Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Dosiersystem QUANTOSEin Quantensprung im Labor

Die Weltneuheit QUANTOS dosiert automatisch Kleinstmengen rieselfähiger Substanzen direkt ins Taragefäß – Einwägen mit dem Spatel gehört der Vergangenheit an. Ein intelligenter Dosierkopf und die Wägetechnologie von QUANTOS erlauben schnelles, sicheres und sparsames Dosieren von Pulver in verschiedene Gefäße.

Dosiersystem QUANTOS: Ein Quantensprung im Labor

Der erste Schritt bei der Probenvorbereitung von Analysenmethoden, wie z.B. HPLC, ist das präzise und richtige Einwägen von teilweise hochwirksamen bzw. gesundheitsgefährdenden Substanzen von Hand mit dem Spatel. Der Laborant soll kleinste Mengen ohne Verschütten in den Behälter füllen und korrekt wägen. Beim wiederholten Öffnen des Vorratsbehälters bilden sich Aerosole, wodurch die Kontaminationsgefahr steigt. Das Einwägen mit dem Spatel ist ein langsamer, unsicherer und teurer Prozess.

Das war gestern – die Zukunft der Pulverdosierung heißt QUANTOS von METTLER TOLEDO: Der Spatel wird obsolet, denn QUANTOS dosiert automatisch mit auswechselbaren Dosierköpfen. Sie sind dank hochpräziser Mechanik und intelligenter Elektronik perfekt auf das Dosierinstrument abgestimmt. Jeder Dosierschritt erfolgt auf das Zielgewicht, ohne Toleranzen zu überschreiten. Der clevere Dosiermechanismus im aufsetzbaren Kopf gewährleistet die ständige Durchmischung der Partikel. Der integrierte RFID-Chip (Radio Frequency Identification) speichert alle Informationen, wie z.B. Substanz-ID, Menge, Datum usw. sicher und nachvollziehbar. Ob als Etiketten mit Matrix-Code, als Probenprotokoll oder XML-Daten, jeder Wert lässt sich eindeutig zuordnen und die Daten sind jederzeit auf dem Touch Screen Display abrufbar. Um das Kontaminationsrisiko und die Gefahr des Abriebs zu minimieren, wird jeder Einweg-Dosierkopf für maximal 75 Dosierungen verwendet.

Anzeige

Auf der Grundlage der Erfahrung und präziser Wägetechnologie von METTLER TOLEDO bietet QUANTOS die einzigartige Messleistung von 220 g bei einer Ablesbarkeit von 0,005 mg. Dies erlaubt die typische Mindesteinwaage von nur 10 mg nach USP. Nach nur einem Knopfdruck dosiert QUANTOS direkt und zielgenau in verschiedene Taragefäße, ermüdungsfrei und bis zu 20x schneller als von Hand. Verluste wertvoller Substanzen durch Verschütten oder Wiederholungen aufgrund fehlerhafter Einwaagen entfallen. Dies bedeutet, dass Sie dank der innovativen Wägetechnologie weniger Substanzmenge benötigen, um das gleiche Resultat zu erzielen.

Automatisches Dosieren ist nicht nur schneller und sparsamer, sondern auch sicherer: QUANTOS schützt Ihr Laborpersonal und Ihre Proben – das geschlossene System hält gefährliche Substanzen unter Verschluss und reduziert die Bildung von Aerosolen auf ein Minimum.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Von Mettler Toledo gibt es den neuen Halogen Moisture Analyzers HC103.

Halogen Moisture AnalyzerEinfach zu bedienen, intelligent und robust

Von Mettler Toledo gibt es den neuen Halogen Moisture Analyzers HC103. Er misst den Feuchtegehalt in Minutenschnelle, das bedeutet schnelle Antwortzeiten für Qualitäts- und prozessintegrierte Kontrollen.

…mehr
News: Innvoationspreis für Mettler Toledo

NewsInnvoationspreis für Mettler Toledo

Das weltweit agierende Unternehmen für Mess- und Wägetechnik, Mettler Toledo, wurde auf der diesjährigen POWTECH in Nürnberg mit einem Award für seine Innovationskraft ausgezeichnet. Diese Messe ist Europas wichtigster Treffpunkt für Verfahrenstechniker, Prozessingenieure, Produktionsleiter und Wissenschaftler.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schwebekörper-Durchflussmesser

Präzise Messung von FlussratenSchwebekörper-Durchflussmesser

Für die präzise Ermittlung von Volumen-Durchflussraten strömender Gase oder Flüssigkeiten in geschlossenen Rohr- oder Schlauchleitungen bietet Reichelt Chemietechnik aus seinem Thomafluid®-Programm eine umfassende Auswahl bewährter Schwebekörper-Durchflussmesser aus Metall, Acrylglas sowie den harten Kunststoffen PA 6, PP, PVDF, PTFE und PVC-U an.

…mehr
Pipettiersystem Viaflo 384 mit 1536er-Plattenhalter

Assay-EntwicklungPipettiersystem für 1536er-Platten

Bei der Viaflo 384 handelt es sich um eine handgesteuerte Labortischpipette, mit der präzise in 1536-Well-Platten pipettiert werden kann. Integra hat dazu einen speziellen Plattenhalter im Programm, so dass Screening-Labore nun über eine Alternative zu automatisierten Roboter-Liquid-Handling-Systemen verfügen.

…mehr
ATEX-sichere Vakuumpumpen

ATEX-sichere VakuumpumpenNeuer Werkstoff für Pumpenköpfe

Durch die Optimierung der Pumpenköpfe ist der innere, medienberührte Bereich für die Förderung von explosionsfähiger Atmosphäre ausgerüstet. Derart ausgestattete KNF Laboport® FT Pumpen sind für die Gerätekategorie 2G geeignet.

…mehr

Neue Stellenanzeigen