Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Miniaturisierte LED-Spotbeleuchtung - Für die industrielle Bildverarbeitung

Miniaturisierte LED-SpotbeleuchtungFür die industrielle Bildverarbeitung

Viele neue Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung erschließen sich erst durch neue robuste leistungsstarke LED-Beleuchtungen in minimalen Abmessungen. Sie sind besonders vorteilhaft unter sehr beengten Umgebungsbedingungen.

LED-Spotbeleuchtung

Dafür konzipiert ist die neue Serie der M12 LED-Spotbeleuchtungen in miniaturisierter Bauweise mit einem Durchmesser von nur 12 mm. Damit erweitert die di-soric GmbH ihr umfangreiches Portfolio an Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung und industrielle Anwendungen.

Die Spotbeleuchtung mit Schutzklasse IP67 und M12 Standardstecker widersteht rauen industriellen Umweltbedingungen. Sie eignet sich bestens für alle punktgenauen Ausleuchtungen im Nahbereich. Das betrifft die industrielle Bildverarbeitung besonders für alle Bereiche in der Fertigung und Kontrolle kleiner Präzisionsteile. Anwendungen betreffen die Teileidentifikation, Qualitätskontrolle, Handhabung, Montage und das Codelesen.

Die minimale Abmessung von M12 Gewinde mit 66 mm Länge und M12 Standardstecker ermöglicht eine sehr einfache und schnelle Installation. Die LED-Beleuchtung ist ausgelegt für einen Temperatureinsatzbereich von 0 bis 40 °C und weist eine Lichttemperatur von 6000 K auf.

Anzeige

Durch die integrierte Elektronik liefern sie über den Spannungsbereich von 10 bis 30 VDC immer die gleiche Lichtmenge. Das macht die Anwendungen robust und die Bildverarbeitung erfolgt dauerhaft stabil, unabhängig von eventuellen Spannungsschwankungen. In der Preisklasse unter 100 Euro liegt diese Beleuchtung in einem besonders günstigen Kostenrahmen.

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die Titrationsplattform Omnis kann maximal 175 Proben abarbeiten und dabei bis zu vier Analysen gleichzeitig durchführen.

Vollautomatisierte TitrationsplattformBis zu vier Analysen gleichzeitig

Omnis ist eine neue, modulare Plattform für die nasschemische Laboranalytik von Metrohm. Je nach Bedarf lässt sich die modulare Plattform vom einfachen Stand-alone-Titrator zum vollautomatisierten Roboter ausbauen.

…mehr
smarte Labor

Trendbericht „Labor 4.0“Das smarte Labor der Zukunft

Im modernen Labor zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab. Mit steigender Komplexität der Laborprozesse werden Automatisierungslösungen unverzichtbar.

…mehr
Die neue Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 premium line dient zur effizienten Vor- und Feinzerkleinerung von Proben.

ProbenvorbereitungSchnellmühle Pulverisette 14 prämiert

Die Fritsch Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 premium line erhielt jetzt gleich zwei Auszeichnungen, und zwar beim Industriepreis 2016 und beim Best Products of the EuroLab 2016.

…mehr
Analyse von Blutproben

Mikrofluidische SystemlösungenKleiner, schneller, präziser, vielfältiger

Bürkert hat eine lückenlose Palette hochwertiger Mikroventile entwickelt, um für jede mikrofluidische Dosieraufgabe eine optimale Lösung anzubieten. Der Fluidik-Experte aus Ingelfingen geht bewusst den Weg der Baugrößen- und Bauartenvielfalt.

…mehr
Drehschieberpumpe

Tipps und Tricks vom ExpertenDrehschieberpumpen in analytischen Messgeräten

Drehschieberpumpen in analytischen Systemen müssen ganz besondere Anforderungen erfüllen. Welche dies sind und wie man ihnen gerecht werden kann, zeigt dieser Beitrag.

…mehr

Neue Stellenanzeigen