Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Einfaches Handling von viskosen Medien, Pulvern und Granulaten

Weithalsflaschen GLS 80Einfaches Handling von viskosen Medien, Pulvern und Granulaten

Wer kennt nicht Situationen im Labor oder beim Abfüllen und Entnehmen von Proben, wo das Handling von Pulvern, Granulaten oder besonders zähflüssigen Medien mit herkömmlichen Laborflaschen schwierig ist? Auch im Umgang mit flüssigen Substanzen wird allzu oft das Pipettieren durch einen engen Flaschenhals oder das Einführen von Elektroden zum unerwünschten Geduldsspiel.

Weithalsflaschen GLS 80: Einfaches Handling von viskosen  Medien, Pulvern und Granulaten

Mit den neuen SCHOTT DURAN® GLS 80 Gewindeflaschen von DURAN in Mainz gibt es eine überzeugende Lösung, ohne dabei auf wesentliche Eigenschaften, wie man sie von SCHOTT DURAN® Laborflaschen kennt, zu verzichten. Denn anders als einfache Kunststoff- und Kalk Soda-Glasflaschen ist die neue Produktlinie gewohnt temperaturbeständig, autoklavierbar, chemisch hoch resistent und inert.

Die neuen Flaschen sind alle mit einer Öffnung von ca. 80 mm und einem PP-Verschluss ausgestattet. Wählen Sie Ihren Favoriten aus sechs Größen zwischen 500 und 20000 ml aus. Außer dem Schnellverschluss werden in Kürze auch Anschluss-Systeme angeboten, mit denen über Schläuche flüssige Medien in die Flasche eingebracht oder entnommen werden können. Diese Weithalsflaschen sind somit als Vorratsgefäß für ein Arbeiten im geschlossenen System einsetzbar.

Anzeige

Neben der Standardausführung sind die SCHOTT DURAN® GLS 80 Weithalsflaschen zukünftig auch in brauner und kunststoffbeschichteter Ausführung erhältlich. Im Internet unter http://www.duran-group.com können Sie mehr darüber lesen oder Ihre speziellen Fragen senden an: info.duran@duran-group.com. Die Produkte erhalten Sie ausschließlich über den Laborfachhandel.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Symbolische Geldübergabe

MitarbeiterengagementVakuumspezialist unterstützt innovative Therapien

Leybold-Mitarbeiter haben an die Kinderonkologie des Kölner Kinderkrankenhauses gespendet.

…mehr
Handbuch der Drucklufttechnik

Kostenloses HandbuchDrucklufttechnik

Das 160-seitige Handbuch der Drucklufttechnik ist soeben in der 8. Auflage erschienen. Es richtet sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrenere Anwender. Neben theoretischen Aspekten enthält das Handbuch viele praktische Hinweise und Tipps für den Alltag.

…mehr
Effizient vorbereitet: Robotiksystem unterstützt Trink- und Abwasseranalytik

Effizient vorbereitetRobotiksystem unterstützt Trink- und Abwasseranalytik

Die Belastung von Gewässern mit gelösten organischen Verbindungen stellt zunehmend ein Problem dar, wenn es darum geht, sauberes Trinkwasser zu gewinnen. Wie kann die Analytik bei der Untersuchung des Eintrags optimiert werden.

…mehr
Überkopf-Mischer: Pulver und Granulate perfekt mischen

Überkopf-MischerPulver und Granulate perfekt mischen

Speziell für den Einsatz im Laborbereich hat die Fuchs Maschinen AG den Mixomat mini für Mischbehälter von 0,5 bis 2 Liter und einem maximalen Schüttgutgewicht von 2 kg/Liter entwickelt.

…mehr
Luftfilteranlagen

Partikelfrei und trockenProzessluft konditionieren

Das modulare Konzept der Systemreihe ULT Dry-Tec® erlaubt das Absaugen, Filtern, Lufttrocknen und Konditionieren bei Abfüll- und Verpackungsprozessen. Damit stellt die Firma ULT nach eigenen Angaben das weltweit einzige Systemkonzept vor, das diese vier Funktionalitäten aus einer Hand bietet.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung