Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Erstmals mit Produkten des Vertriebspartners SERVA

OMNILAB auf der BIOTECHNICAErstmals mit Produkten des Vertriebspartners SERVA

Auch in 2013 stellt die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG auf der BIOTECHNICA in Hannover aus. Interessierte können das Unternehmen zwischen dem 08. und 10.10.2013 in Halle 9, Stand G55 besuchen.

"Zum ersten Mal zeigen wir auf einer Messe Produkte unseres neuen Vertriebspartners SERVA Electrophoresis GmbH", so Joachim Jürgens, OMNILAB Geschäftsführer. "Dadurch wird unser Profil als Lieferant für die Biotechnologie geschärft."

Mit den weiteren Exponaten greift OMNILAB die inhaltliche Ausrichtung der BIOTECHNICA zur Lebensmittelbiotechnologie auf. So können sich Messebesucher u.a. über das aktuelle Programm der eigenen Geräteserie FoodALYT informieren.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Übernahme von BioControl: Merck stärkt seine Position in der Lebensmittelkontrolle

Übernahme von BioControlMerck stärkt seine Position in der Lebensmittelkontrolle

Das Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat am 04.01. die Übernahme von BioControl Systems Inc., einem globalen Anbieter im Bereich der Lebensmitteltestung, bekannt gegeben. Die Übernahme eröffnet Merck Wachstumschancen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, vor allem in den USA. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

…mehr
Schlankheitsmittel werden oft in arzneimitteltypischer Form als Tabletten, Kapseln oder in Pulverform unter der Bezeichnung Nahrungsergänzungsmittel (NEM) auf den Markt gebracht.

SchlankheitsmittelIllegal enthaltene Substanzen führten schon zu Todesfällen

Nach den üppigen Feiertagen verspüren viele Menschen den Wunsch, ein wenig abzuspecken. Einige Schlankheitsmittel versprechen hier oft wahre Wunder, helfen aber meist nur wenig. Im schlimmsten Fall können sie sogar tödliche Folgen haben.

…mehr
Aus Erbsenmehl und Wasser sollen vegane „Schnitzel“ hergestellt werden, die dem Geschmack eines echten Schweineschnitzels in nichts nachstehen. (© TU Berlin/PR/PhilippArnoldt)

Vegetarische „Schnitzel“Ursachen für Qualitätsschwankungen

Der Appetit von Vegetariern und Veganern auf Produkte, die wie Fleisch schmecken, aber kein Fleisch sind, ist groß. Laut Aussage des Vegetarierbunds Deutschland verzeichnen Fleischalternativen seit 2008 ein stetiges Umsatzplus von jährlich rund 30 %.

…mehr

BVL stellt Untersuchungsergebnisse vorBlei und Cadmium in Modeschmuck

Erneut gerieten preiswerte Modeschmuckartikel ins Visier der Überwachungsbehörden. Nachdem das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) im vergangenen Jahr auf die erhöhten Nickelgehalte in den untersuchten Proben hingewiesen hatte, kritisierte das Bundesamt auf seiner Pressekonferenz am 30.11.2016 in Berlin die Funde von Blei und Cadmium oberhalb der geltenden Grenzwerte.

…mehr
Lebensmittelanalytik: Mineralöl-Rückstände in Lebensmitteln

LebensmittelanalytikMineralöl-Rückstände in Lebensmitteln

Komplexe Kohlenwasserstoffverbindungen der Kategorien MOSH und MOAH können von Verpackungen in Lebensmittel übergehen. Strategien, die die unerwünschten Mineralöl-Rückstände minimieren, zeigen Erfolge.

…mehr

LABO – Online *** Neuheit***

Mediadaten 2017

LABO Marktübersichten

Produktkataloge zum Blättern

Produktkataloge bei LABO


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige
Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter