Mit den Methoden der Saarbrücker Messtechniker erschnüffeln transportable Gaschromatographen auch winzigste Spuren: Schon ein Billionstel Gramm eines Schadstoffes in einem Gasgemisch genügt den Sensorsystemen.

…mehr
Seminar DGF

Mineralöl in Lebensmitteln und KosmetikaMOSH, MOAH und POSH

Falls Sie das vom Institut Kirchhoff Berlin gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V. veranstaltete Seminar „Mineralölbestandteile in Lebensmitteln und Kosmetika“ versäumt haben sollten, dann gibt es hier einen Überblick zu den Seminarinhalten.

…mehr
Stabilisotopenverdünnungsanalyse: Folate in Lebensmitteln

StabilisotopenverdünnungsanalyseFolate in Lebensmitteln

Bestimmung mittels Stabilisotopenverdünnungsanalyse und LC-MS/MS. Die Gruppe der Folate zeichnet sich durch eine Vielzahl an Verbindungen aus. Für eine selektive Bestimmung der Vitamere werden LC-Methoden mit MS-Detektion und stabilisotopenmarkierten Standards eingesetzt. 

…mehr
Semi-mikro-GPC/SEC: Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Semi-mikro-GPC/SECSchnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Während die Verwendung von kleineren Säulendurchmessern bei den HPLC- und LC/MS-Analysen inzwischen die Regel ist, lässt dieser Trend in der Polymeranalytik noch auf sich warten.

…mehr
Der Eco IC eignet sich für die Bestimmung von Anionen, Kationen und organischen Säuren, als Einstiegsgerät aber auch für die Ausbildung in Betrieben und Hochschulen.

IonenchromatographieEinstiegs-System für Routineanwendungen

Der Eco IC ist ein robustes Einstiegs- und Routinegerät für die Ionenchromatographie. Anwendung findet er in der Umweltanalytik, der chemischen Industrie, der Lebensmittelindustrie, der petrochemischen Analytik und vielen weiteren Branchen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung