Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> Nano-HPLC-Säulen steigern Empfindlichkeit

Nano-HPLC-SäulenNano-HPLC-Säulen steigern Empfindlichkeit

Wer nur geringe Probenmengen zur Verfügung hat, wird mit analytischen Säulen mit 4,6 mm Innendurchmesser beispielsweise in der klinischen Diagnostik, Umweltanalytik, Naturstoffanalytik oder der Proteomanalyse seine Probleme haben. Der Lösemittelverbrauch ist sehr hoch und die Massenempfindlichkeit äußert gering. Die Problemlösung sind die Nano-HPLC-Säulen von Advanced Capillary, welche mit kleinen Innendurchmessern von z.B. 75 µm die Massenempfindlichkeit um mehr als das 1000fache, im Vergleich zur analytischen Säule, steigern. Gleichzeitig wird der Lösemittelverbrauch um etwa die gleiche Größenordnung reduziert. Dies prädestiniert sie auch zum Einsatz von Verfahren, in denen besondere Anforderungen an die mobile Phase gestellt werden, beispielsweise einer HPLC-NMR-Kopplung mit deuterierten Lösemitteln oder wo spezielle Detektoren eingesetzt werden, wie bei der HPLC-MS-Kopplung.

Nano-HPLC-Säulen: Nano-HPLC-Säulen steigern Empfindlichkeit

Neben den Standard-Kapillarsäulen mit einer Fritte am Säulenende sind auch Säulen mit einer hochpräzise gezogenen Fused-Silica-Spitze erhältlich.

Anzeige

Diese sind für die direkte Kopplung mit ESI-MS-Detektoren konzipiert und ermöglichen einen direkten, gleichmäßigen und feinen Spray ins Massenspektrometer. Standardmäßig werden Säulen mit 75 oder 100 µm Innendurchmesser und 100 oder 150 mm Länge mit hochwertigen Packungsmaterialien für verschiedene Anwendungsgebiete gefüllt. Selbstverständlich kann eine Vielzahl von weiteren Säulendimensionen und Packungsmaterialien angeboten werden.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsGC-Kurs

Am 23. November 2011 im Wienecke XI., Hildesheimer Straße 380 in 30519 Hannover bietet die CS-Chromatographie Service GmbH, Langerwehe, einen GC-Grundkurs für Einsteiger und Anwender der Gas-Chromatographie an. Der Kursinhalt ist besonders praxisbezogen, d.h. es werden nach einer Einführung über die theoretischen Grundlagen viele Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit am Gas-Chromatographen gegeben und diskutiert.

…mehr
News: 25 Jahre CS-Chromatographie Service GmbH

News25 Jahre CS-Chromatographie Service GmbH

Am 1. Oktober 2010 jährt sich das Gründungsdatum des Unternehmens zum 25. Mal. In diesen 25 Jahren haben die Gesellschafter und Geschäftsführer Alice Büttner, Gerhard Deuster, Günter Dräger und Helmut Römer die CS zusammen mit derzeit 25 Mitarbeitern zu einem der führenden Chromatographie-Unternehmen entwickelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Tobias Baur (links) und Tilman Sauerwald

Empfindliche SpürnasenEin Billionstel Gramm Schadstoff genügt

Mit den Methoden der Saarbrücker Messtechniker erschnüffeln transportable Gaschromatographen auch winzigste Spuren: Schon ein Billionstel Gramm eines Schadstoffes in einem Gasgemisch genügt den Sensorsystemen.

…mehr
Seminar DGF

Mineralöl in Lebensmitteln und KosmetikaMOSH, MOAH und POSH

Falls Sie das vom Institut Kirchhoff Berlin gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V. veranstaltete Seminar „Mineralölbestandteile in Lebensmitteln und Kosmetika“ versäumt haben sollten, dann gibt es hier einen Überblick zu den Seminarinhalten.

…mehr
Stabilisotopenverdünnungsanalyse: Folate in Lebensmitteln

StabilisotopenverdünnungsanalyseFolate in Lebensmitteln

Bestimmung mittels Stabilisotopenverdünnungsanalyse und LC-MS/MS. Die Gruppe der Folate zeichnet sich durch eine Vielzahl an Verbindungen aus. Für eine selektive Bestimmung der Vitamere werden LC-Methoden mit MS-Detektion und stabilisotopenmarkierten Standards eingesetzt. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung