Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Objektträger mit integrierter Pipette

Assistent Pipettier-ObjektträgerObjektträger mit integrierter Pipette

Für alle, die Flüssigkeiten oder Suspensionen mikroskopieren müssen, hat die Glaswarenfabrik Karl Hecht jetzt ein System entwickelt, das das Arbeiten einfacher und effektiver macht. Denn der neue Assistent® Pipettier-Objektträger vereint die Funktion einer Pipette mit der eines mikroskopischen Objektträgers. Die Handhabung geht wie folgt von statten: Mit gedrücktem Pipettensauger die Pipettenspitze in die Flüssigkeit mit den zu untersuchenden Partikeln tauchen. Durch Entlastung des Saugers erfolgt die Befüllung des Beobachtungsfeldes, worin sich die Probe in geeigneter Tiefenschärfe für Untersuchungen im Strahlengang handelsüblicher Lichtmikroskope befindet. Das Eintauchen der Pipettenspitze in eine Reinigungslösung, während man mit dem Sauger pumpt, ermöglicht schnelles Säubern und sofortige Wiederverwendung für Serienuntersuchungen z.B. in der Hydrobiologie oder der mikroskopischen Kontrolle von Belebtschlammflocken in Kläranlagen.

Assistent Pipettier-Objektträger: Objektträger mit integrierter Pipette

Das Deckglas der Normstärke 1 ermöglicht mikroskopische Kontrastierverfahren wie Hellfeld, Dunkelfeld, Durchlicht-Polarisierung, Fluoreszenz, Phasenkontrast und Interferenzkontrast. Während der Mikroskopie kann man die Flüssigkeit im Beobachtungsfeld durch leichtes Pumpen am Pipettensauger bewegen. Dadurch können durch Drehbewegungen der Partikel deren räumliche Strukturen beobachtet werden. Da keine Austrocknung des Präparats erfolgt, kann man biologische Vorgänge über längere Zeiträume studieren.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News90 Jahre Assistent®-Laborgeräte

Seit 90 Jahren produziert und liefert die Glaswarenfabrik Karl Hecht in Sondheim/Rhön nun Labor-Produkte - für Laboratorien, medizinische Labors, für Arzt-Praxen und Kliniken. Das weltweit eingetragene Markenzeichen ist Assistent®.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken.

…mehr
Die neuen Labormarker von edding überzeugen durch ihre hohe Abriebfestigkeit auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie beispielsweise Objektträgern.

LabormarkerAbrieb- und wasserfest

Beschriftungen und Markierungen auf Laborgeschirr, Reaktionsgefäßen oder Objektträgern aus Glas und Kunststoff sowie Etiketten gehören in Laboren zum täglichen Arbeitsablauf. Die neu entwickelten Labormarker von edding verfügen über die dazu notwendigen Eigenschaften.

…mehr
Schneidmühlen

SchneidmühleFür große Probenstücke und hohen Durchsatz

Retsch erweitert die Palette der Schneidmühlen um ein Modell: Die neue SM 400 XL eignet sich für die Vorzerkleinerung großer Probenstücke mit Abmessungen bis 170 x 220 mm, erreicht aber, je nach Anwendung, oft auch die gewünschte Endfeinheit in einem Schritt.

…mehr

Neue Stellenanzeigen