Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Niedriger bei gleichem Inhalt

Mikrotiterplatten Low ProfileNiedriger bei gleichem Inhalt

Die neuen Low Profile 96-Deep-Well-Blocks von Ratiolab sparen Platz und Kosten. Denn diese Platten sind bei gleichem Standard-Grundmaß ein Drittel niedriger als herkömmliche 96er-Mikrotiterplatten. Das bedeutet rund 30 % weniger Raumbedarf, was sich nicht nur positiv auf das geringere Lagervolumen auswirkt, sondern auch dann Kosten spart, wenn die Platten in Kryoanlagen aufbewahrt werden müssen. Größer sind dafür die Öffnungen, nämlich um fast 20 % (Durchmesser 8,2 mm), was mehr Sicherheit auch beim Arbeiten mit dem Pipettierroboter mit sich bringt. Zudem verhindert die Kaminform der Kavitäten wirksam Cross-Kontaminationen.

Mikrotiterplatten Low Profile: Niedriger bei gleichem Inhalt

Hergestellt aus hochtransparentem Polypropylen ermöglichen die hier vorgestellten Mikrotiterplatten optimale Sichtkontrolle. Zudem ist das Material beständig gegenüber gebräuchlichen Lösungsmitteln wie zum Beispiel DMSO, kältebeständig bis -80 °C und bei +121 °C problemlos autoklavierbar. Durch die präzise und maßhaltige Form eignen sich diese Platten ideal auch für die Verarbeitung mit Pipettierautomaten beim High Throughput Screening (HTS). Es gibt diese Platten mit 1,2 ml, aber auch mit 0,3 ml sowie mit 2,2 ml Volumen für unterschiedlichste Mutter-Tochter-Applikationen. Über eine spezielle Verschlussmatte können die Blocks in einem Arbeitsgang luftdicht verschlossen werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Bereich Liquid Handling gestärktRatiolab übernimmt Slamed ING

Die Firma Ratiolab hat zum 5. Juli die Slamed ING übernommen. Ratiolab wird die bisherigen Geschäftstätigkeiten der Firma Slamed ING weiterführen.

…mehr
Verwaltungs- und Logistikzentrum

Laborverbrauchsmaterial aus Dreieichratiolab® feiert 40-Jähriges

Die Firma ratiolab® feiert im August ihren 40. Geburtstag. Grund genug, einen Blick auf die Geschäftstätigkeit des Laborverbrauchsmaterial-Herstellers zu werfen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden.

iF-Design-AwardProzesstransmitter ausgezeichnet

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden. Die Jury für den international renommierten Designpreis würdigte damit die funktionale und optische Gestaltung des Messgeräts als zukunftsweisend.

…mehr
Aufstecktiegel

AufstecktiegelFür thermische Untersuchungsmethoden

In der Roh- und Werkstoffanalyse werden thermische Untersuchungsmethoden für die Materialanalyse genutzt. Bei der Differenzthermoanalyse und der thermogravimetrischen Analyse werden Stoffproben von Raumtemperatur definiert aufgeheizt und abgekühlt.

…mehr
Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge.

Für bis zu zehn SensorenDatenlogger nit neuem Steckertyp

Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge. Es können Sensoren für beliebige Messgrößen angeschlossen und ausgewertet werden. Das gilt für Sensoren der Firma Ahlborn wie auch für Sensoren jedes anderen Herstellers.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung