Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Erweitertes Zubehör für Rotationsverdampfer

DurchflusszytometrieMit konstantem Hüllstrom optimale Ergebnisse realisieren

HNP Mikrosysteme Niederdruckpumpe mzr-2921

Das Schweriner Unternehmen HNP Mikrosysteme hat im Rahmen der Labvolution 2017 über ein Anwendungsbeispiel seiner Mikropumpen informiert: Bei der Durchflusszytometrie erfolgt der Transport der zu detektierenden Zellen in die Messzelle mit einem Flüssigkeitssystem bestehend aus Probenflüssigkeit und Hüllstrom.

…mehr

Rotationsverdampfer-ZubehörErweitertes Zubehör für Rotationsverdampfer

Eine Reihe von Substanzen und Lösungsmitteln neigen während des Verdampfungsprozesses zu Siedeverzügen und zum Schäumen und benötigen eine besonders hohe Verdampfungsoberfläche. Bisher waren für den Rotavapor Standardverdampferkolben mit Normschliff für Volumina im Bereich von 50…4000 ml erhältlich. Um die Verdampfung schwierig zu destillierender Proben zu erleichtern, wurde das Angebot um die 5000-ml-Variante erweitert. Die größere Verdampfungsoberfläche erleichtert zudem die Verdampfung von hochsiedenden Lösungsmitteln.

Rotationsverdampfer-Zubehör: Erweitertes Zubehör  für Rotationsverdampfer

Als Sonderzubehör zum Rotavapor R-210/R-215 gibt es für die 5000-ml-Verdampferkolben das Heizbad B-495 mit größerem Volumen. Eine integrierte Wassernachspeisung hält das Badniveau konstant und vermeidet so das Leerlaufen des Bades. Es wird ein Temperaturbereich von 20…95 ºC abgedeckt. Die spezielle Form des Heizbads ermöglicht ein schnelles Aufheizen. Ein übersichtliches Graphikdisplay zeigt permanent den Ist- und Sollwert der Temperatur an. Dank hochlegierter Edelstahlwanne ist das Heizbad einfach zu reinigen. Die kabellose Stromversorgung erleichtert das Füllen und Leeren. Sicherheit bietet ein zusätzliches Schutzschild, das leicht am Badrand angebracht wird und vor Spritzern und Glasbruch schützt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: BÜCHI Labortechnik: Wechsel in der Geschäftsführung

NewsBÜCHI Labortechnik: Wechsel in der Geschäftsführung

Frank Hartmann ist neuer Geschäftsführer bei der BÜCHI Labortechnik GmbH in Essen. Ab 1. Juli 2009 ist er für die geschäftlichen Aktivitäten in Deutschland und in den Niederlanden verantwortlich. Seit mehr als fünfzehn Jahren hat Frank Hartmann Erfahrung im Verkauf und Marketing von instrumenteller Analytik und Laborprodukten. Von den Anfängen bei KMF über Merck Eurolab bis zu VWR International hat er sich in unterschiedlichen Funktionen und Aufgaben zu einem ausgewiesenen Fachmann entwickelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Backenbrecher

ProbenvorbereitungVor- und Feinzerkleinerung kombiniert

Eine Gerätekombination aus Backenbrecher und Mühle ermöglicht die Zerkleinerung von sehr hartem Material mit einer Aufgabegröße von bis zu 95 mm auf 0,05 mm Endfeinheit in nur einem Arbeitsgang. 

…mehr
HNP Mikrosysteme Niederdruckpumpe mzr-2921

DurchflusszytometrieMit konstantem Hüllstrom optimale Ergebnisse realisieren

Das Schweriner Unternehmen HNP Mikrosysteme hat im Rahmen der Labvolution 2017 über ein Anwendungsbeispiel seiner Mikropumpen informiert: Bei der Durchflusszytometrie erfolgt der Transport der zu detektierenden Zellen in die Messzelle mit einem Flüssigkeitssystem bestehend aus Probenflüssigkeit und Hüllstrom.

…mehr
CO2-Brutschrank ICO

Sicher inkubierenKeine Angst vor Stromausfall

Bereits in der dritten Generation entwickelt und produziert Memmert an zwei Standorten in Deutschland Temperiergeräte. In diesem Jahr steht der - nach Angaben des Herstellers - sichere und bedienerfreundliche CO2-Brutschrank ICO im Fokus des Messeauftritts.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung