Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik

Strontium-Uhr im PKW-AnhängerWeltweit genaueste transportable optische Uhr

Die transportable optische Atomuhr befindet sich in diesem Anhänger. (Abb. PTB)

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine bestimmte Messgenauigkeit zu erreichen.

…mehr
435 Einträge
Seite [6 von 22]
Weiter zu Seite

Physikalische Messtechnik

Astrophysikalische SensationGravitationswellen 100 Jahre nach Einsteins Vorhersage entdeckt

Zum ersten Mal haben Wissenschaftler Kräuselungen der Raumzeit, so genannte Gravitationswellen, beobachtet, die – ausgelöst von einem Großereignis im fernen Universum - die Erde erreichten.

…mehr
Füllstandsensor

Endress+Hauser auf der PowtechSchüttgut und Life Sciences im Blick

Vom 19. bis 21. April 2016 präsentiert sich Endress+Hauser auf der Powtech in Nürnberg als Komplettanbieter in der Prozessautomatisierung. Über die Feldebene hinaus realisiert der Messtechnikspezialist komplette Automatisierungsprojekte.

…mehr
Drucksensor

Für Leiterplatten-MontageDrucksensor-Serie

Mit ihrer hohen Leistung bietet Honeywells ABP-Serie den kleinsten ausgeglichenen und verstärkten Drucksensor in seiner Klasse auf nur 8 x 7 x 3 mm. Die geringe Größe ermöglicht es, Leiterplattenfläche zu sparen.

…mehr
Atomgas

Grundlage für das Verständnis von SupraleitungPhysiker bestimmen Zustandsgleichung für ein Atomgas

Mit einem Laborexperiment ist es Physikern am Zentrum für Quantendynamik der Universität Heidelberg gelungen, die sogenannte Zustandsgleichung für ein Atomgas zu bestimmen.

…mehr
Ein Bose-Einstein-Kondensat schlägt Wellen. (Copyright: TU Wien)

QuantenphysikLösungen finden, wenn alles mit allem zusammenhängt

Quantenobjekte kann man nicht einfach als Summe ihrer Einzelteile verstehen – das macht Quantenrechnungen oft extrem schwierig. An der TU Wien berechnet man nun Bose-Einstein-Kondensate, die ihre spannendsten Eigenschaften nur im Kollektiv preisgeben.

…mehr
KALEXUS-Apparatur

Frequenzstabile Laserlichtquelle für...Lasersystem besteht Weltraumtest

Ein von Mainzer Wissenschaftlern mitentwickeltes Lasersystem ist am 23. Januar 2016 erfolgreich an Bord einer Höhenforschungsrakete der Mission TEXUS 53 getestet worden.

…mehr
Kernrückstoßeffekt

Relativistischer KernrückstoßeffektWissenschaftlern gelingt der bislang empfindlichste Test

Gute Übereinstimmung zwischen theoretischer Vorhersage und hochpräzisen g-Faktor-Messungen erweitert unsere detaillierte Kenntnis über die Wechselwirkung zwischen Elektronen und Kernen in Atomen.

…mehr
Roadmap Industrielle Bildverarbeitung

Industrielle BildverarbeitungFraunhofer-Allianz Vision veröffentlicht Roadmap

Die Fraunhofer-Allianz Vision hat eine Roadmap zur Industriellen Bildverarbeitung erstellt, die nun in Form einer Broschüre vorliegt. In einem Vorausschau-Prozess wurden Marktanforderungen und korrespondierende Technologiepotenziale vorgezeichnet.

…mehr
Doppelstern

GRAVITY wird Schwarze Löcher beobachtenErfolgreiche Inbetriebnahme in Chile

Am Very Large Telescope (VLT) der ESO (European Southern Observatory) in Chile wurde ein neues Instrument in Betrieb genommen, dessen Hauptaufgabe es sein wird, Schwarze Löcher zu untersuchen.

…mehr
Zeitskala der akustischen Schwingungen und konvektiven Bewegungen eines Sternes gibt Aufschluss über die Schwerebeschleunigung an seiner Oberfläche

OberflächengravitationGenaue Messung der Gravitation von fernen Sternen möglich

Die Schwerkraft an der Oberfläche eines Sterns ändert sich im Laufe seines Lebens drastisch. Diese wichtige Größe – die sogenannte Oberflächengravitation –, mit der sich das Alter von Sternen und die Größe von Planeten bestimmen lassen, ist allerdings sehr schwer zu messen.

…mehr
Quantenphysik: Schnellere Verschränkung entfernter Quantenpunkte

QuantenphysikSchnellere Verschränkung entfernter Quantenpunkte

Verschränkungszustände weit entfernter Quantenobjekte sind ein wichtiger Baustein zukünftiger Informationstechnologien. ETH-Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, mit dem sich solche Zustände tausendmal schneller als bisher erzeugen lassen.

…mehr
Wechselspiel von Raumkrümmung und Licht: Astronomische Weiten im Labor einfangen

Wechselspiel von Raumkrümmung und LichtAstronomische Weiten im Labor einfangen

Um den Einfluss von Gravitation auf die Ausbreitung von Licht zu untersuchen, sind Wissenschaftler typischerweise auf astronomische Längenskalen und die Beteiligung enormer Massen angewiesen. Dass es auch anders geht, zeigen Physiker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

…mehr
Röntgenlaser European XFEL: Erste Elektronen beschleunigt

Röntgenlaser European XFELErste Elektronen beschleunigt

Ein wichtiger Teil des Röntgenlasers European XFEL hat den Betrieb aufgenommen: Der sogenannte Injektor, das 45 m lange vorderste Teilstück des supraleitenden Teilchenbeschleunigers, hat die ersten Elektronen beschleunigt, die dabei annähernd Lichtgeschwindigkeit erreichten. Die Aufnahme des Injektortestbetriebs markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung der Anlage.

…mehr
HD-Infrarotkamera: Doppelt so hohe thermische Empfindlichkeit und High-Speed-Streaming

HD-InfrarotkameraDoppelt so hohe thermische Empfindlichkeit und High-Speed-Streaming

Für Forscher und Ingenieure steht die Genauigkeit an erster Stelle. Ganz gleich, ob sie im Außeneinsatz die Temperaturverteilung an Motoren erfassen oder im Labor – sie brauchen dafür robuste, tragbare und präzise Messinstrumente.

…mehr
Streulänge von Licht

Bestimmung der Neutrino-MassenhierarchieDen Eigenschaften der Geisterteilchen auf der Spur

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine neue Forschergruppe zur „Bestimmung der Neutrino-Massenhierarchie mit dem JUNO-Experiment“ genehmigt, an der das Team um den Mainzer Physiker Prof. Dr. Michael Wurm beteiligt ist.

…mehr
Datenlogger für Temperatur und relative Feuchte: Sendet Daten aufs Smartphone oder Tablet

Datenlogger für Temperatur und relative...Sendet Daten aufs Smartphone oder Tablet

Neu bei CiK Solutions ist jetzt der HOBO MX1101, ein batteriebetriebener Datenlogger zur Messung von Temperatur- und Feuchtedaten. Via Bluetooth Smart überträgt er die Daten auf Ihr Smartphone oder Tablet und das aus bis zu 30 m Entfernung.

…mehr
Galaxie

Botschaften aus dem Mittelalter des UniversumsMAGIC-Teleskope messen Gammastrahlung einer entlegenen Galaxie

Erstmals haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Gammastrahlung bei einer bekannten, weit entfernten Galaxie beobachtet. Im Zentrum der aktiven Galaxie PKS 1441+25 befindet sich ein massereiches schwarzes Loch.

…mehr
Dr. Rosanna Depalo und Dr. Francesca Cavanna

Herkunft der Elemente im UniversumLUNA spürt seltenes Ereignis auf

Ein internationales Wissenschaftlerteam konnte im Gran-Sasso-Labor des Italienischen Nationalen Instituts für Kernphysik (INFN) erstmals eine seltene Kernreaktion nachweisen, die sonst nur in den sogenannten Roten Riesen vorkommt.

…mehr
Dr. Florian Pacaud

Suche nach der Dunklen EnergieAstrophysikalisches Großprojekt veröffentlicht erste Ergebnisse

Ein internationales Konsortium von Astrophysikern vermisst mit Hilfe eines Röntgensatelliten die dreidimensionale Struktur des Universums. Das Projekt geht unter anderem der Frage nach, woraus die Dunkle Energie besteht.

…mehr
435 Einträge
Seite [6 von 22]
Weiter zu Seite
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung