Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Digitale Nanowelten

Piezicontroller E-712Digitale Nanowelten

Der neue modulare Piezocontroller E-712 von Physik Instrumente (PI) beeindruckt durch schnelle und hochauflösende Signalverarbeitung für Sensor, Linearisierung, Regler- und Steuerspannung sowie durch einen zentralen Hochleistungsrechner mit Echtzeitbetriebssystem, der koordinierte Bewegungen von bis zu sechs Achsen ermöglicht. Weitere Vorteile:

Piezicontroller E-712: Digitale Nanowelten
  • Bis zu 50 kHz Sensorabtast- und Servo-Updaterate gewährleisten die kontinuierliche Aktualisierung der Positions- und Steuerdaten.
  • Die 20-Bit-D/A-Wandler für die auszugebende Piezospannung erlauben eine Positionsauflösung von unter 1 nm.
  • TCP/IP, USB 2.0, RS-232 und analoge Schnittstellen erlauben die schnelle Kommunikation des Positioniersystems im Gesamtaufbau.

Ausgereifte Programme mit intuitiver Oberfläche machen die Bedienung des Systems fast zum Kinderspiel, bei der ersten Inbetriebnahme genauso wie bei der Optimierung von Systemparametern, der Erzeugung von Kurvenprofilen für die integrierten Funktionsgeneratoren oder der Aufnahme von Prozessgrößen während der Bewegung. Dank umfangreicher Softwareunterstützung ist aber auch die einfache Implementierung in das jeweilige Systemumfeld gegeben, beispielsweise durch LabView-Treiber und DLLs.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Physik Instrumente (PI) setzt weiter auf Wachstum

NewsPhysik Instrumente (PI) setzt weiter auf Wachstum

Forschung und Entwicklung als Basis für Innovationen sind für die Zukunftssicherung von Unternehmen von enormer Bedeutung. Wer unternehmerisch denkt, muss aber auch dafür sorgen, dass Produktions- und Büroflächen mit den angestrebten Wachstumszielen Schritt halten können und Expansionen möglich sind, z.B. durch Erweiterungsbauten in Standortnähe. In dieser Hinsicht vorauszudenken und vor allen Dingen auch vorausschauend zu handeln zeichnet eine zukunftsgerichtete Unternehmensführung aus.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden.

iF-Design-AwardProzesstransmitter ausgezeichnet

Der Prozesstransmitter UPT-2x von WIKA ist mit dem iF-Design-Award 2017 ausgezeichnet worden. Die Jury für den international renommierten Designpreis würdigte damit die funktionale und optische Gestaltung des Messgeräts als zukunftsweisend.

…mehr
Aufstecktiegel

AufstecktiegelFür thermische Untersuchungsmethoden

In der Roh- und Werkstoffanalyse werden thermische Untersuchungsmethoden für die Materialanalyse genutzt. Bei der Differenzthermoanalyse und der thermogravimetrischen Analyse werden Stoffproben von Raumtemperatur definiert aufgeheizt und abgekühlt.

…mehr
Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge.

Für bis zu zehn SensorenDatenlogger nit neuem Steckertyp

Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge. Es können Sensoren für beliebige Messgrößen angeschlossen und ausgewertet werden. Das gilt für Sensoren der Firma Ahlborn wie auch für Sensoren jedes anderen Herstellers.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung