Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Mikroskopie>

Mit OpticsCage+ verbessert die Nutzerfreundlichkeit optischer Cage-Systeme deutlich

Schneller Ein- und Ausbau ohne DemontageAufbausystem für Optiken

Mit OpticsCage+ hat Newport ein Konzept entwickelt, das die Nutzerfreundlichkeit optischer Cage-Systeme deutlich verbessert. Optische Elemente mit 1-Zoll-Durchmesser passen problemlos zwischen die Stangen des Cage-Systems und können dort an vier Punkten mit wenigen Handgriffen per "Snap in" eingeklemmt und mit Innensechskantschrauben zusätzlich fixiert werden. Selbst die Newport LT10-Linsentubusse oder die Strahlführungen der Q-BT-Serie können direkt in OpticsCage+ eingesetzt werden, ohne das System zu demontieren.

Schneller Ein- und Ausbau ohne Demontage: Aufbausystem für Optiken

Darüber hinaus bietet OpticsCage+ durch den größeren Stangenabstand von 40 mm eine deutlich höhere Torsionssteifigkeit und Stabilität als 30-mm-Cage-Systeme. Falls erforderlich lässt sich OpticsCage+ jedoch über spezielle Adapter auch problemlos mit 30-mm-Systemen verbinden und kombinieren.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Ultrakurzpulslasersystem

Für Multiphotonen-ImagingUltrakurzpulslaser

Mit dem InSight® DS+TM gibt es nun ein neues, breitbandig-durchstimmbares Ultrakurzpulslasersystem, das im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem InSight DeepSeeTM, über eine verbesserte Leistung von 1,2 W bei 900 nm verfügt.

…mehr
News: Newport präsentiert limitierte Sonderserien optischer Tische

NewsNewport präsentiert limitierte Sonderserien optischer Tische

Newport, weltweit führender Anbieter im Bereich Laser- und Photoniklösungen, bietet anlässlich seines 40. Firmenjubiläums limitierte Sonderserien seiner optischen Tische in einzigartigem Design an.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Krebszelle

STEDD-NanoskopieHöchstauflösende Lichtmikroskopie ohne Untergrund

Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben ein neues Verfahren der Fluoreszenzmikroskopie entwickelt: Die STEDD-Nanoskopie liefert nicht nur höchstaufgelöste Bilder, sondern unterdrückt auch den Untergrund.

…mehr
ibidi erweitert seine Produktlinie für die Lebendzell-Mikroskopie und Immunfluoreszenz mit der neuen  Glass Bottom Dish35 mm.

PetrischaleMit Deckglasboden

ibidi erweitert seine Produktlinie für die Lebendzell-Mikroskopie und Immunofluoreszenz. Das neue Glass Bottom Dish35 mm ergänzt die Produktreihe für qualitativ hochwertige Mikroskopie von lebenden und fixierten Zellen.

…mehr
Explodierender Xenon-Cluster

Explodierende Xenon-NanopartikelNeue Einblicke in die Wechselwirkung von Licht und Materie

Ein internationales Forscherteam um Wissenschaftler der Technischen Universität Berlin und der Universität Rostock konnte mit dem Röntgenlaser FLASH die ultraschnelle, lichtgetriebene Explosion von Nanopartikeln aus Xenon beobachten.

…mehr

Neue Stellenanzeigen