Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

LabortechnikOMNILAB Labormesse

Diese Veranstaltung findet am 19. Mai 2011 von 9:00 bis 17:00 Uhr an der Universität Bremen, MZH, statt. Neben der eigentlichen Ausstellung gibt es auch begleitende Vorträge über Highlights und Trends in der Laborbranche. Das genaue Vortragsprogramm wird unter www.omnilab.de veröffentlicht. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Ein Bustransfer von Bremerhaven und Osnabrück wird angeboten (Anmeldung erforderlich).

Anmeldung/Information beim Veranstalter: OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG, Bremen, Tina Niesyto, Tel. 0421/17599-117, tniesyto@omnilab.de.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Trends: Globaler Wettbewerb

TrendsGlobaler Wettbewerb

Mittelständler erobern neue Märkte

Der Industrieverband SPECTARIS stellte auf seinem Jahresempfang am 11. September in der Landesvertretung Hamburg die Exportstärke der mittelständischen Unternehmen in Deutschland in den Vordergrund.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Zugriff auf 100000 ArtikelOpti-Lab gehört jetzt zur Omnilab-Gruppe

Die Opti-Lab GmbH ist seit 1. Mai Mitglied der Omnilab-Unternehmensgruppe. Durch die Zusammenarbeit mit Omnilab will das Unternehmen Service und Dienstleistungsbereich für den eigenen Kundenstamm ausbauen.

…mehr

OMNILAB auf der BIOTECHNICAErstmals mit Produkten des Vertriebspartners SERVA

Auch in 2013 stellt die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG auf der BIOTECHNICA in Hannover aus. Interessierte können das Unternehmen zwischen dem 08. und 10.10.2013 in Halle 9, Stand G55 besuchen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden.

iF-Design-AwardProzesstransmitter ausgezeichnet

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden. Die Jury für den international renommierten Designpreis würdigte damit die funktionale und optische Gestaltung des Messgeräts als zukunftsweisend.

…mehr
Aufstecktiegel

AufstecktiegelFür thermische Untersuchungsmethoden

In der Roh- und Werkstoffanalyse werden thermische Untersuchungsmethoden für die Materialanalyse genutzt. Bei der Differenzthermoanalyse und der thermogravimetrischen Analyse werden Stoffproben von Raumtemperatur definiert aufgeheizt und abgekühlt.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung