Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Einfaches Handling von viskosen Medien, Pulvern und Granulaten

Weithalsflaschen GLS 80Einfaches Handling von viskosen Medien, Pulvern und Granulaten

Wer kennt nicht Situationen im Labor oder beim Abfüllen und Entnehmen von Proben, wo das Handling von Pulvern, Granulaten oder besonders zähflüssigen Medien mit herkömmlichen Laborflaschen schwierig ist? Auch im Umgang mit flüssigen Substanzen wird allzu oft das Pipettieren durch einen engen Flaschenhals oder das Einführen von Elektroden zum unerwünschten Geduldsspiel.

Weithalsflaschen GLS 80: Einfaches Handling von viskosen  Medien, Pulvern und Granulaten

Mit den neuen SCHOTT DURAN® GLS 80 Gewindeflaschen von DURAN in Mainz gibt es eine überzeugende Lösung, ohne dabei auf wesentliche Eigenschaften, wie man sie von SCHOTT DURAN® Laborflaschen kennt, zu verzichten. Denn anders als einfache Kunststoff- und Kalk Soda-Glasflaschen ist die neue Produktlinie gewohnt temperaturbeständig, autoklavierbar, chemisch hoch resistent und inert.

Die neuen Flaschen sind alle mit einer Öffnung von ca. 80 mm und einem PP-Verschluss ausgestattet. Wählen Sie Ihren Favoriten aus sechs Größen zwischen 500 und 20000 ml aus. Außer dem Schnellverschluss werden in Kürze auch Anschluss-Systeme angeboten, mit denen über Schläuche flüssige Medien in die Flasche eingebracht oder entnommen werden können. Diese Weithalsflaschen sind somit als Vorratsgefäß für ein Arbeiten im geschlossenen System einsetzbar.

Anzeige

Neben der Standardausführung sind die SCHOTT DURAN® GLS 80 Weithalsflaschen zukünftig auch in brauner und kunststoffbeschichteter Ausführung erhältlich. Im Internet unter http://www.duran-group.com können Sie mehr darüber lesen oder Ihre speziellen Fragen senden an: info.duran@duran-group.com. Die Produkte erhalten Sie ausschließlich über den Laborfachhandel.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Daten-ManagementElektronisches Laborbuch in drei Sprachen

Das Berliner Unternehmen labfolder bietet eine digitale Plattform für das Labordatenmanagement an. Die Nutzer profitieren von Vorteilen wie effizientem Management wissenschaftlicher Daten, Kollaborations- und Teammanagement-Funktionen entsprechend aller gängigen Industriestandards auf Englisch, Deutsch und jetzt auch auf Französisch.

…mehr
Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken.

…mehr
Die neuen Labormarker von edding überzeugen durch ihre hohe Abriebfestigkeit auf allen glatten und durchsichtigen Materialien wie beispielsweise Objektträgern.

LabormarkerAbrieb- und wasserfest

Beschriftungen und Markierungen auf Laborgeschirr, Reaktionsgefäßen oder Objektträgern aus Glas und Kunststoff sowie Etiketten gehören in Laboren zum täglichen Arbeitsablauf. Die neu entwickelten Labormarker von edding verfügen über die dazu notwendigen Eigenschaften.

…mehr
Schneidmühlen

SchneidmühleFür große Probenstücke und hohen Durchsatz

Retsch erweitert die Palette der Schneidmühlen um ein Modell: Die neue SM 400 XL eignet sich für die Vorzerkleinerung großer Probenstücke mit Abmessungen bis 170 x 220 mm, erreicht aber, je nach Anwendung, oft auch die gewünschte Endfeinheit in einem Schritt.

…mehr
chirale Alkohole herstellen: Asymmetrische Reduktion

chirale Alkohole herstellenAsymmetrische Reduktion

Mit Chiralidon®- R/S einfach und grün chirale Alkohole herstellen. Reaktionen, die zu enantiomerenreinen sekundären Alkoholen führen, spielen in der Synthese von chiralen Zwischenprodukten wie z.B. APIs eine herausragende Rolle.

…mehr

Neue Stellenanzeigen