Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Scharf, aber nicht gefährlich - Neue Sicherheitsscheren

Scharf, aber nicht gefährlichNeue Sicherheitsscheren

Die Solinger Firma Martor hat ihr Sortiment konsequent erweitert. Die drei neuen Sicherheitsscheren Secumax 363, 564 und 565 glänzen vor allem durch ihren fingerfreundlichen Spezialschliff, und das heißt: Die Schneiden sind nicht schräg, sondern gerade geschliffen. Trotzdem können Sie damit mühelos z.B. Karton, Papier, Folien, Stoffe, Schnüre und Umreifungen durchtrennen. Die abgerundeten Spitzen bewahren Sie zudem vor Stichverletzungen.

Sicherheitsschere

Auch Stabilität und Ergonomie zählen zu den vorrangigen Produktmerkmalen. Die Griffe bestehen aus stabilem, glasfaserverstärktem Kunststoff, die Schneiden aus rostfreiem Edelstahl. Beide Scherenhälften werden in der Mitte von einer echten Schraube zusammengehalten. Der Soft-Grip sorgt dafür, dass der Griff angenehm und rutschfest in Ihrer Hand liegt.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produkt-News: Handy

Produkt-NewsHandy

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die Titrationsplattform Omnis kann maximal 175 Proben abarbeiten und dabei bis zu vier Analysen gleichzeitig durchführen.

Vollautomatisierte TitrationsplattformBis zu vier Analysen gleichzeitig

Omnis ist eine neue, modulare Plattform für die nasschemische Laboranalytik von Metrohm. Je nach Bedarf lässt sich die modulare Plattform vom einfachen Stand-alone-Titrator zum vollautomatisierten Roboter ausbauen.

…mehr
smarte Labor

Trendbericht „Labor 4.0“Das smarte Labor der Zukunft

Im modernen Labor zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab. Mit steigender Komplexität der Laborprozesse werden Automatisierungslösungen unverzichtbar.

…mehr
Die neue Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 premium line dient zur effizienten Vor- und Feinzerkleinerung von Proben.

ProbenvorbereitungSchnellmühle Pulverisette 14 prämiert

Die Fritsch Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 premium line erhielt jetzt gleich zwei Auszeichnungen, und zwar beim Industriepreis 2016 und beim Best Products of the EuroLab 2016.

…mehr

Neue Stellenanzeigen