Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

NewsRoboter-Fußball-WM

News: Roboter-Fußball-WM

In Singapur ist jetzt die Fußball-WM der Roboter zu Ende gegangen. Über 500 Teams aus 40 Ländern haben am "RoboCup 2010" teilgenommen. Der WM-Titel geht an das Team "B-Human" des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) der Universität Bremen. In der "Standard Platform League" - der Liga mit den meisten Teams - gab es im Finale einen klaren 6:1-Sieg gegen "rUNSWift" aus Australien. Die Fußball spielenden Roboter des Weltmeisters aus Bremen sind von der französischen Firma Aldebaran Robotics. Damit sie sich leicht und schmierfrei bewegen können, kommen an den beweglichen Stellen - Hüften, Knie, Ellbogen, Schultern - "iglidur"-Kunststoffgleitlager von igus, Köln, zum Einsatz. Sanfte, ruckfreie Bewegungen unter Last und Stößen sind mit tribologisch optimierten Kunststoffen exzellent machbar, so das Unternehmen. Für sämtliche beweglichen Elemente der humanoiden Roboter stellt igus, Sponsor u.a. des Weltmeisters, auch weiterhin allen Teilnehmern sowie anderen Interessenten kostenfrei Gleit- und Gelenklager zur Verfügung. Auch steht das Unternehmen bei technischen Fragen zur Verfügung. Unter www.igus.de/RoboCup2010 berichtet WM-Sieger "B-Human" jetzt in einem Weblog vom Wettkampf der autonomen mobilen Systeme in Singapur.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zellkulturen im Inkubator

WirkstoffforschungEvotek kooperiert mit Censo Biotechnologies

Die Evotec AG will durch eine strategische Kooperation mit Censo Biotechnolgies Ltd. ihre Position im Bereich der induzierten pluripotenter Stammzellen ausbauen. 

 

…mehr
Logo Curevac

UnternehmensentwicklungCurevac baut mRNA-Wirkstoffproduktion in Tübingen aus

Die Tübinger Curevac AG will mit dem Ausbau der Produktion die Versorgung klinischer Studien und eine spätere kommerzielle Verfügbarkeit der Curevac-Produkte sichern.

…mehr
Dr. Ansgar Schmidt-Bleker (rechts), Dr. Jörn Winter (Links) vom Team Nebula Labs

UNIQUE-IdeenwettbewerbRevolutionäres Desinfektionsverfahren und Referenzmaterial für Genanalysen

Im UNIQUE-Ideenwettbewerb gibt es in diesem Jahr zwei erstplatzierte Teams: Das Team Nebula Labs will ein revolutionäres Desinfektionsverfahren auf den Markt zu bringen. Team RNAREF möchte Referenzmaterial für Next-Generation-Sequencing (NGS) basierte RNA-Analysen entwickeln.

…mehr
Bayreuther Doktorandinnen untersuchen die Aufnahme von Thioarsenaten in der Acker-Schmalwand (Arabidopsis thaliana).

Forschung zu ThioarsenatenErhöhtes Risiko im Reis?

Bayreuther Forscher haben Arsenverbindungen entdeckt, die eine giftige Wirkung auf Pflanzen haben, aber bei chemischen Analysen von Reis und bei der Abschätzung des Gesundheitsrisikos für den Menschen bisher nicht berücksichtigt wurden.

…mehr
Die Gewinner des Science4Life Venture Cup 2017 und Gewinner des Science4Life Energy Cup mit den Schirmherren der Initiative. (Bild: obs/Science4Life e.V.)

TeilnehmerrekordScience4Life Venture Cup 2017

Das Frankfurter Start-up Aidcure hat den Science4Life Venture Cup 2017 gewonnen. Die Adaptive Balancing Power GmbH erhält einen Spezialpreis im Bereich Energie für netzstabilisierenden Schwungmassenspeicher.

…mehr

Mediadaten 2017

LABO Marktübersichten

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige
Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter