Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Industriepreis 2015 für Fritsch - Prädikat „Best of 2015“

Industriepreis 2015 für FritschPrädikat „Best of 2015“

Der Industriepreis 2015 ging u.a. an die Firma Fritsch für ihren Backenbrecher Pulverisette 1 premium line sowie für die Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line.

Industriepreis

Der Backenbrecher Pulverisette 1 premium line mit bis zu 3 kW Antriebsleistung ermöglicht einen besonders hohen Durchsatz. Das Gerät eignet sich zur schnellen und effektiven Vorzerkleinerung - satzweise oder kontinuierlich - von harten und sehr harten spröden Materialien – auch härtester Ferro-Legierungen. Die Brechbacken sind zur einfachen Reinigung komplett wegschwenk- bzw. entnehmbar. Der Mahlspalt lässt sich mit einem Handgriff ganz einfach per Doppelexzenter in Millimeterschritten exakt einstellen – für den feineren Partikelbereich entsprechend auch in kleineren Schritten.

Der Backenbrecher Pulverisette 1 premium line wird in zwei Modellen angeboten, passend zu der gewünschten Aufgabegröße und Mahlgutmenge. Er eignet sich für die Vorzerkleinerung in den Bereichen Bergbau und Hüttenwesen, Chemische Industrie, Geologie und Mineralogie, Glas- und Keramikindustrie und Bodenforschung.

Anzeige
Scheibenmühle

Feinmahlung bis 50 µm
Die Fritsch-Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line überzeugt bereits zum 2. Mal die Jury. Sie dient der Feinmahlung bis 50 µm von hart-spröden bis mittelharten Feststoffen vor allem für mittlere Partikelgrößen in den Bereichen: Bergbau und Hüttenwesen, Keramikindustrie, Steine und Erden, Glasindustrie und Bodenforschung.

Die automatische Verriegelung von Mahlgutbehälter und Mahlkammer auf Knopfdruck, die motorische Mahlspalteinstellung mit digitaler Spaltanzeige und die präzise Einstellung aller Parameter auf einem übersichtlichen Display ermöglichen effizientes Arbeiten.

Backenbrecher

Der Backenbrecher Pulverisette 1 premium line kann mit der Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line zur effizienten Feinzerkleinerung kombiniert werden.

Über den Industriepreis
Bereits seit 2006 verleiht der Huber-Verlag für Neue Medien GmbH jährlich den Industriepreis an die besten und fortschrittlichsten Industrieunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unternehmen jeder Größe können sich in insgesamt 14 Kategorien für den Preis bewerben. Die Jury prüfte die Einreichungen auf ihren technologischen, wirtschaftlichen, ökologischen oder gesellschaftlichen Nutzen.

Weitere Beiträge zum Thema

Automatisches Probenvorbereitungssystem Freestyle™ Xana™ für die Wasseranalytik

Automatisierte ProbenvorbereitungVon Dioxin- über Lebensmittel-Analytik bis Forensik

LCTech präsentiert auf der analytica in München Lösungen für die automatisierte Probenvorbereitung in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Forensik/Toxikologie und Umwelt.

…mehr
Robotiksystem

WasseranalytikProbenvorbereitung rund um die Uhr

Das neue Robotiksystem Freestyle Xana von LCTech ermöglicht die unbeaufsichtigte Probenvorbereitung von Wasserproben mit Volumina von 1...10 l von der Rohprobe bis in das GC-Vial.

…mehr
Mikrowellen-Trockenschrank

Produktivität von Biogasanlagen steigernSchnelle Bestimmung von Makronährstoffen und Spurenelementen in Fermenterproben

Die Abläufe in einer Biogasanlage erfolgen in mehreren Schritten. Beginnend mit der Vermischung der Einsatzstoffe (Substrate) mit dem flüssigen Fermenterinhalt und der Homogenisierung der zugeführten Biomasse.

…mehr
Seminar „Feststoffanalytik

Feststoffanalytik-SeminarVon der Laborprobe zum Analysenergebnis

Viele Hersteller von Labor- und Analysegeräten bieten Seminare an, bei denen sie sich darauf beschränken, Vorträge über einen ganz bestimmten Anwendungsbereich zu halten, in dem diese Geräte eingesetzt werden.

…mehr
GC x GC 3D-Contour-Plot

Methodenentwicklung in der organischen...Teil 1: Von der Probennahme bis zur Chromatographie

Die Entwicklung einer analytischen Methode ist geprägt vom Streben nach einem Begriff: Selektivität. Letztlich drehen sich alle Teilschritte um eine Maximierung der analytischen Selektivität.

…mehr

Neue Stellenanzeigen