Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Mikroskopie> Mobile PC-Mikroskope

SKM PC-MikroskopeMobile PC-Mikroskope

Die Rubröder GmbH vertreibt exklusiv für Europa Mikroskope aus dem Hause SKM. Dank kompakter Abmessungen und einem Gewicht unter 2,5 kg sind sie portabel und können schnell an verschiedenen Orten zum Einsatz kommen. Die Untersuchungsobjekte werden ausschließlich auf einem PC-Monitor dargestellt, womit eine ergonomische Arbeitshaltung gewährleistet wird. Augenermüdung und verkrampfte Arbeitshaltung werden vermieden. Als Verbindung zum Computer dient eine USB-2.0-Schnittstelle, welche gleichzeitig als Stromversorgung und Datenübermittlungsverbindung fungiert. Umgebungstemperaturen von 0...40 °C und relative Luftfeuchtigkeiten bis zu 90 % sind kein Problem für diese soliden Laborinstrumente. Die Auflichtbeleuchtung erfolgt mit manuell regelbaren Weißlicht-Ring-LEDs, die flimmerfreie, stabile Bilder mit natürlichen Farben gewährleisten. Das SKM-Z100-PC hat ein Autofocus-Zoom-System, mit dem bei fixem Arbeitsabstand von 70 mm auf einem 20 Zoll Monitor hochaufgelöste Bilder mit 25- bis 100-facher Vergrößerung dargestellt werden können. Das SKM-3000A-PC ermöglicht stufenfrei einstellbare Vergrößerungen zwischen dem 15- bis 125-fachen des Originals.

Anzeige
SKM PC-Mikroskope: Mobile PC-Mikroskope

SKM-Mikroskope werden mit der SK-Viewer-Software zur Echtzeit-Berechnung und Visualisierung auf einem Computerbildschirm geliefert. Selbstverständlich stehen Werkzeuge wie Weißabgleich, Fadenkreuz und verschiedene Dokumentations- und Darstellungsoptionen zur Verfügung. Über eine Schaltfläche können Bilder zusätzlich bis zu 16-fach digital vergrößert werden. Mit der für beide Mikroskope optional lieferbaren Messsoftware SK-Measure steht ein Rechenprogramm zur Verfügung, mit dem sich eine Vielzahl von mikrometergenauen, berührungsfreien Mess- und Berechnungsanwendungen durchführen lassen. Alle Messwerte gehen automatisch in eine Tabelle ein und können im CSV-Format gespeichert und entsprechend weiterverarbeitet werden. Bilder lassen sich als JPGs oder BMP-Dateien speichern und so eine lückenlose Dokumentation realisieren.

Eine Vielzahl verschiedener Anwendungen in Wissenschaft, Forschung und Lehre sind denkbar. Weil diese Mikroskope in Verbindung mit einem Laptop mobil einsetzbar sind, eignen sie sich auch für Anwendungen außerhalb des Labors, zum Beispiel für Einsätze in der Gerichtsmedizin oder Kriminaltechnik vor Ort.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Protein Streptavidin

FluoreszenzmikroskopieEin tiefer Blick ins Protein

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts in Erlangen konnten mit der sogenannten COLD-Methode erstmals Strukturen unterhalb eines Nanometers in einem Protein sichtbar machen.

…mehr
Zeiss Axio Observer kombiniert bewährte Zeiss Optik mit neuen Automationsoptionen und erlaubt Forschern, selbst anspruchsvollste multimodale Bildaufnahmen von lebenden und fixierten Proben durchzuführen.

Für die LebenswissenschaftenInverse Mikroskopplattform

Zeiss präsentiert eine neue inverse Mikroskopplattform für Forschung in den Lebenswissenschaften. Die Zeiss Axio Observer Familie bildet mit drei stabilen und modularen Mikroskopstativen die Grundlage für flexible und effiziente Bildverarbeitung.

…mehr
Keyence bringt ein neues Objektiv auf den deutschen Markt, welches vom makroskopischen Bereich bis in den Submikrometerbereich optisch auflösen kann.

Zweifaches Zoom-ObjektivTiefenscharfe Aufnahmen bis in den Sub-µm-Bereich

Keyence bringt ein neues Objektiv auf den deutschen Markt, welches vom makroskopischen Bereich bis in den Submikrometerbereich optisch auflösen kann.

…mehr
Das Mikroskop Pamas FastPatch 2 GO analysiert Partikel auf Filteroberflächen und liefert Angaben zur Länge und zur Breite jedes einzelnen Partikels.

BildanalysesystemMembranfilteranalyse gemäß ISO 4407

Auf der Hannover Messe 2017 stellt Pamas ein Bildanalysesystem vor, das sich für Flüssigkeiten wie Emulsionen und dunkle Flüssigkeiten eignet, die bei der Analyse mit automatischen Partikelzählern Probleme bereiten. Das Mikroskop FastPatch 2 GO analysiert die gesamte Filtrationsfläche eines Membranfilters gemäß ISO 4407.

…mehr
Zebrafisch-Herz: Schlagendes Herz einer Zebrafisch-Larve (56 Stunden nach Befruchtung). Muskelzellen 2-fach-Fluoreszenz-markiert mit Calcium-Indikator GCaMP und dsRed. In-vivo Aufnahmen mit SCAPE bei 25 Bildstapeln pro Sekunde, Bildfeldgröße: 335 x 288 x 156 µm. (Aufnahme: Hillmann / Li / Targoff, Columbia University)

SCAPE-MikroskopieEchtzeit-3D-Bildgebung lebender Organismen

Die Leica Microsystems CMS GmbH hat mit der Columbia University in New York, USA, einen exklusiven, weltweiten Lizenzvertrag für die Kommerzialisierung der SCAPE-Mikroskopie im Bereich der Biowissenschaften geschlossen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen