Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Huber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

NewsHuber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

News: Huber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

Bereits zum 19. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" die besten mittelständischen Unternehmen. Seit der Erstverleihung im Jahr 1995 hat sich der "Große Preis des Mittelstandes" zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt.

Kein Unternehmen kann sich für den Preis selbst bewerben. Es muss von Dritten nominiert werden. Nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland wird nominiert. In diesem Jahr wurde die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH von Rolf Jürgen Vogt von der Volksbank Offenburg vorgeschlagen. Bereits die Nominierung ist eine Auszeichnung und zeigt, dass die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH zur unternehmerischen Elite Deutschlands gehört.

Geschäftsführer Daniel Huber (rechts im Bild neben seinem Bruder Joachim) freut sich über den Erfolg: "Wir freuen uns über die Nominierung für einen der bedeutendsten Wirtschaftspreise. Die Nominierung bestätigt unsere Unternehmensziele und ist Motivation, den eingeschlagenen Weg hinsichtlich Arbeitsplatzsicherung, Innovation und Umweltverantwortung weiter zu gehen."

Der "Große Preis des Mittelstandes" würdigt fünf Leistungsbereiche eines Unternehmens: Neben der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung, der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen und den Leistungen bei Innovation und Modernisierung, wird ebenso das Engagement in der Region sowie Kundenservice und Marketing bewertet. Die nominierten Unternehmen wurden von mehr als 1400 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden aus den 16 Bundesländern respektive 12 Wettbewerbsregionen vorgeschlagen. 12 Regionaljurys und eine Abschlussjury treffen schließlich die Auswahl der Preisträger. Im Herbst werden pro Wettbewerbsregion jeweils 3 Unternehmen als Preisträger ausgezeichnet. Weitere 5 Unternehmen erhalten einen Finalisten-Status. Insgesamt stehen über 4035 Unternehmen auf dem Prüfstand.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Top-100-Innovator

InnovationswettbewerbHuber Kältemaschinenbau gehört zu Top 100

Zum nunmehr 23. Mal wurden die Top 100 ausgezeichnet – die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH aus Offenburg gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite.

…mehr
News: Neuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

NewsNeuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

Der neue Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH mit zahlreichen technischen Neuheiten ist ab sofort in 8 Sprachen verfügbar. Auf 136 Seiten präsentiert Huber innovative und hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate. Die Produkte eignen sich für Anwendungen in Forschung, Technikum und Produktion bei Temperaturen von -120...425°C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Binäres Tierwohllabel: Entweder entspricht das gekennzeichnete Produkt den Anforderungen oder es erfüllt sie nicht. (Bild: Universität Göttingen)

Bessere Informationen für VerbraucherWissenschaftler fordern mehrstufige Kennzeichnung von Lebensmitteln

Label und Gütezeichen auf Lebensmitteln sind ein wichtiges Informationsinstrument für Verbraucher: Sie geben beispielsweise Auskunft darüber, ob ein Artikel biologisch hergestellt wurde oder ob bei der Produktion Belange des Tierschutzes beachtet wurden.

…mehr
Lukas Grumet (l.) und Achim Lass vor ihrem eigens für Vitamin A kalibrierten Analysegerät Fotonachweis: Yan Jia Jun

Durchbruch in der Vitamin-A-ForschungForscher entdecken Enzym zur Vitaminfreisetzung

Ohne Vitamin A könnten wir weder sehen, noch würde unser Immunsystem funktionieren. Das fettlösliche Vitamin wird über die Nahrung aufgenommen und in der Leber gespeichert. Wie es von dort bei Bedarf ins Gewebe und in den Blutkreislauf gelangt, war bis dato noch weitgehend unbekannt.

…mehr
UV Strahlen des Sonnenlichts können Pflanzen schädigen, was u.a. zu einer Zerstörung von Blattzellen und Schäden in Blüten führen kann. (© Takayuki Tohge, MPI-MP)

Sonnenschutz für PflanzenInhaltsstoffe bieten Pflanzen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung

Sommer, Hitze, Sonnenbrand – Eine Kombination der wir derzeit häufig begegnen. Während wir unsere Haut mit Sonnencreme schützen, haben auch Pflanzen Mechanismen entwickelt, um der schädlichen UV-Strahlung entgegenzuwirken.

…mehr

LABO – Online *** Neuheit***

Mediadaten 2016

LABO Marktübersichten

Produktkataloge zum Blättern

Produktkataloge bei LABO


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige
Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter