Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Luftfeuchtigkeitssensor FHA 946Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Die Luftfeuchtigkeit mit einer zuverlässlichen Genauigkeit zu messen, stellt physikalisch bereits ein Problem dar. Technisch ist dieses Problem, z.B. mit kapazitiven Dünnschichtsensoren, ohne weiteres lösbar. Soll ein entsprechender Sensor jedoch über längere Zeit hochgenau messen, bedarf es eines regelmäßigen Neuabgleichs der entsprechenden Sensorik. Die zukunftsweisende Digitaltechnik ermöglicht neuerdings die Herstellung kapazitiver Luftfeuchtesensoren, welche die Abgleich- und Sensorkenndaten im Sensorelement abspeichern. Damit wird ein preiswerter Austausch von bereits abgeglichenen Sensorelementen vor Ort jederzeit möglich.

Luftfeuchtigkeitssensor FHA 946: Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Ahlborn bietet seinen Kunden ab sofort kapazitive Luftfeuchtesensoren mit den Vorteilen der aktuellen Digitaltechnik. Die Sensoren der Serie FHA 946 sind mit steckbaren Sensorelementen ausgestattet und können ohne Verlust an Genauigkeit beliebig getauscht werden. Bei der Übertragung von Messdaten entstehen keine zusätzlichen Fehler, wie es bei analogen Signalen der Fall sein kann. Werks- oder DKD-Kalibrierungen können auch für Sensorelemente in voller Genauigkeit und unabhängig von Anschlusskabel oder Messgerät vorgenommen werden. Zudem spricht die winzige Bauform und die rasche Ansprechzeit für diese neue Technik. Neben den vier Klimamessgrößen wie relative Luftfeuchte, Temperatur, Taupunkt und Mischungsverhältnis können auch Enthalpie und Partialdampfdruck am Messgerät abgerufen werden. Die neuen Sensoren sind stationär oder mobil einsetzbar.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge.

Für bis zu zehn SensorenDatenlogger nit neuem Steckertyp

Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge. Es können Sensoren für beliebige Messgrößen angeschlossen und ausgewertet werden. Das gilt für Sensoren der Firma Ahlborn wie auch für Sensoren jedes anderen Herstellers.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Beschleunigertunnel

Teilchenbeschleuniger in BetriebWeltweit größter supraleitender Linearbeschleuniger

Der internationale Röntgenlaser European XFEL hat einen der letzten großen Meilensteine auf dem Weg zum Beginn der wissenschaftlichen Experimente erreicht: DESY hat den Teilchenbeschleuniger, der den Röntgenlaser antreibt, erfolgreich in Betrieb genommen.

…mehr
Druckmittler

DruckmittlerSicherheit hat oberste Priorität

Bauteile, die in der Öl- und Gasförderung eingesetzt werden, müssen hohen Anforderungen gerecht werden: Das geförderte Gas kann unter anderem hochgiftiges Sauergas enthalten, das bereits in kleinsten Mengen zum Tode führt.

…mehr
Drucksensoren

Schlanker M-10-DrucksensorJetzt mit niedrigen Druckbereichen

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach kompakten Messgeräten hat WIKA das Einsatzspektrum seines Drucksensors Typ M-10 erweitert. Das äußerst schlanke Gerät ist jetzt auch mit niedrigen Druckbereichen (0…6 bar und 0…10 bar) lieferbar.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung