Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Huber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

NewsHuber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

News: Huber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

Bereits zum 19. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" die besten mittelständischen Unternehmen. Seit der Erstverleihung im Jahr 1995 hat sich der "Große Preis des Mittelstandes" zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt.

Kein Unternehmen kann sich für den Preis selbst bewerben. Es muss von Dritten nominiert werden. Nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland wird nominiert. In diesem Jahr wurde die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH von Rolf Jürgen Vogt von der Volksbank Offenburg vorgeschlagen. Bereits die Nominierung ist eine Auszeichnung und zeigt, dass die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH zur unternehmerischen Elite Deutschlands gehört.

Geschäftsführer Daniel Huber (rechts im Bild neben seinem Bruder Joachim) freut sich über den Erfolg: "Wir freuen uns über die Nominierung für einen der bedeutendsten Wirtschaftspreise. Die Nominierung bestätigt unsere Unternehmensziele und ist Motivation, den eingeschlagenen Weg hinsichtlich Arbeitsplatzsicherung, Innovation und Umweltverantwortung weiter zu gehen."

Der "Große Preis des Mittelstandes" würdigt fünf Leistungsbereiche eines Unternehmens: Neben der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung, der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen und den Leistungen bei Innovation und Modernisierung, wird ebenso das Engagement in der Region sowie Kundenservice und Marketing bewertet. Die nominierten Unternehmen wurden von mehr als 1400 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden aus den 16 Bundesländern respektive 12 Wettbewerbsregionen vorgeschlagen. 12 Regionaljurys und eine Abschlussjury treffen schließlich die Auswahl der Preisträger. Im Herbst werden pro Wettbewerbsregion jeweils 3 Unternehmen als Preisträger ausgezeichnet. Weitere 5 Unternehmen erhalten einen Finalisten-Status. Insgesamt stehen über 4035 Unternehmen auf dem Prüfstand.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Peter Huber Kältemaschinenbau als Top-Innovator ausgezeichnet

NewsPeter Huber Kältemaschinenbau als Top-Innovator ausgezeichnet

Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH zählt in diesem Jahr zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.

…mehr
News: Neuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

NewsNeuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

Der neue Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH mit zahlreichen technischen Neuheiten ist ab sofort in 8 Sprachen verfügbar. Auf 136 Seiten präsentiert Huber innovative und hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate. Die Produkte eignen sich für Anwendungen in Forschung, Technikum und Produktion bei Temperaturen von -120...425°C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Garnelenfutter: AQUAVI® Met-Met trägt zu einer hocheffizienten und nachhaltigen Ernährung von Garnelen in Aquakulturen bei. Es  minimiert den Verbrauch an Fischmehl im Futter und entlastet die Gewässer. Im Bild (Montage): eine Whiteleg-Garnele (Litopenaeus vannamei) vor einem Futterpellet.

AquakulturenLachse, Garnelen und Co. sollen Vegetarier werden

Wissenschaftler von Evonik wollen Lachse, Garnelen und Co. langfristig zu Vegetariern machen und so einen wichtigen Beitrag zur Schonung der marinen Ressourcen leisten. Dazu setzen sie auf den Ersatz von aus Wildfang erzeugtem Fischmehl und Fischöl im Futter.

…mehr

Wind- und SolarenergieBiogas speichert überschüssigen Ökostrom

Biogas könnte dazu beitragen, ein Problem des grünen Stroms zu lösen: An sonnigen oder windigen Tagen wird mehr Strom produziert als verbraucht. Forscher der Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie an der Universität Hohenheim wollen die überschüssige elektrische Energie in Biomethan umwandeln – und auf diese Weise einen chemischen Zwischenspeicher schaffen.

…mehr
Perfekter Schaum: Schaum signalisiert Reinigung und Pflege für den Verbraucher. Biotenside von Evonik weisen hervorragende Schaumeigenschaften auf.

Evonik kommerzialisiert BiotensideErste Produkte bereits auf dem Markt

Als erstes Unternehmen weltweit kann der Spezialchemiekonzern hochwertige Tenside, einen zentralen Bestandteil moderner Shampoos, Duschgels und Reinigungsmittel, biotechnologisch in industriellen Mengen herstellen.

…mehr

LABO – Online *** Neuheit***

Mediadaten 2016

LABO Marktübersichten

Produktkataloge zum Blättern

Produktkataloge bei LABO


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Bildverarbeitung - In-Kamera-Bildoptimierung für Industriekameras

Bildverarbeitung - In-Kamera-Bildoptimierung für Industriekameras

Rauscher GmbH: Basler PGI - das neu entwickelte Feature ermöglicht Bildoptimierung bei voller Geschwindigkeit.

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter