Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Nachwuchswissenschaftlerin auf Oskar Kellner Symposium 2011 ausgezeichnet

NewsNachwuchswissenschaftlerin auf Oskar Kellner Symposium 2011 ausgezeichnet

Vom 09. bis 11.09. veranstaltete der Forschungsbereich Ernährungsphysiologie "Oskar Kellner" des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN), Dummerstorf, zusammen mit der englischen "Nutrition Society" das Internationale Oskar Kellner Symposium 2011 in Warnemünde. Über 180 Teilnehmer aus 20 Ländern bekamen durch 22 Fachvorträge und ca. 80 Posterpräsentationen aus der Human- und Tierernährung einen Einblick in die aktuellen Forschungsaktivitäten. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Bonn, sowie der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie der Haustiere, Frankkfurt/Main.

sep
sep
sep
sep
News: Nachwuchswissenschaftlerin auf Oskar Kellner Symposium 2011 ausgezeichnet

Preisträgerin ist Dr. Wenke Jonas vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke, mit ihrer Arbeit "Body weight reduction of obese mice by combining exercise with low-fat diet prevents hypometabolism and decelerates fat mass regain on a low-fat diet". "Wir sind dankbar, dass wir im Rahmen dieses tollen Symposiums eine wissenschaftliche Arbeit auszeichnen konnten", sagt Joachim Jürgens, Geschäftsführer der Firma OMNILAB, Bremen. "Unser Anliegen war, dass dieser Preis dem wissenschaftlichen Nachwuchs zukommt." Dr. Cornelia Metges, Hauptinitiatorin des Symposiums berichtet: "Diese Veranstaltung ist auch für unser Institut ein voller Erfolg." 18 Nachwuchsforscher bewarben sich mit Postern in diesem Wettbewerb. Das FBN berief eine internationale Jury, die alle Wettbewerbsposter bewertete.

Anzeige

Oskar Kellner (1851-1911; deutscher Agrikulturchemiker/Tierernährungswissenschaftler) gilt als Begründer der wissenschaftlichen Futterbewertung.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Zugriff auf 100000 ArtikelOpti-Lab gehört jetzt zur Omnilab-Gruppe

Die Opti-Lab GmbH ist seit 1. Mai Mitglied der Omnilab-Unternehmensgruppe. Durch die Zusammenarbeit mit Omnilab will das Unternehmen Service und Dienstleistungsbereich für den eigenen Kundenstamm ausbauen.

…mehr

OMNILAB auf der BIOTECHNICAErstmals mit Produkten des Vertriebspartners SERVA

Auch in 2013 stellt die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG auf der BIOTECHNICA in Hannover aus. Interessierte können das Unternehmen zwischen dem 08. und 10.10.2013 in Halle 9, Stand G55 besuchen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Ein Chemietechniker bereitet bei BASF eine Reaktionsapparatur für die Synthese neuer halbleitender Graphenmaterialien vor.

QuartalsberichtBASF: Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal, Ausblick 2017 angehoben

Die BASF hat im zweiten Quartal 2017 erneut den Absatz gesteigert und hat die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr angehoben. 

…mehr
Zwei Wissenschaflter im Labor im Forschungszentrum Wuppertal

QuartalsberichtBayer: Konzern trotz Einbußen bei Crop Science auf Vorjahresniveau

Der Bayer-Konzern hat sich im 2. Quartal 2017 trotz der Einbußen bei Crop Science auf Vorjahresniveau gehalten.

…mehr

Zuversichtlich in Richtung SynergiezieleHuntsmanClariant-Fusion auf Kurs

Clariant und Huntsman Corporation haben aktualisierte Informationen zur geplanten Fusion unter Gleichen vorgestellt.

…mehr

Mediadaten 2017

LABO Marktübersichten

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige
Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter