Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Effiziente, stapelbare Schüttler

Laborschüttler MaxQ 6000Effiziente, stapelbare Schüttler

Thermo Fisher Scientific hat neue stapelbare Laborschüttler im Programm: die Thermo Scientific MaxQ™ 6000. Die Geräte ähneln einem Inkubator mit zwei verstellbaren Tablaren über der 457 x 457 mm großen Schüttelplattform und sind beheiz- oder kühlbar. Die digitalen MaxQ-6000-Schüttler werden von einem dreifach exzentrischen Motor angetrieben, der schwere Lasten gleichmäßig bewegen kann und 24-Stunden-Dauerbetrieb ermöglicht. Die Temperatur in der beheizten Kammer reicht von 10 °C über Umgebungstemperatur bis +80 °C. Die Temperatur in der gekühlten Kammer reicht von 15 °C unter Umgebungstemperatur bis +80 °C und deckt so einen weiten Bereich von Molekularbiologie-Applikationen ab. In den Türen der neuen Schüttler befindet sich ein großes Glasfenster, durch die die Proben beobachtet werden können, ohne die Atmosphäre im Inneren der Kammer zu stören. Die Schüttler lassen sich unter dem Labortisch aufstellen oder platzsparend übereinander stapeln (maximal zwei Geräte). 

Laborschüttler MaxQ 6000: Effiziente, stapelbare Schüttler

Die MaxQ-6000-Schüttler können ein Tablar von 457 x 457 mm für bis zu fünf 2-Liter-Erlenmeyerkolben bei einem Schüttelradius von 19 mm aufnehmen. Mit einem zweistufigen 457 x 457 mm Tablar kann die Kapazität des Gerätes noch erhöht werden. Geschwindigkeit, Laufzeit und Temperatur werden gleichzeitig im Display angezeigt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Automationsspitzen: Über 300 Automationsspitzen

AutomationsspitzenÜber 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

…mehr
Inkubator-Serie Die Thermo Scientific Heratherm: Thermische  Dekontamination

Inkubator-Serie Die Thermo Scientific...Thermische Dekontamination

Der Schlüssel zur effektiven Kultur
Die größere Rolle der Zellkulturforschung für die Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen bringt auch eine größere Verantwortung mit sich.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Daten-ManagementElektronisches Laborbuch in drei Sprachen

Das Berliner Unternehmen labfolder bietet eine digitale Plattform für das Labordatenmanagement an. Die Nutzer profitieren von Vorteilen wie effizientem Management wissenschaftlicher Daten, Kollaborations- und Teammanagement-Funktionen entsprechend aller gängigen Industriestandards auf Englisch, Deutsch und jetzt auch auf Französisch.

…mehr
Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken.

…mehr
Die neuen Labormarker von edding überzeugen durch ihre hohe Abriebfestigkeit auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie beispielsweise Objektträgern.

LabormarkerAbrieb- und wasserfest

Beschriftungen und Markierungen auf Laborgeschirr, Reaktionsgefäßen oder Objektträgern aus Glas und Kunststoff sowie Etiketten gehören in Laboren zum täglichen Arbeitsablauf. Die neu entwickelten Labormarker von edding verfügen über die dazu notwendigen Eigenschaften.

…mehr

Neue Stellenanzeigen