Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Messung des Vakuums direkt in der Prozesskammer

Vakuummeter TM101Messung des Vakuums direkt in der Prozesskammer

Das neue digitale THERMOVAC-Vakuummeter TM101 von Oerlikon Leybold Vacuum bietet eine neue Methode, um den Druck direkt in der Vakuumkammer zu messen. Die Daten werden auf dem Handmessgerät TM101 erfasst und können via Software ausgewertet werden. Das TM101 erlaubt eine Messung des Vakuums über 7 Dekaden (1200...5·10-4 mbar) und bietet zudem die Möglichkeit eines einstellbaren Gaskorrekturfaktors, einer Min.- und Max.-Memory-Funktion sowie eine gasartunabhängige Druckerfassung oberhalb von 15 mbar.

Vakuummeter TM101: Messung des Vakuums direkt in der Prozesskammer

Die Datenloggerfunktion überträgt bis zu 2000 Messdaten vom internen Speicher via USB-Schnittstelle zum PC. Die speziell für das TM101 entwickelte VacuGraph-Software archiviert und visualisiert die Druckfunktion. Die Messwerte können anschließend als ASCII-Datei, z.B. nach Microsoft Excel, exportiert werden.

Unternehmen nutzen das TM101 für die Überprüfung sowie Betriebs- und Qualitätssicherung von Vakuumanlagen. Optimal eignet sich das robuste, handliche und feuchtigkeitsunempfindliche Gerät (IP40) zudem für Service- und Wartungseinsätze. Ein Anwendungsbeispiel ist der Einsatz in der Lebensmittelindustrie. Das TM101 wird in die Verpackung zusammen mit oder ohne Verpackungsprodukt eingelegt und mitverpackt. Bei der Evakuierung der Luft in der Verpackung beginnt das Gerät automatisch mit der Aufzeichnung der Druckwerte. Die Messdaten werden im Display angezeigt oder optional nur die Min.- und Max.-Werte. Die Messdaten können anschließend via Software als Kurve visualisiert und weiter verarbeitet werden. Somit können die Druckverhältnisse in einer Verpackung über maximal 75 h überprüft und für Qualitätsaufzeichnungen dokumentiert werden. Abweichende Druckwerte oder Undichtigkeiten in oder von Verpackungen werden somit zeitnah festgestellt.

Anzeige

Weitere Anwendung findet das TM101 bei Beschichtungsanlagen, der chemischen Verfahrenstechnik, Kälte- und Klima-Anlagen vor der Befüllung oder bei der Herstellung bzw. Wiederbefüllung von Gasdrucklampen. Im Schutzkoffer lässt sich das Zubehörset mit Breitband-Netzteil für Langzeitmessungen, Schnittstellenkabel und die VacuGraph-Software optimal transportieren.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neu im Angebot ist auch ein Gebrauchtgeräte-Markt, in dem über 700 generalüberholte Artikel verfügbar sind.

Neuer E-Shop von LeyboldIntuitiv bedienbar, modern und schnell

Zeitgleich mit der Umfirmierung zur Leybold GmbH ist Anfang September auch der E-Shop des Kölner Traditionsunternehmens erheblich verbessert worden. Damit ist es für Kunden und Interessierte weltweit jetzt noch einfacher, aus dem Sortiment an vakuumtechnischen Produkten online auszuwählen und zu bestellen.

…mehr
News: Kölner Oberbürgermeister besucht Oerlikon Leybold Vacuum in China

NewsKölner Oberbürgermeister besucht Oerlikon Leybold Vacuum in China

Der Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma befindet sich mit hochrangigen Vertretern von Kölner Unternehmen und Institutionen derzeit in China, um dort die wirtschaftlichen Verbindungen zu erweitern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Effizient vorbereitet: Robotiksystem unterstützt Trink- und Abwasseranalytik

Effizient vorbereitetRobotiksystem unterstützt Trink- und Abwasseranalytik

Die Belastung von Gewässern mit gelösten organischen Verbindungen stellt zunehmend ein Problem dar, wenn es darum geht, sauberes Trinkwasser zu gewinnen. Wie kann die Analytik bei der Untersuchung des Eintrags optimiert werden.

…mehr
Überkopf-Mischer: Pulver und Granulate perfekt mischen

Überkopf-MischerPulver und Granulate perfekt mischen

Speziell für den Einsatz im Laborbereich hat die Fuchs Maschinen AG den Mixomat mini für Mischbehälter von 0,5 bis 2 Liter und einem maximalen Schüttgutgewicht von 2 kg/Liter entwickelt.

…mehr
Luftfilteranlagen

Partikelfrei und trockenProzessluft konditionieren

Das modulare Konzept der Systemreihe ULT Dry-Tec® erlaubt das Absaugen, Filtern, Lufttrocknen und Konditionieren bei Abfüll- und Verpackungsprozessen. Damit stellt die Firma ULT nach eigenen Angaben das weltweit einzige Systemkonzept vor, das diese vier Funktionalitäten aus einer Hand bietet.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung