Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Dosier- und Vakuumtechnik> Rack mit fertig gesteckten Pipettenspitzen

Pipettenspitzen im RackRack mit fertig gesteckten Pipettenspitzen

Pipettenspitzen im Rack: Rack mit fertig  gesteckten Pipettenspitzen

Jeden Tag greifen Mitarbeiter im Labor viele Male zu losen Pipettenspitzen, weil es einfach auch umständlich ist, die Tips selbst in die Racks zu stecken. Damit ist Schluss, denn jetzt gibt es die Ökoboxplus mit fertig gesteckten Spitzen. Der Anwender erhält jetzt Pipettenspitzen, die staubfrei, also kontaminationsfrei versiegelt und automatisch gesteckt in der Ökoboxplus angeliefert werden. Ganz klar: Mit gesteckten Spitzen arbeitet es sich viel angenehmer als selber zu stecken. Die Ökoboxplus ist besonders umweltfreundlich, weil wiederverwendbar. Und sie kann bei 121 °C autoklaviert werden. Auch die Handhabung ist denkbar einfach, denn das Spitzen-Rack braucht man nur aus der Verpackung zu nehmen und in die Ökoboxplus zu setzen. Dabei wird die angebrochene Packung durch einen Deckel geschützt, der sich aufklappen lässt, beliebig verschiebbar oder ganz abnehmbar ist. Die Öko-Tips sind aus hochwertigem Polypropylen und garantieren eine hohe Genauigkeit und sie sind konformitätsbescheinigt mit Pipetten namhafter Hersteller.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Pipetten: Buntes Sortiment

Neue PipettenBuntes Sortiment

Die neue Charlotte M verbindet ansprechendes Design mit der bewährten mechanischen Volumeneinstellung einer vertikalen Pipette. Dank ergonomischer Griffhaltung und minimaler Rotation von Ellenbogen und Unterarm wird ein entspanntes Pipettieren garantiert.

…mehr
2D-Barcode-Cryoröhrchen

2D-Barcode-CryoröhrchenLangfristige Probenidentifikation

Probenidentifikationen für einen größeren Zeitraum waren oftmals problematisch. Damit ist jetzt Schluss. Die 2D-Barcode-Cryoröhrchen von CryoKING® vereinen Praktikabilität mit neuartigem Design.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Dr. Andreas Greiner, Amir Reza Bagheri M.Sc. und Prof. Dr. Seema Agarwal mit dem neuen Infusionssystem in einem Labor der Bayreuther Polymerchemie. (Foto: Christian Wißler)

Malaria-TherapienBald viel einfacher, flexibler und effizienter?

Malaria-Infektionen lassen sich möglicherweise schon bald viel effizienter behandeln als heute. Forscher an den Universitäten Bayreuth und Jerusalem haben hierfür ein neuartiges Verfahren zur Wirkstoff-Freisetzung entwickelt. 

…mehr
Durch Folien aus Formgedächtnislegierung (FGL) lassen sich auch komplexe Aktorgeometrien auf kleinstem Bauraum umsetzen. (Foto: © memetis)

Mikrofluidische KomponentenFolienbasierte Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierungen

Die Ausgründung memetis am Karlsruher Institut für Technologie entwickelt folienbasierte Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierungen (FGL).

…mehr
Biofilme sind strukturierte Bakterienansammlungen und an vielen schwer behandelbaren chronischen Infektionen beteiligt.

Erforschung von BiofilmenBildgebende Darstellung lebender Zellen

Biofilme sind strukturierte Bakterienansammlungen und an vielen schwer behandelbaren chronischen Infektionen beteiligt, z.B. Endokarditis, Zystitis und der bei Patienten mit zystischer Fibrose häufig bestehenden Pseudomonas aeruginosa-Infektion der Lunge.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung