Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Förder-, Dosier-, VakuumtechnikSchlauchpumpen

Die Schlauchpumpen von Deselco zeichnen sich durch ein nahezu pulsationsfreies Fördern aus, was durch den Einsatz eines Rotors mit vier Rollen bei einer hohen Grunddrehzahl erreicht wird. Die Pumpen bestehen aus hochfestem Aluminium und Edelstahl mit einer lebensmitteltauglichen Beschichtung. Da das Fördermedium ausschließlich mit dem Schlauch in Berührung kommt und nicht mit den rotierenden Pumpenteilen, können scherempfindliche korrosive Medien dosiert werden. Die Rollen sind aus Edelstahl und mit Wälzlager ausgestattet, was die Lebensdauer im Vergleich zu Kunststoffausführungen erheblich verlängert. Erst durch die Metallausführung wird die Kompression äußerst robuster Schläuche ermöglicht, was wiederum den Vorteil mit sich bringt, mit verschiedensten Schläuchen arbeiten zu können. Standard sind langlebige Schläuche aus Santoprene.

Förder-, Dosier-, Vakuumtechnik: Schlauchpumpen

Durch das modulare Vorsatzgetriebe ist es möglich, auch kleinste Mengen mit einer Genauigkeit von bis zu 1 % zu dosieren. Die Pumpen sind für einen Einsatz in der Chemischen Industrie oder in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie konzipiert, beispielsweise bei der Zugabe von Desinfektionsmitteln oder abrasiver Geschmacksstoffe, bei der Ultrafiltration und Wasserreinigung. Weitere Anwendungsgebiete sind in der Biotechnologie oder in der Medizin zu finden - überall dort, wo eine sterile Umgebung die Grundvoraussetzung ist. Es ist möglich, den Pumpenkopf mittels Mehrkanalversion bedürfnisgerecht aufzurüsten, was unkompliziert auch nachträglich vorgenommen werden kann. Weitere Flexibilität wird durch verschiedene Antriebe - auch mit integriertem Frequenzumrichter - und anpassbaren Anschlüssen an der Druck- und Ansaugseite erreicht. Die klein bauenden Pumpen sind leicht zu reinigen, zu warten, und der Schlauchwechsel stellt kein Problem dar und gelingt in kurzer Zeit mühelos.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Dr. Andreas Greiner, Amir Reza Bagheri M.Sc. und Prof. Dr. Seema Agarwal mit dem neuen Infusionssystem in einem Labor der Bayreuther Polymerchemie. (Foto: Christian Wißler)

Malaria-TherapienBald viel einfacher, flexibler und effizienter?

Malaria-Infektionen lassen sich möglicherweise schon bald viel effizienter behandeln als heute. Forscher an den Universitäten Bayreuth und Jerusalem haben hierfür ein neuartiges Verfahren zur Wirkstoff-Freisetzung entwickelt. 

…mehr
Durch Folien aus Formgedächtnislegierung (FGL) lassen sich auch komplexe Aktorgeometrien auf kleinstem Bauraum umsetzen. (Foto: © memetis)

Mikrofluidische KomponentenFolienbasierte Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierungen

Die Ausgründung memetis am Karlsruher Institut für Technologie entwickelt folienbasierte Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierungen (FGL).

…mehr
Biofilme sind strukturierte Bakterienansammlungen und an vielen schwer behandelbaren chronischen Infektionen beteiligt.

Erforschung von BiofilmenBildgebende Darstellung lebender Zellen

Biofilme sind strukturierte Bakterienansammlungen und an vielen schwer behandelbaren chronischen Infektionen beteiligt, z.B. Endokarditis, Zystitis und der bei Patienten mit zystischer Fibrose häufig bestehenden Pseudomonas aeruginosa-Infektion der Lunge.

…mehr
Chips als schnelles und leistungsstarkes Hilfsmittel für die Proteomik.

Chips bieten ChancenLeistungsstarkes Hilfsmittel für die Proteomik

Die Wirkung, die toxische Substanzen beispielsweise auf das Hämoglobin in Blut haben, kann jetzt innerhalb kürzester Zeit getestet werden. Dies ermöglicht ein neuer Lab-on-a-Chip.

…mehr
Schwebekörper-Durchflussmesser

Präzise Messung von FlussratenSchwebekörper-Durchflussmesser

Für die präzise Ermittlung von Volumen-Durchflussraten strömender Gase oder Flüssigkeiten in geschlossenen Rohr- oder Schlauchleitungen bietet Reichelt Chemietechnik aus seinem Thomafluid®-Programm eine umfassende Auswahl bewährter Schwebekörper-Durchflussmesser aus Metall, Acrylglas sowie den harten Kunststoffen PA 6, PP, PVDF, PTFE und PVC-U an.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung