Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home

Neue Enzyme entwickeltMedikamente umweltfreundlicher herstellen

Herstelliung von Arzneimitteln

Biochemiker der Universität Greifswald haben in Zusammenarbeit mit dem Pharmaunternehmen F. Hoffmann-La Roche Enzyme entwickelt, die für die umweltfreundliche Herstellung von Wirkstoffen von zentraler Bedeutung sind.

…mehr
Effektiv auch bei niedrigen Siedetemperaturen: Sichere Rückhaltung von Lösemitteldämpfen

Effektiv auch bei niedrigen SiedetemperaturenSichere Rückhaltung von Lösemitteldämpfen

Mit dem neuen combiVAC-Pumpensystem sind auch bei niedrigen Siedetemperaturen noch Ausbeuten mit über 80 % erreichbar.

…mehr
Magnetpartikelseparation: Vollautomatisierte Nukleinsäure-Extraktion

MagnetpartikelseparationVollautomatisierte Nukleinsäure-Extraktion

Die InnuPure®-Geräte von Analytik Jena sind flexible Systeme für die vollautomatisierte Isolierung von Nukleinsäuren. Sie basieren auf einer speziellen Liquid-Handling-Methode und dem Prinzip der Magnetpartikelseparation.

…mehr
Anzeige
GC-Tipp: Semi-mikro-GPC/SEC - Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

GC-TippSemi-mikro-GPC/SEC - Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Während die Verwendung von kleineren Säulendurchmessern bei den HPLC- und LC/MS-Analysen inzwischen die Regel ist, lässt dieser Trend in der Polymeranalytik noch auf sich warten.

…mehr

Lehrgang mit TÜV-ZertifikatMaterial Compliance Beauftragter

Der Verband Spectaris veranstaltet vom 17.-20. Oktober 2016 in Berlin einen Lehrgang zum zertifizierten Material Compliance Beauftragten (TÜV).

…mehr
Identifizierung von Proben

GC-TippGC/MS-Kopplung - Eine Bindung aus Trennungsgründen

„Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann“. Mit diesem Zitat Schiller´scher Gedankenlyrik tröstete sich einst ein Servicetechniker aus Wülfrath.

…mehr

Stärkung der US-PräsenzMerck baut neuen Life-Science-Komplex

Merck, Darmstadt, hat Pläne zum Bau eines neuen Gebäudekomplexes in Burlington (Massachusetts, USA) bekannt gegeben. Der Standort soll als wichtiges Exzellenzzentrum für das nordamerikanische Life-Science-Geschäft von Merck dienen.

…mehr
Gerstenkorn

Domestikation der Gerste begann im Oberen...Steinzeitliches Gerstengenom entschlüsselt

Erstmals ist es einem internationalen Forschungsteam gelungen, das Genom uralter Gerstensamen zu entschlüsseln. Die Samen wurden aus einer Höhle in der Nähe des Toten Meers geborgen und sind rund 6000 Jahre alt.

…mehr
Software zur Einzelzellanalyse

Tracking- und QuantifizierungstoolSoftware zur Beobachtung einzelner Zellen

Gemeinsam mit Kollegen von der ETH Zürich haben Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München und der TU München eine Software entwickelt, die erlaubt, einzelne Zellen über Wochen zu beobachten und gleichzeitig molekulare Eigenschaften zu messen.

…mehr
Wojciech Hajdas

Wie entstehen sie?Gammablitze im All detektieren

Forscher am Paul Scherrer Institut PSI haben einen Detektor namens POLAR entwickelt. Das Gerät soll sogenannte Gammablitze aus den Tiefen des Universums aufspüren und untersuchen.

…mehr
Peptid- und Proteinwirkstoffe

„Gummibärchen“ statt SpritzePeptid- und Proteinwirkstoffe oral verabreichen

Für ein neues Herstellungsverfahren für bestimmte Wirkstoffe, die anstelle schmerzhafter Injektionen künftig oral verabreicht werden können, wird ein Team junger Heidelberger Wissenschaftler gefördert.

…mehr
Prof. Dr. Torsten Fritz (l.) und Matthias Meißner

Nachweis erstmals gelungenFlexible zweidimensionale Kristallgitter

Physiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben gemeinsam mit Kollegen aus Mainz und Dresden herausgefunden, dass sich Kristallgitter organischer Moleküle flexibel auf einem kristallinen Trägersubstrat ausrichten.

…mehr

TransmissionselektronenmikroskopieOrbitale von Elektronen abbilden

Orbitale von Kohlenstoffatomen

Mit Elektronenmikroskopen kann man einzelne Atome abbilden – ein Rechenmodell der TU Wien erklärt, wie man sogar ins Atom hineinsehen und einzelne Elektronen-Orbitale abbilden könnte.

…mehr
SPME

GC-TippQuantifizierung in der SPME - Eine einfache Sache, wenn man sich an alle Regeln hält

Auch mehr als 20 Jahre nachdem die SPME eingeführt wurde und sich mittlerweile als die Mikroextraktionsmethode etabliert hat, gibt es immer noch viele GC-Anwender, die SPME für eine nur qualitative Probenvorbereitungstechnik halten.

…mehr
HPLC-Tipp

HPLC-Tipp20 Jahre HPLC-Tipps – und so geht es weiter

Im Jahr 1995 erschien der erste HPLC-Tipp in LABO. Wie geht es nun weiter, gibt es eine „Zukunft“ für die Tipps? Oh, ja. Und so stelle ich mir das Ganze vor:

…mehr

Toxikologischer Cross-CheckNeue Flammschutzmittel im Test

Toxikologischer Cross-Check: Neue Flammschutzmittel im Test

Empa-Forscher haben drei neuartige Flammschutzmittel entwickelt und diese auf ihre Toxizität untersucht. Nicht alle haben den Test bestanden.

…mehr

Bildgebende MassenspektrometrieAnalyse von Stoffwechselprodukten aus fixiertem Gewebe

Adenosinmonophosphat

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben eine neue Methode für die bildgebende Massenspektrometrie entwickelt, mit der es erstmals möglich ist, in fixierten Gewebeproben hunderte von Metaboliten gleichzeitig zu analysieren.

…mehr
Zellkern

Stammzellen unter ZugzwangÄußere Reize verändern die DNA im Zellkern

Stammzellen können fühlen und auf mechanische Reize von außen reagieren. Dies ist ein Ergebnis der Forschungsgruppe um Sara Wickström, Forschungsgruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln.

…mehr
Säulenschaltventil

FlüssigchromatographieUmgekehrt eluieren mit Säulenschaltventil

Das Berliner Unternehmen Knauer hat ein neues Säulenschaltventil im Programm, mit dem sich automatisch fünf Säulen sowie ein Bypass auswählen lassen. Bisher waren dafür bei Knauer Azura-Bio-LC-Systemen drei Ventile notwendig.

…mehr

Veranstaltungen

Fortbildungsseminar: Festigkeit und Langzeithaltbarkeit von Klebverbindungen
Fortbildungsseminar: Festigkeit und Langzeithaltbarkeit von Klebverbindungen
In der Fortbildungsveranstaltung werden die Faktoren vermittelt, die Einfluss auf das Festigkeits- und Beständigkeitsverhalten von Klebverbindungen haben. Prüfkonzepte zur Prognose der Beständigkeit, Klebstoffauswahl, Oberflächenbehandlung und konstruktive Gestaltung werden ausführlich behandelt.…mehr
Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Preisgünstiger Kühler für das Labor

Hier stellt Ihnen die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.huber-online.com.

Anzeige

Produktkataloge zum Blättern

Produktkataloge bei LABO


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Mediadaten 2016

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter

SCOPE Newsticker

Magnetpartikelseparation: Vollautomatisierte Nukleinsäure-Extraktion

MagnetpartikelseparationVollautomatisierte Nukleinsäure-Extraktion

Die InnuPure®-Geräte von Analytik Jena sind flexible Systeme für die vollautomatisierte Isolierung von Nukleinsäuren. Sie basieren auf einer speziellen Liquid-Handling-Methode und dem Prinzip der Magnetpartikelseparation.

…mehr
Herstelliung von Arzneimitteln

Neue Enzyme entwickeltMedikamente umweltfreundlicher herstellen

Biochemiker der Universität Greifswald haben in Zusammenarbeit mit dem Pharmaunternehmen F. Hoffmann-La Roche Enzyme entwickelt, die für die umweltfreundliche Herstellung von Wirkstoffen von zentraler Bedeutung sind.

…mehr
Emissionsgasanalyse

EmissionsgasanalyseKopplung GC/MS mit TGA

Wer ein besseres Verständnis zur Material-Zusammensetzung braucht und wissen möchte, welche Gase bei dessen Verbrennung entstehen bzw. wie sich das Material zersetzt, für den hat die Firma SIM eine interessante Lösung entwickelt.

…mehr
Das Claristep-Filtrationssystem zur schnellen und einfachen Klarfiltration von Analysenproben

KlarfiltrationSchnell und sicher Proben filtrieren

Der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius hat eine neue Filtrationslösung entwickelt, die dem Anwender eine schnelle und einfach durchzuführende Klarfiltration seiner Proben ermöglicht.

…mehr
GC-Tipp: Semi-mikro-GPC/SEC - Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

GC-TippSemi-mikro-GPC/SEC - Schnelle und kosteneffiziente Molmassenbestimmung von Polymeren

Während die Verwendung von kleineren Säulendurchmessern bei den HPLC- und LC/MS-Analysen inzwischen die Regel ist, lässt dieser Trend in der Polymeranalytik noch auf sich warten.

…mehr
Identifizierung von Proben

GC-TippGC/MS-Kopplung - Eine Bindung aus Trennungsgründen

„Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann“. Mit diesem Zitat Schiller´scher Gedankenlyrik tröstete sich einst ein Servicetechniker aus Wülfrath.

…mehr

Lehrgang mit TÜV-ZertifikatMaterial Compliance Beauftragter

Der Verband Spectaris veranstaltet vom 17.-20. Oktober 2016 in Berlin einen Lehrgang zum zertifizierten Material Compliance Beauftragten (TÜV).

…mehr
Prof. Dr. Torsten Fritz (l.) und Matthias Meißner

Nachweis erstmals gelungenFlexible zweidimensionale Kristallgitter

Physiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben gemeinsam mit Kollegen aus Mainz und Dresden herausgefunden, dass sich Kristallgitter organischer Moleküle flexibel auf einem kristallinen Trägersubstrat ausrichten.

…mehr
Multi-Sensor Chip (®Fraunhofer IMS)

Multisensor zur Optimierung von BioprozessenIn-situ-Überwachung von Glukose, Laktat, Zelldichte und pH-Wert

Am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg ist es Wissenschaftlern gelungen, ein miniaturisiertes Multisensor-System zur In-situ-Überwachung von Bioprozessen auf einem Siliciumchip zu integrieren.

…mehr
SensoTech (Shanghai) Co., Ltd.

Präsenz in China verstärktSensoTech eröffnet Niederlassung in Shanghai

Unter dem Namen SensoTech (Shanghai) Co., Ltd. gibt das deutsche Industrieunternehmen SensoTech GmbH die Eröffnung der chinesischen Niederlassung in Shanghai bekannt.

…mehr
Thermogramm

Wie Pflanzen Wasser effizienter nutzenMehr Ertrag pro Tropfen Wasser

Die Menschheit muss ihre Nahrungsproduktion steigern. Bereits heute ist die Wassernutzung nicht nachhaltig. Da Pflanzen bei der Photosynthese viel Wasser verlieren, ist dies weltweit der größte begrenzende Faktor für bessere Ernten.

…mehr
Drohne

Projekt „Cropwatch“Drohnen sollen Pflanzenwachstum ausspähen

Wie gut wachsen die Kulturen auf dem Feld? Leiden die Pflanzen unter Krankheiten oder Stress? Wurde zu wenig oder zu viel gedüngt? Daten zu solchen Fragen sollen künftig automatisch erfasst werden – mit Kameras am Traktor und an einer Drohne.

…mehr
Adenosinmonophosphat

Bildgebende MassenspektrometrieAnalyse von Stoffwechselprodukten aus fixiertem Gewebe

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben eine neue Methode für die bildgebende Massenspektrometrie entwickelt, mit der es erstmals möglich ist, in fixierten Gewebeproben hunderte von Metaboliten gleichzeitig zu analysieren.

…mehr
Illustration eines Halbleiter-Quantenpunkts aus Indiumarsenid/Galliumarsenid (Indium, Gallium, Arsen in gelb, blau und lila). Zwei entferne Kernspins (gelbe Pfeile) sind durch den Spin eines Elektrons miteinander gekoppelt, das um die Atome im roten Bereich kreist. (Bild: Universität Basel, Departement Physik)

KernspinresonanzWeit entfernte Kernspins mit einem einzelnen Elektron gekoppelt

Forschende der Universität Basel haben erstmals die Kernspins von weit entfernten Atomen mithilfe eines einzelnen Elektrons zur Kopplung gebracht. An dem sehr komplexen Experiment waren gleich drei Forschungsgruppen des Departements Physik beteiligt.

…mehr
Effektiv auch bei niedrigen Siedetemperaturen: Sichere Rückhaltung von Lösemitteldämpfen

Effektiv auch bei niedrigen SiedetemperaturenSichere Rückhaltung von Lösemitteldämpfen

Mit dem neuen combiVAC-Pumpensystem sind auch bei niedrigen Siedetemperaturen noch Ausbeuten mit über 80 % erreichbar.

…mehr
Filterhalter

Filterhalter aus PFAIn-line-Filtration

In-line-Filtersysteme werden überall dort vorteilhaft eingesetzt, wo laufenden Prozessen Lösungen oder Gase möglichst partikelfrei zuzuführen sind. Derartige Through-flow-Filteranordnungen bestehen in der Regel aus zweiteiligen verriegelbaren Filterhaltern.

…mehr
asecos Sicherheitsschränke schützen die eingelagerten Chemikalien bei Feuerausbruch bis zu 90 min.

SicherheitstechnologieWie funktioniert ein Gefahrstoffschrank?

Im Brandfall kann die unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen besonders schwerwiegende Folgen haben. asecos Sicherheitsschränke schützen die eingelagerten Chemikalien bei Feuerausbruch bis zu 90 min.

…mehr
Cleanzone Reinraumtechnik-Messe mit Cleanroom-Kongress

Reinraumtechnik-MesseCleanzone: Fläche von 2015 bereits belegt

Bereits heute – vier Monate vor Veranstaltungsbeginn – entspricht die bisher gebuchte Ausstellungsfläche der der Cleanzone 2015. Auf der Cleanzone in Frankfurt tauschen sich am 8. und 9. November Hersteller und Anwender von Reinraumtechnik sowie Experten aus F&E über die neuesten Trends aus.

…mehr
Ein universelles Quantengatter: Max-Planck-Physiker lassen zwei Photonen (rechts) miteinander wechselwirken, indem sie ein Atom in einem Resonator als Vermittler verwenden. Der Resonator besteht aus zwei Spiegeln, zwischen denen das Atom mit einem Laser festgehalten wird. (© Stephan Welte / MPI für Quantenoptik)

QuantenphysikQuantenlogik mit Photonen

Lichtteilchen sind für einander weniger als Luft. Damit sie sich bei der Verarbeitung von Quanteninformation dennoch gegenseitig schalten können, haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching bei München nun ein universelles Quantengatter entwickelt.

…mehr
Simulation der Kollision von zwei Schwarzen Löchern. (Bild: LIGO)

GravitationswellenZweites Signal beobachtet

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der LIGO-Virgo-Collaboration (LVC) haben vor kurzem ein weiteres Gravitationswellensignal beobachtet, das nach der Kollision zweier Schwarzer Löcher entstanden ist.

…mehr
Neben Standardschläuchen werden auch Multilumenschläuche extrudiert, die zur Führung mehrerer Medien geeignet sind.

Standard- und MultilumenschläucheVorkonfektionierte Schlauchbaugruppen

Die Platzverhältnisse in neuen Gerätegenerationen werden immer geringer. Um eine platz- und zeitsparende Montage von Schläuchen zu ermöglichen, formt KonMed Schläuche vor und versieht Sie mit Armaturen.

…mehr
Qdos-Pumpen zeichnen sich durch hohe Präzision und einen besonders geringen Wartungsbedarf aus. Jetzt wurde die erfolgreiche Baureihe um das neue Modell Qdos 120 erweitert. (Foto: Watson-Marlow Fluid Technology Group)

SchlauchpumpenFür die Wasser-, Abwasser- und Umwelttechnik

Die Watson-Marlow Fluid Technology Group präsentierte auf der IFAT ihr Sortiment an leistungsfähigen Schlauchpumpen für die Wasser-, Abwasser- und Umweltindustrie. Im Fokus standen dabei die Dosierpumpen der Qdos-Reihe.

…mehr
Orbitale von Kohlenstoffatomen

TransmissionselektronenmikroskopieOrbitale von Elektronen abbilden

Mit Elektronenmikroskopen kann man einzelne Atome abbilden – ein Rechenmodell der TU Wien erklärt, wie man sogar ins Atom hineinsehen und einzelne Elektronen-Orbitale abbilden könnte.

…mehr
REM

Intuitiv bedienbarKompakt-REM

Das Jeol JSM-IT100 ist die neueste Entwicklung in der preisgekrönten InTouchScope Rasterelektronenmikroskop-Baureihe. Es stellt ein einfach zu bedienendes, vielseitig einsetzbares Forschungs-REM in ergonomischer Kompaktausführung dar.

…mehr
Mini-Umlaufkühler

Mini-UmlaufkühlerGeräte-Relaunch

Lauda hat mit einem Geräte-Relaunch seine Umlaufkühlerserie für den variablen Einsatz im Labor, Miniplant und Industrie optimiert. Die neuen Prozessumlaufkühler mit den Typenbezeichnungen UC 2, UC 3 und UC 4 arbeiten in einem Temperaturbereich zwischen -5 und 25 °C.

…mehr
Die neuen Unistate „P“ mit Hochdruckpumpe eignen sich für Anwendungen, bei denen ein hoher Druck erforderlich ist.

ThermostateMit verstärkter Druckpumpe

Seit 1980 sind Unistate eine technologisch führende Lösung für effizientes Temperieren in der Prozesstechnik. Ihre Pumpen sind konsequent so konstruiert, dass maximale Umwälzung möglichst turbulente Strömung, einen großen Wärmeübergangskoeffizient (Alpha-Wert) und somit eine hocheffiziente Wärmeübertragung an den Wärmetauschern (Verdampfer und Heizung) ermöglichen.

…mehr