Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik

QuantenmechanikAuf der Suche nach Abweichungen von der Standardtheorie

Physiker testen mit einem Interferometer, ob die Standard-Quantenmechanik korrekt oder eine komplexere Theorie notwendig ist.

Auf der Suche nach Abweichungen von der Standardtheorie der Quantenmechanik testeten Physiker, ob die Quantenmechanik ein noch raffinierteres mathematisches Regelwerk benötigt. 

…mehr

Physikalische Messtechnik

444 Einträge
Seite [1 von 23]
Weiter zu Seite
Physiker testen mit einem Interferometer, ob die Standard-Quantenmechanik korrekt oder eine komplexere Theorie notwendig ist.

QuantenmechanikAuf der Suche nach Abweichungen von der Standardtheorie

Auf der Suche nach Abweichungen von der Standardtheorie der Quantenmechanik testeten Physiker, ob die Quantenmechanik ein noch raffinierteres mathematisches Regelwerk benötigt. 

…mehr
Beschleunigertunnel

Teilchenbeschleuniger in BetriebWeltweit größter supraleitender Linearbeschleuniger

Der internationale Röntgenlaser European XFEL hat einen der letzten großen Meilensteine auf dem Weg zum Beginn der wissenschaftlichen Experimente erreicht: DESY hat den Teilchenbeschleuniger, der den Röntgenlaser antreibt, erfolgreich in Betrieb genommen.

…mehr
Druckmittler

DruckmittlerSicherheit hat oberste Priorität

Bauteile, die in der Öl- und Gasförderung eingesetzt werden, müssen hohen Anforderungen gerecht werden: Das geförderte Gas kann unter anderem hochgiftiges Sauergas enthalten, das bereits in kleinsten Mengen zum Tode führt.

…mehr
Drucksensoren

Schlanker M-10-DrucksensorJetzt mit niedrigen Druckbereichen

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach kompakten Messgeräten hat WIKA das Einsatzspektrum seines Drucksensors Typ M-10 erweitert. Das äußerst schlanke Gerät ist jetzt auch mit niedrigen Druckbereichen (0…6 bar und 0…10 bar) lieferbar.

…mehr
schwarze Diamanten

QuantenspeicherQuantenphysikalisch gekoppelte Diamanten

Atomare Fehler in Diamanten können als Quantenspeicher verwendet werden. An der TU Wien gelang es nun erstmals, Defekte unterschiedlicher Diamanten quantenphysikalisch zu koppeln. Diamanten mit winzigen Fehlern könnten für die Zukunft der Quantentechnologie eine große Rolle spielen. 

…mehr
Kryostat

Neuartige QuantenlichtquelleLichtteilchen im Doppelpack

Die Quantenphysik ist unter anderem deshalb so schwierig zu verstehen, weil sich die entsprechende Forschung meist in einem Mikrokosmos aus einzelnen Atomen, Elektronen und Photonen abspielt – also nicht greifbar für das menschliche Auge.

…mehr
Potentialtöpfe

Quantenphysikalisches ModellsystemExperiment mit ultrakalten Atomen reproduziert

Ein Modellsystem, das ein besseres Verständnis der Vorgänge in einem quantenphysikalischen Experiment mit ultrakalten Atomen ermöglicht, haben zwei Wissenschaftler der Universität Heidelberg entwickelt.

…mehr
Quanten-Bits

QuantenkommunikationWie man das Rauschen überlistet

Wie kann man Quanteninformation zuverlässig übertragen, wenn man in der Verbindungsleitung mit störendem Rauschen zu kämpfen hat? Uni Innsbruck und TU Wien präsentieren neue Lösungen.

…mehr
SensAction nutzt die Technologie des akustischen Wellenleiters erstmals auch in einem mobilen Messgerät.

Konzentrationsmessung im DurchflussEndress+Hauser übernimmt SensAction

Endress+Hauser hat die Firma SensAction übernommen, einen Hersteller von Systemen zur Messung von Konzentrationen in Flüssigkeiten. Damit will die Schweizer Firmengruppe ihr Angebot im Bereich Durchflussmesstechnik weiter stärken. 

…mehr
Profil des fokussierten Röntgenstrahls

Brille für RöntgenlaserMaßgeschneiderte Korrekturoptik bündelt Röntgenstrahl

Mit einer maßgeschneiderten Röntgenbrille haben Forscher den Strahl eines Röntgenlasers stärker gebündelt als jemals zuvor. Die individuell angefertigte Korrekturlinse beseitigt die unvermeidlichen Fehler der bisher verwendeten Röntgenoptik nahezu komplett.

…mehr
Suprasolidität

SuprasoliditätKristallin und flüssig zugleich

Wenn man Materie nahe an den absoluten Nullpunkt abkühlt, stellen sich mitunter bemerkenswerte Phänomene ein. Zu ihnen gehört auch die Suprasolidität, bei der regelmäßige Strukturen und reibungsloses Fließen gleichzeitig vorkommen.

…mehr
Die transportable optische Atomuhr befindet sich in diesem Anhänger. (Abb. PTB)

Strontium-Uhr im PKW-AnhängerWeltweit genaueste transportable optische Uhr

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine bestimmte Messgenauigkeit zu erreichen.

…mehr
Schematische Darstellung eines aufgezeichneten Kollisionsereignisses mit zwei Lichtteilchen am ATLAS-Experiment vom 12. Dezember 2015. (Foto/©: ATLAS Collaboration)

Licht-an-Licht-StreuungPhotonen können miteinander kollidieren

Teilchenphysiker am Forschungszentrum CERN bei Genf haben eine 80 Jahre alte Annahme über die Streuung von Lichtteilchen an Lichtteilchen zum ersten Mal in Teilchenkollisionen experimentell beobachtet. So wurde bestätigt, dass die Lichtteilchen, genannt Photonen, wenn sie aufeinandertreffen, miteinander wechselwirken können.

…mehr
Künstlerische Sicht auf die thermische Leitwertquantisierung in einem atomar dünnen Goldkontakt. (Erstellt von Enrique Sahagun)

Durchbruch mit einer Kette aus GoldatomenBesseres Verständnis des Wärmetransportes

Die präzise Kontrolle des Elektronentransportes in der Mikroelektronik ermöglicht komplexe logische Schaltungen, wie sie täglich in Smartphones und Laptops genutzt werden. Von ähnlich fundamentaler Bedeutung ist der Wärmetransport, der bei sich immer weiter verkleinernden Chips beispielsweise für die Kühlung entscheidend ist.

…mehr
Physiker der Universität Bonn

Auf dem Weg zum QuantencomputerSortiermaschine für Atome

Physiker der Universität Bonn haben eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Quantencomputer genommen: In einer aktuellen Studie stellen sie eine Methode vor, mit der sie große Zahlen von Atomen sehr schnell und präzise sortieren können.

…mehr
Quantensysteme: Die Komplexität bändigen

QuantensystemeDie Komplexität bändigen

Sie sind selbst für Physiker eine große Herausforderung: Quantensysteme aus mehreren Teilchen. Denn ihr Verhalten lässt sich nur mit großem rechnerischen Aufwand berechnen. ETH-Physiker haben nun einen Weg gefunden, wie die Gleichungen elegant vereinfacht werden können.

…mehr
Symbolalphabet

Quantenkommunikation10 Bit Informationen mit einem einzigen Photon

Die Quantenkommunikation könnte die nächste Entwicklungsstufe erklimmen. Denn Wissenschaftlern der University of Twente ist es gelungen, über 10 Bit Informationen mit einem einzigen Photon zu senden.

…mehr
Längenmesssystem

Offene und gekapselte SystemeLängenmesssysteme

Mitutoyo hat drei neue Längenmesssysteme ins Programm aufgenommen. Sie kommen zum Einsatz, wo es auf äußerste Genauigkeit ankommt – z.B. in Messmaschinen und -geräten sowie in NC-Werkzeugmaschinen.

…mehr
Projektpartner PECSYS

EU-Projekt PECSYSSolare Wasserstofferzeugung

Das HZB koordiniert ein EU-Projekt, das innerhalb von vier Jahren eine wirtschaftlich umsetzbare Technologie für die solare Wasserstofferzeugung entwickeln soll. Die Solarenergie wird dadurch in chemische Energie umgewandelt und im Brennstoff Wasserstoff gespeichert.

…mehr
444 Einträge
Seite [1 von 23]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung