Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Die Internet-Adresse des Monats Februar 2009

Internet-SchaufensterDie Internet-Adresse des Monats Februar 2009

Bei der Webseite http://www.lutz-pumpen.de, die sich heute im Internet-Schaufenster präsentiert, dreht sich alles um das Um- und Abfüllen von Flüssigkeiten. Das in Wertheim ansässige Unternehmen Lutz, das seit der Firmengründung 1954 in Familienbesitz ist, steht für hochwertige und betriebssichere Pumpen zum Entleeren bzw. Fördern von unterschiedlichsten Flüssigkeiten aus Fässern und Containern.

Internet-Schaufenster: Die Internet-Adresse des Monats Februar 2009

Die in deutscher und englischer Sprache verfügbare Internetseite gliedert sich in eine feststehende horizontale Leiste am oberen Bildschirmrand, die unter anderem die Navigation enthält, sowie einen veränderlichen Inhaltsbereich darunter. Dass die Produktinformation im Vordergrund steht, sieht man bereits auf der Startseite (Bild 1), wo eine große, animierte Grafik einen Überblick über die Produktreihen zeigt, die da wären: „Fass- und Containerpumpen“, „Durchflusszähler“, „Doppelmembranpumpen“ und „Zentrifugalpumpen“. Das Anklicken der Begriffe ist der schnellste Weg zu den Produktinformationen. Der restliche Inhaltsbereich der Startseite führt zu den aktuellsten Firmennachrichten und den Produktneuheiten. Auf den Unterseiten befindet sich der Inhaltsbereich in der Mitte, während am linken und rechten Bildschirmrand jeweils eine vertikale Leiste erscheint, die die einzelnen Menüpunkte einer Rubrik enthält (links) sowie weiterführende Informationen wie beispielsweise Dokumente und Links (rechts). Auf jeder Seite findet man in der rechten Leiste auch eine Volltextsuche und eine Suchmöglichkeit nach dem für das jeweilige Postleitzahlengebiet zuständigen Mitarbeiter.

Anzeige

Richten wir unseren Blick nun im Detail auf die übersichtliche Navigation. Am oberen Bildschirmrand befinden sich die Links zu nützlichen allgemeinen Dingen wie die Sprachauswahl, die Startseite („Home“), eine Sitemap, das Impressum und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Am unteren Rand der horizontalen Leiste befindet sich die eigentliche Seitennavigation. Neben dem Symbol für „Home“ sind die Links zu „Unternehmen“, „Aktuelles“, „Anwendungen“, „Produkte“, „Service“, „Lutz Weltweit“ und „Kontakt“ angeordnet.

Die Rubrik „Unternehmen“ ist selbsterklärend, der Leser kann sich dort zum Beispiel über die Firmenholding Lutz und deren Geschichte informieren. Besonders hervorgehoben wird die Wichtigkeit der Mitarbeiter für das Unternehmen. In Zeiten von rücksichtslosem Personalabbau zugunsten von Aktienkursen ist dies eine vorbildliche Haltung, ebenso wie die Tatsache, dass alle Mitarbeiter aus Vertrieb, Auftragsabwicklung sowie Marketing und Kommunikation mit Foto und Kontaktdaten aufgeführt sind. Hier wird die Kontaktaufnahme leicht gemacht.

Die Rubrik „Aktuelles“ enthält neben Hinweisen auf Produktneuheiten und Messetermine auch eine Sammlung von Fachbeiträgen und Presseartikeln des Unternehmens. Unter „Anwendungen“ kann sich der Leser einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Produktreihen verschaffen. In der rechten vertikalen Leiste werden jeweils Links zur entsprechenden Produktrubrik und weiterführenden Dokumenten angeboten. Über „Produkte“ gelangt man nun zum Herzstück der Webseite mit einer Fülle von ausführlichen Informationen zu den einzelnen Produkten. Die Rubrik ist sehr übersichtlich aufgebaut (Bild 2).

In der linken vertikalen Leiste befindet sich eine sehr gut strukturierte Übersicht zu den vorhandenen Produkten, im Inhaltsbereich wird das ausgewählte Produkt abgebildet und ausführlich beschrieben. In der rechten Leiste befinden sich unter „Mehr Infos“ weitere Informationen zum Produkt, beispielsweise in Form von Links zu den Anwendungen sowie herunterladbaren Dokumenten (Prospekte, Hintergrundliteratur, Bedienungsanleitungen etc.) Zu den Dokumenten, auf die in der Produktrubrik verwiesen wird, gelangt man auch über die Rubrik „Service“. Neben einem Formular für eine Serviceanfrage sind dort unter „Wissenswertes“ und „Downloads“ auch viele Hintergrundinformationen zu finden, zum Beispiel Beiträge zu Aufbau und Funktion verschiedener Pumpentypen, die sehr anschaulich mit animierten Grafiken versehen sind. Des Weiteren stehen Kataloge, Prospekte, Förderkennlinien, Maßzeichnungen, EG-Konformitätserklärungen, Zulassungen, Motordatenblätter, Ersatzteillisten und Betriebsanleitungen zum Herunterladen bereit.

Die beiden letzten Punkte der Navigation, „Lutz Weltweit“ und „Kontakt“´, enthalten die Kontaktdaten zum Unternehmen und seinen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit. Natürlich darf auch die Anfahrskizze nach Wertheim nicht fehlen sowie Anfrageformulare für diejenigen, die lieber diesen Weg der Kontaktaufnahme wählen.

Der Internetauftritt der Lutz Pumpen GmbH ist sehr gut strukturiert, ansprechend und übersichtlich gestaltet. Es werden ausführliche Produktinformationen und weiterführende Dokumente angeboten. Außerdem wird dem Besucher die Kontaktaufnahme leicht gemacht. Sehr gut gelöst ist die Verlinkung der Rubriken untereinander. Egal, von welcher Rubrik aus man beginnt, am Ende findet man immer alle zu einem Produkt zur Verfügung stehenden Dokumente. Hin und wieder würde dabei allerdings ein „Zurück“-Button nicht schaden, um leichter zur ursprünglichen Rubrik zurück zu gelangen. Aber das ist nur eine Kleinigkeit auf einer ansonsten gelungenen Internetseite.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die Internet-Adresse des Monats: Nützliche Seiten zum Thema Laborautomation und -datenverarbeitung

Die Internet-Adresse des MonatsNützliche Seiten zum Thema Laborautomation und -datenverarbeitung

Der Arbeitskreis innerhalb der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in der Fachgruppe Analytische Chemie hat sich 1994 aus den Gruppen "Chemometrik" und "Labordatenverarbeitung" gebildet.…mehr
Die Internet-Adresse des Monats (Mai): Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden - Nützliche Internet-Seiten zum Thema Polymeranalytik

Die Internet-Adresse des Monats (Mai)Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden - Nützliche Internet-Seiten zum Thema Polymeranalytik

Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es be- treibt ganzheitliche Polymermaterialforschung, und zwar von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.

…mehr
Die Internet-Adresse des Monats (April): Gaschromatographie im Internet

Die Internet-Adresse des Monats (April)Gaschromatographie im Internet

Die Gaschromatographie ist eine weit verbreitete, sehr empfindliche Analysentechnik für Stoffgemische mit Nachweisgrenzen bis in den ppt-Bereich, die oft in Kombination mit einem Massenspektrometer als Detektor eingesetzt wird.

…mehr
Die Internet-Adresse des Monats (März): Mikrofluidik und Mikrosystemtechnik im Internet

Die Internet-Adresse des Monats (März)Mikrofluidik und Mikrosystemtechnik im Internet

Die Mikrofluidik beschäftigt sich mit dem Verhalten von Flüssigkeiten und Gasen auf kleinstem Raum, das sich erheblich von dem Verhalten makroskopischer Fluide unterscheiden kann [1]. Sie ist wie die Mikromechanik, die Mikrooptik und die Mikroelektronik eine Teildisziplin der Mikrosystemtechnik, kurz MST [2].

…mehr
Die Internet-Adresse des Monats (Dezember): Nützliche Internetseiten zum Thema Arbeitssicherheit

Die Internet-Adresse des Monats (Dezember)Nützliche Internetseiten zum Thema Arbeitssicherheit

Die Wikipedia definiert Arbeitssicherheit als „die Beherrschung und Minimierung von Gefahren für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit“ [1]. Zu ihrer Umsetzung existieren zahlreiche Regelungen auf nationaler und internationaler Ebene: in Deutschland das Arbeitsschutzgesetz [2], in der Schweiz das Unfallversicherungsgesetz [3], in Österreich: Arbeitnehmerschutzgesetz [4] oder für Europa die EU-Richtlinie 2006/25/EG über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer [5], um nur einige zu nennen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen