Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Öl- und Flüssigkeitsbindemittel für den Notfall

DurchflusszytometrieMit konstantem Hüllstrom optimale Ergebnisse realisieren

HNP Mikrosysteme Niederdruckpumpe mzr-2921

Das Schweriner Unternehmen HNP Mikrosysteme hat im Rahmen der Labvolution 2017 über ein Anwendungsbeispiel seiner Mikropumpen informiert: Bei der Durchflusszytometrie erfolgt der Transport der zu detektierenden Zellen in die Messzelle mit einem Flüssigkeitssystem bestehend aus Probenflüssigkeit und Hüllstrom.

…mehr

Notfallset ChemsorbÖl- und Flüssigkeitsbindemittel für den Notfall

Ob im Handwerk, in der Industrie oder im mobilen Einsatz, gefährliche Flüssigkeiten werden heute überall eingesetzt und umgeschlagen. Trotz höchster Vorsicht sind dabei, allein durch die Masse der Vorgänge, Unfälle nie ausgeschlossen. Tritt nun Schadstoff aus, muss er direkt vor Ort aufgefangen werden. So lassen sich die Schäden sehr schnell eingrenzen und die Umwelt wird nicht beeinträchtigt.

Notfallset Chemsorb: Öl- und Flüssigkeitsbindemittel für den Notfall

Kleine Mengen an Flüssigkeiten direkt nach dem Verschütten aufzufangen, ist die beste und billigste Schadensbekämpfung. Dazu bietet der Tank- und Lagerungsspezialist Chemo passende Bindemittel an. Je nach Art der Flüssigkeit und dem Ort des Austritts sind unterschiedliche Stoffe anzuwenden. Ölbinder – so die allgemein übliche Bezeichnung – sind für den Einsatz bei vielen Flüssigkeiten wie auch Ölen geeignet. Hier gibt es zwei unterschiedliche Funktionsweisen: Einerseits die „Schwamm- oder Katzenstreumethode“, andererseits das Auffangen mit Fasermaterialien. Im ersten Fall wird die Flüssigkeit einfach in Hohlräumen des Ölbinders aufgesaugt. Normale Tücher oder „Katzenstreugranulat“ arbeitet so. Das mineralische Granulat ist dabei jedoch schwierig anzuwenden, staubt und lässt sich nur kostspielig entsorgen. Besser sind daher Fasermaterialien z.B. aus Zellstoff. Möchte man Öl aber vom Wasser abnehmen, benötigt man hydrophobe Stoffe. Hier bewähren sich leichte Kunststofffasern. Sie stoßen Wasser ab, lassen sich vom Öl benetzen, schwimmen wie das Öl auf dem Wasser und sind so „stets vor Ort“ am Schadstoff.
Die „Chemosorb“-Bindemittel tragen diesen Anforderungen Rechnung. Die „weißen“ Bindemittel für Öl nehmen kein Wasser auf, dafür aber bis zum 16-fachen des Eigengewichtes an Öl. Die Bindemittel für polare Stoffe wie Kühlflüssigkeit, Säuren usw. können auch für Öl eingesetzt werden. Beide Bindemittel gibt es in Tuchform, als Kissen oder in langen Rollen bzw. „Schläuchen“ als Sperre z.B. auf Wasser, vor Türen oder Abflüssen. Auch Formmatten für die Fassabdeckung sind erhältlich.

Anzeige

Für die Grundausstattung gibt es fertig zusammengestellte Notfallsets (Matten, Schläuche/Kissen, Schutzhandschuhe und Entsorgungsbeutel) zur Aufnahme von bis zu 236 l Flüssigkeit. Alle Binder lassen sich schnell einsetzen und sind nach Gebrauch rückstandslos thermisch entsorgbar.

Anzeige

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Gefahrstofflagerschränke: Einfacher Transport und leichte Montage

GefahrstofflagerschränkeEinfacher Transport und leichte Montage

Der Behälter- und Sicherheitsexperte CEMO bietet eine neue Lösung für das Errichten von Gefahrstofflagern. Auf Grundlage eines neuen Baustoffs, der zu 42 mm starken Fertigelementen verarbeitet wird, lassen sich einfach und bequem Gefahrstofflager, -schränke und -boxen vor Ort aufbauen.

…mehr
Auffangwannen aus Polyethylen: Neue Auffangwannen aus Polyethylen

Auffangwannen aus PolyethylenNeue Auffangwannen aus Polyethylen

Wenn die Milch überläuft, ist das lästig. Läuft aber Heizöl aus und dringt ins Erdreich, wird es teuer, und wenn es sich um Laugen, Säuren oder Giftstoffe handelt, kann es sogar umweltschädlich und gefährlich sein.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Backenbrecher

ProbenvorbereitungVor- und Feinzerkleinerung kombiniert

Eine Gerätekombination aus Backenbrecher und Mühle ermöglicht die Zerkleinerung von sehr hartem Material mit einer Aufgabegröße von bis zu 95 mm auf 0,05 mm Endfeinheit in nur einem Arbeitsgang. 

…mehr
HNP Mikrosysteme Niederdruckpumpe mzr-2921

DurchflusszytometrieMit konstantem Hüllstrom optimale Ergebnisse realisieren

Das Schweriner Unternehmen HNP Mikrosysteme hat im Rahmen der Labvolution 2017 über ein Anwendungsbeispiel seiner Mikropumpen informiert: Bei der Durchflusszytometrie erfolgt der Transport der zu detektierenden Zellen in die Messzelle mit einem Flüssigkeitssystem bestehend aus Probenflüssigkeit und Hüllstrom.

…mehr
CO2-Brutschrank ICO

Sicher inkubierenKeine Angst vor Stromausfall

Bereits in der dritten Generation entwickelt und produziert Memmert an zwei Standorten in Deutschland Temperiergeräte. In diesem Jahr steht der - nach Angaben des Herstellers - sichere und bedienerfreundliche CO2-Brutschrank ICO im Fokus des Messeauftritts.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung