Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> FRITSCH Mahlen und Messen eröffnet Tochtergesellschaft in Beijing

NewsFRITSCH Mahlen und Messen eröffnet Tochtergesellschaft in Beijing

News: FRITSCH Mahlen und Messen eröffnet Tochtergesellschaft in Beijing

Konfuzius sagte schon: "Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst." Und FRITSCH geht kontinuierlich einen Schritt weiter: Neben den Niederlassungen in Singapur und Russland gründete FRITSCH Mahlen und Messen jetzt eine Tochtergesellschaft in Chinas Hauptstadt: FRITSCH Beijing Scientific Instruments Co. Ltd.

Seit Jahrzehnten ist FRITSCH international und natürlich auch auf dem chinesischen Markt aktiv. Um die wachsende Kundenbasis jedoch auch langfristig flexibel und kundennah zu bedienen, wurde nun eine Gesellschaft direkt vor Ort gegründet. Am 24.10. 2012 fand die offizielle Eröffnungsfeier in Beijing statt. Kunden aus Wirtschaft und Forschung sowie Mitarbeiter und Partner von FRITSCH nahmen an der Eröffnungsfeier teil. Zum Auftakt führten Maximilian und Sebastian Fritsch die Gäste in die Historie des Unternehmens ein.

Danach erläuterte FRITSCH Vertriebsleiter Wolfgang Simon, die Entwicklung des chinesischen Marktes der letzten 10 Jahre aus der Sicht von FRITSCH: "Die Erfahrung hat gezeigt, dass der chinesische Markt für uns in drei Segmente unterteilt ist. Kunden kommen aus den Bereichen Forschung z.B. Universitäten und staatlichen Institutionen. Oder chinesische Firmen, die in die EU exportieren müssen und an westliche Standards gebunden sind, kaufen bevorzugt FRITSCH-Geräte. Aber auch in China ansässige multinationale Firmen die unsere Laborgeräte bereits kennen und deren Zuverlässigkeit schätzen, arbeiten gerne mit FRITSCH Instrumenten zur Probenaufbereitung und Partikelmessung hier vor Ort."

FRITSCH Mitarbeiter Sala Bian und Diels Ding stellten schließlich Produktneuheiten aus dem Hause FRITSCH vor, bevor Geschäftsführer von FRITSCH Beijing Scientific Instruments, Herr Li Xiao, die Niederlassung offiziell eröffnete.

Und der weitere Ausbau der Tochtergesellschaft ist auch bereits geplant: Die Pläne sehen mittelfristig vor, dass zwei weitere FRITSCH-Büros entstehen, in Shanghai und in Guangzhou. Gleich zwei Märkte sollen vom Standort Guangzhou betreut werden: Der ganze Südchinesische Markt sowie das nur 120 km entfernte Hong Kong.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Partikelmessgerät

Fritsch auf der analyticaProbenaufbereitung und Partikelmessung

Auf der analytica zeigt das Unternehmen Fritsch Innovationen aus den Bereichen Zerkleinerung, Siebanalyse, Partikelmessung und Probenteilung.

…mehr
Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb: Fritsch Innovation überzeugte Jury

Best Products at EuroLab 2014 WettbewerbFritsch Innovation überzeugte Jury

Während der diesjährigen Fachmesse EuroLab in Warschau wurde beim Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb das neue Fritsch Partikelmessgerät Analysette 28 ImageSizer ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Binäres Tierwohllabel: Entweder entspricht das gekennzeichnete Produkt den Anforderungen oder es erfüllt sie nicht. (Bild: Universität Göttingen)

Bessere Informationen für VerbraucherWissenschaftler fordern mehrstufige Kennzeichnung von Lebensmitteln

Label und Gütezeichen auf Lebensmitteln sind ein wichtiges Informationsinstrument für Verbraucher: Sie geben beispielsweise Auskunft darüber, ob ein Artikel biologisch hergestellt wurde oder ob bei der Produktion Belange des Tierschutzes beachtet wurden.

…mehr
Lukas Grumet (l.) und Achim Lass vor ihrem eigens für Vitamin A kalibrierten Analysegerät Fotonachweis: Yan Jia Jun

Durchbruch in der Vitamin-A-ForschungForscher entdecken Enzym zur Vitaminfreisetzung

Ohne Vitamin A könnten wir weder sehen, noch würde unser Immunsystem funktionieren. Das fettlösliche Vitamin wird über die Nahrung aufgenommen und in der Leber gespeichert. Wie es von dort bei Bedarf ins Gewebe und in den Blutkreislauf gelangt, war bis dato noch weitgehend unbekannt.

…mehr
UV Strahlen des Sonnenlichts können Pflanzen schädigen, was u.a. zu einer Zerstörung von Blattzellen und Schäden in Blüten führen kann. (© Takayuki Tohge, MPI-MP)

Sonnenschutz für PflanzenInhaltsstoffe bieten Pflanzen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung

Sommer, Hitze, Sonnenbrand – Eine Kombination der wir derzeit häufig begegnen. Während wir unsere Haut mit Sonnencreme schützen, haben auch Pflanzen Mechanismen entwickelt, um der schädlichen UV-Strahlung entgegenzuwirken.

…mehr

LABO – Online *** Neuheit***

Mediadaten 2016

LABO Marktübersichten

Produktkataloge zum Blättern

Produktkataloge bei LABO


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige
Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter