Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Einfacher und präziser: Metrologie mit LEXT 3D

Laser-Scanning-Mikroskop LEXTEinfacher und präziser: Metrologie mit LEXT 3D

Mit dem neuen LEXT OLS3100 macht Olympus den nächsten Schritt in der Entwicklung konfokaler Laser-Scanning-Mikroskope für exakte 3D-Messungen in der Metrologie. Es reduziert die Notwendigkeit manueller Einstellungen und verbessert den Bedienkomfort für alle Funktionen. Auch wer zum ersten Mal mit dem LEXT arbeitet, erzielt auf Anhieb zuverlässige sowie schnelle Messergebnisse. Damit bietet das neue System eine erweiterte Funktionalität und höhere Messleistung als das Vorgängermodell.

Laser-Scanning-Mikroskop LEXT: Einfacher und präziser:  Metrologie mit LEXT 3D


Einfacher

Der Operation-Navigator bietet Animationen, die den Anwender Schritt für Schritt durch alle Stufen der Beobachtung führen. Er braucht zum Beispiel lediglich mit der Maus den Animationen folgen, um ganze Abläufe problemlos auszuführen.

Für 3D-Aufnahmen per Mausklick steht der Aufnahme-Button zur Verfügung. Zeitraubende Tasks – etwa die Einstellung des Scanbereichs – laufen komplett automatisch ab. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Nutzer können dadurch äußerst schnell qualitativ sehr hochwertige 3D-Bilder erzeugen. Dadurch sind die Arbeitsprozesse sehr schnell und effizient.

Anzeige

Präziser

Das LEXT bietet eine große Auswahl an präzisen Mess- und Analysefunktionen für nahezu alle Anforderungen. Das leistungsstarke Display gibt aufgenommene Bilder in perfekter 3D-Ansicht wieder. Extrem präzise Messungen, eine exzellente Wiederholbarkeit sowie hochentwickelte Untersuchungsmethoden für Rauigkeits- und Partikelanalysen eröffnen dem Anwender eine neue Dimension der Mikroskopie. Die innovative 3D-Darstellung ermöglicht die Messung von Stufenhöhen, Linienstärken und des Abstands zwischen zwei Punkten innerhalb eines 3D-Bilds. Darüber hinaus profitieren die Anwender von einer Vielzahl herkömmlicher und neuartiger 3D-Bilddarstellungen – inklusive Oberflächenstruktur, Echtfarbe und Netzgitter.

Kontrollierbarer

Ein weiteres neues Leistungsmerkmal des LEXT ist das Navigationsinstrument zur 3D-Bildsteuerung. Mit Hilfe der Maus ist das 3D-Bild ganz einfach zu drehen und zu bewegen. Ebenso kann die Maus dazu genutzt werden, um das Bild ohne jeglichen Verlust in der Anzeigequalität in 100 verschiedenen Stufen zu skalieren. Darüber hinaus lässt sich für einen besseren Kontrast der Probe und eine einfachere Beobachtung die Hintergrundfarbe ändern.

Optik von Weltrang

Da das LEXT eine Laserdiode (408 nm) im UV-nahen Bereich als Lichtquelle einsetzt, wurde speziell für dieses konfokale Laser-Scanning-Mikroskop ein apochromatisches Objektiv (UPLAPO 100x – 408) entwickelt. So garantiert LEXT Beobachtungen von höchster Qualität und Messgenauigkeit bei hohen Vergrößerungen.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Die Software CKX-CCSW dient zur schnellen, exakten Ermittlung der Konfluenz und ergänzt das CKX53 Zellkultur-Mikroskop und den Zellzähler Modell R1.

ZellkulturenSoftware zur Ermittlung der Konfluenz

Grobes Abwägen und fehlende Standards führen immer wieder dazu, dass die Konfluenz von Zellkulturen falsch eingeschätzt wird. Eine neue Software-Lösung von Olympus bietet hier Abhilfe.

…mehr

NewsLaborautomation von Olympus immer erfolgreicher

Olympus gelingt in der Laborautomation endgültig der Marktdurchbruch in Deutschland. Nur vier Jahre nach Einführung der OLA2500 konnte das Unternehmen hier das 100.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Daten-ManagementElektronisches Laborbuch in drei Sprachen

Das Berliner Unternehmen labfolder bietet eine digitale Plattform für das Labordatenmanagement an. Die Nutzer profitieren von Vorteilen wie effizientem Management wissenschaftlicher Daten, Kollaborations- und Teammanagement-Funktionen entsprechend aller gängigen Industriestandards auf Englisch, Deutsch und jetzt auch auf Französisch.

…mehr
Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken.

…mehr
Die neuen Labormarker von edding überzeugen durch ihre hohe Abriebfestigkeit auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie beispielsweise Objektträgern.

LabormarkerAbrieb- und wasserfest

Beschriftungen und Markierungen auf Laborgeschirr, Reaktionsgefäßen oder Objektträgern aus Glas und Kunststoff sowie Etiketten gehören in Laboren zum täglichen Arbeitsablauf. Die neu entwickelten Labormarker von edding verfügen über die dazu notwendigen Eigenschaften.

…mehr

Neue Stellenanzeigen