Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Online-Analytik>

Neue Bedienoberfläche und Funktionen - Prozessanalysetechnik-Software

Neue Bedienoberfläche und FunktionenProzessanalysetechnik-Software

Mit der Version 4.1 von Simatic Sipat baut Siemens das Softwareangebot im Bereich Prozessanalysetechnik (Process Analytical Technology/PAT) weiter aus. Die skalierbare und modulare Softwarelösung hilft Unternehmen der Prozessindustrie, die Qualität ihrer Produkte während der Herstellung online zu überwachen und zu steuern.

Prozessanalysetechnik-Software

Die Version 4.1 bietet eine neue Bedienoberfläche, eine noch höhere Stabilität und Robustheit sowie erweiterte Analysefunktionen. Die Einsatzgebiete liegen vor allem in der Pharmabranche, der Feinchemie sowie der Nahrungsmittel- und Getränke-industrie.

Simatic Sipat ist eine skalierbare und modulare Softwarelösung, die Unternehmen den stufenweisen Ausbau der Qualitätssicherung im Rahmen der PAT-Initiative (Process Analytical Technology) ermöglicht. Mit PAT lässt sich der Produktentwicklungs- und Produktionsprozess durch Messung kritischer Qualitätsattribute von Rohstoffen, Prozessmaterialien und Verfahren überwachen, steuern und optimieren. Durch diese kontinuierliche Kontrolle der Produktqualität können Abweichungen von Spezifikationen verhindert und so Fertigungskosten gesenkt werden. Zudem lassen sich Endkontrollen durch Freigabeprüfungen in Echtzeit (Real Time Release Testing) reduzieren oder ganz vermeiden.

Anzeige

Die neue Sipat-Version 4.1 verfügt über eine intuitivere, leistungsfähigere und flexiblere Bedienoberfläche. So erhalten Anwender dank der neuen Dashboard-Funktion einen schnellen Überblick über alle laufenden PAT-Methoden sowie über die wichtigsten Parameter (z. B. kritische Qualitätsattribute wie Auflösung, einheitliche Vermischung).

Die Anbindung der Bedienoberfläche an Simatic PCS 7 und Simatic WinCC ermöglicht es Anwendern, sämtliche PAT-Methoden aus dem bestehenden Prozessleitsystem beziehungsweise SCADA-System heraus zu visualisieren und zu steuern.

Zu den neuen Funktionen gehören eine optimierte OPC-Data-Access-Schnittstelle zur Datenerfassung und aktualisierte Geräteanalyse-Treiber. Der neue OPC-Automation-Service ermöglicht zudem die Steuerung von Methoden durch eine optimierte Integration in die Automatisierungs-Plattform. Zu den Innovationen gehören außerdem integrierte statistische Auswertungen in Echtzeit sowie eine kontext-abhängige Datenanalyse.

Weitere Informationen zum Thema Simatic Sipat finden Sie unter www.siemens.com/pharma.

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Neues Prozessleitsystem für die Membranfiltration

NewsNeues Prozessleitsystem für die Membranfiltration

Um sein Technologie-Portfolio zu erweitern, erwirbt Siemens Water Technologies das neue Prozessleitsystem Clearlogx Process. Eine entsprechende Vereinbarung haben Siemens und das US-amerikanische Unternehmen MarMac Water, LLC aus Greenwood Village, Colorado, unterzeichnet.

…mehr

Katalyse-PowerDie Aktivierung von Sauerstoff und Kohlenwasserstoffen

Der Exzellenzcluster „Unifying Concepts in Catalysis“ (UniCat) verleiht Dr. Anna Company Casadevall von der Universität Girona, Spanien, am 13. Februar den Clara-Immerwahr-Preis 2015 an der Technischen Universität Berlin.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

ICON-Analyzer

Metrohm auf der IFATMaßgeschneiderte Prozessanalysensysteme

Metrohm Process Analytics präsentiert auf der IFAT ihr Produktportfolio sowie neue Innovationen aus der Welt der Prozessanalytik für die Branche.

…mehr
Algenkultivierung

AlgenkultivierungpH- und Sauerstoffsensoren fürs KIT

Die in der Schweiz ansässige Hamilton Bonaduz AG schloss vor kurzem ein weiteres erfolgreiches Projekt in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ab.

…mehr
Inline-Gehäuse

CIP- und SIP-fähiges Inline-GehäuseFür den totraumfreien Einbau von Druck- und Temperaturmessgeräten

Mit ASEPTconnect stellt der deutsche Messgerätehersteller LABOM ein neuartiges Inline-Gehäuse vor, das über einen Aseptik Clamp-Anschluss nach DIN 11864, Form A, verfügt.

…mehr

Neue Stellenanzeigen