Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Integrierte Messelektronik im Nanopositionierer

NanopositioniererIntegrierte Messelektronik im Nanopositionierer

piezosystem jena entwickelte einen Aktor mit integrierter Messelektronik. Wie alle Systeme des Unternehmens ermöglicht dieser dem Kunden die Lösung hochgenauer Positionierungsaufgaben. Der Vorteil der integrierten Messelektronik gegenüber konventionellen Systemen besteht im Wegfall der zusätzlichen separaten Elektronikbaugruppe, welche nun in dem Aktor integriert wurde. Dies wurde durch die Neuentwicklung einer temperaturkompensierten Aktormechanik möglich. Ein weiterer Vorteil liegt in der verbesserten Auflösung, da Störeinflüsse des bisher erforderlichen Sensorkabels eliminiert wurden.

Das Handling für den Kunden in den meist komplexen Anwendungen vereinfacht sich nicht nur durch den Wegfall des Kabelkästchens, sondern auch dadurch, dass zukünftig nur ein einziges Kabel die Verbindung zwischen Verstärkerelektronik und dem Aktor darstellt. Die Länge des Kabels ist zudem technisch nicht limitiert. Durch die Optimierung der Elektronik ändert sich die Baugröße der Aktormechanik trotz Integration der Messelektronik nur unwesentlich.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

3D-Mikropositioniereinheit: Wundheilung sichtbar machen

3D-MikropositioniereinheitWundheilung sichtbar machen

Speziell für den Einsatz innerhalb eines Multiphotonen-Endoskops hat piezosystem jena die 3D-Mikropositioniereinheit entwickelt. Erstmals eingesetzt wird die Technologie im Projekt "Woundoptomizer". Mit Hilfe eines Piezopositionierers wird eine Optik mikrometergenau innerhalb einer Wunde zur mikroendoskopischen Untersuchung platziert. Auf Grundlage der gewonnenen Informationen lassen sich wesentliche zelluläre Funktionen und lokale Einflussfaktoren von Wunderkrankungen ermitteln.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Daten-ManagementElektronisches Laborbuch in drei Sprachen

Das Berliner Unternehmen labfolder bietet eine digitale Plattform für das Labordatenmanagement an. Die Nutzer profitieren von Vorteilen wie effizientem Management wissenschaftlicher Daten, Kollaborations- und Teammanagement-Funktionen entsprechend aller gängigen Industriestandards auf Englisch, Deutsch und jetzt auch auf Französisch.

…mehr
Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken.

…mehr
Die neuen Labormarker von edding überzeugen durch ihre hohe Abriebfestigkeit auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie beispielsweise Objektträgern.

LabormarkerAbrieb- und wasserfest

Beschriftungen und Markierungen auf Laborgeschirr, Reaktionsgefäßen oder Objektträgern aus Glas und Kunststoff sowie Etiketten gehören in Laboren zum täglichen Arbeitsablauf. Die neu entwickelten Labormarker von edding verfügen über die dazu notwendigen Eigenschaften.

…mehr

Neue Stellenanzeigen