Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung>

Einfach zu bedienendes Benchtop-Röntgenpulverdiffraktometer

Seltene ErdenHydrophob erst durch Altern

Die Oxide der seltenen Erden (rot/orange) reagieren mit Kohlenwasserstoffen aus der Luft zu Carbonaten und Hydroxiden (grau/weiss). Die Oberfläche wird dadurch wasserabweisend. (Bild: Universität Basel, Departement Physik)

Oberflächen, die mit chemischen Verbindungen aus Seltenen Erden beschichtet werden, entwickeln erst durch den Kontakt mit Luft wasserabweisende Eigenschaften.

…mehr

RöntgenpulverdiffraktometerFür Prozesskontrolle und Lehre

PANalytical hat mit dem Aeris ein neues Benchtop-Röntgenpulverdiffraktometer auf den Markt gebracht. Die einfache Bedienung und der Anwenderkomfort zeichnen dieses Diffraktometer aus.

Das neue Aeris-Röntgenpulverdiffraktometer für Prozesskontrolle und Lehre.

Das neue Aeris nutzt viele Komponenten, die bereits für die Empyrean-Hochleistungs-XRD-Plattform entwickelt wurden. Daher sind die Datenqualität und die Analysengeschwindigkeit auf gleich hohem Niveau wie bei herkömmlichen Röntgendiffraktometern mit Röhrenleistungen >1 kW.

Ein besonderes Merkmal von Aeris ist auch die werksseitige Ausrüstung mit allen Schnittstellen für die Einbindung in eine Laborautomatisierung. Daher eignet sich Aeris insbesondere für die industrielle Prozesskontrolle.

Kühlwasser oder Druckluft sind für den Betrieb des neuen Aeris-XRD-Systems nicht erforderlich. Zudem kommt es mit einem herkömmlichen 230-V-Anschluss aus.

Das Gerät ist in verschiedenen Editionen erhältlich, die je nach Anwendung und Bedarf unterschiedlich ausgestattet sind. Die Aeris Research-Edition z.B. ist für den Einsatz an Universitäten und Forschungseinrichtungen konzipiert. Diese Edition kann mittels des 2D-Detektors besonders gut für die Lehre eingesetzt werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Mit dem diesjährigen Messeauftritt in Hannover widmet sich Endress+Hauser ganz dem Thema Innovationen in der Prozessautomatisierung und im Labor.

Endress+Hauser auf der Hannover MesseAnalytische Kompetenz in Prozess und Labor

Mit dem diesjährigen Messeauftritt in Hannover widmet sich Endress+Hauser ganz dem Thema Innovationen in der Prozessautomatisierung und im Labor.

…mehr
Qualitätskontrolle in Labor und Prozess

Webseiten beantworten FragenAngewandte Qualitätskontrolle

Metrohm möchte das Arbeitsleben von Chemieingenieuren ein wenig komfortabler machen und hat dazu neue Webseiten ins Netz gestellt. Diese geben einen umfassenden Überblick über Methoden und Anwendungen in der Qualitätskontrolle.

…mehr
Gasanalysensystem zur Emissionsüberwachung von Bühler Technologies.

Zertifiziertes AnalysensystemEmissions- und Prozessüberwachung

Bühler Technologies liefert für den Geltungsbereich der Richtlinie 2010/75/EU zertifizierte Emissionsüberwachungssysteme für die Gasanalytik.

…mehr
Process Analyzer

NIRSNahinfrarotspektroskopie zur Überwachung industrieller Herstellungsprozesse

Für die Überwachung industrieller Herstellungsprozesse bietet die Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) eine schnelle und zuverlässige Ergänzung zu den konventionellen Titrationsmethoden.

…mehr
Mit dem 7010 TOC Analyzer lassen sich im Dauerbetrieb sensible Prozessströme wie Heiz- und Kühlkreisläufe überwachen

TOC-Analyzer für Online-BetriebKühlwasser und Dampfkondensat überwachen

Mit dem 7010 TOC Analyzer lassen sich im Dauerbetrieb sensible Prozessströme wie Heiz- und Kühlkreisläufe überwachen. Der Analyzer erfasst auch leicht flüchtige Substanzen wie Alkohole und Ketone.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung