Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Terahertz-KalorimetrieWie sich Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

Hat Idee des Terahertz-Kalorimeters realisiert: Martina Havenith

Chemikerinnen und Chemiker der Ruhr-Universität Bochum haben eine neue Methode entwickelt, mit der sie Veränderungen in der Energie und Struktur von Wassermolekülen in der Umgebung gelöster Moleküle erfassen können. 

…mehr

Luftfeuchtigkeitssensor FHA 946Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Die Luftfeuchtigkeit mit einer zuverlässlichen Genauigkeit zu messen, stellt physikalisch bereits ein Problem dar. Technisch ist dieses Problem, z.B. mit kapazitiven Dünnschichtsensoren, ohne weiteres lösbar. Soll ein entsprechender Sensor jedoch über längere Zeit hochgenau messen, bedarf es eines regelmäßigen Neuabgleichs der entsprechenden Sensorik. Die zukunftsweisende Digitaltechnik ermöglicht neuerdings die Herstellung kapazitiver Luftfeuchtesensoren, welche die Abgleich- und Sensorkenndaten im Sensorelement abspeichern. Damit wird ein preiswerter Austausch von bereits abgeglichenen Sensorelementen vor Ort jederzeit möglich.

sep
sep
sep
sep
Luftfeuchtigkeitssensor FHA 946: Kapazative Luftfeuchtigkeitsmessung

Ahlborn bietet seinen Kunden ab sofort kapazitive Luftfeuchtesensoren mit den Vorteilen der aktuellen Digitaltechnik. Die Sensoren der Serie FHA 946 sind mit steckbaren Sensorelementen ausgestattet und können ohne Verlust an Genauigkeit beliebig getauscht werden. Bei der Übertragung von Messdaten entstehen keine zusätzlichen Fehler, wie es bei analogen Signalen der Fall sein kann. Werks- oder DKD-Kalibrierungen können auch für Sensorelemente in voller Genauigkeit und unabhängig von Anschlusskabel oder Messgerät vorgenommen werden. Zudem spricht die winzige Bauform und die rasche Ansprechzeit für diese neue Technik. Neben den vier Klimamessgrößen wie relative Luftfeuchte, Temperatur, Taupunkt und Mischungsverhältnis können auch Enthalpie und Partialdampfdruck am Messgerät abgerufen werden. Die neuen Sensoren sind stationär oder mobil einsetzbar.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Datenlogger

Anzeige - Produkt der Wochemessen was geht...

Entdecken Sie die Vorteile des Touchscreen Datenloggers ALMEMO(R) 710. Nur ein Messgerät für alle Sensoren, stecken Sie an was Sie wollen und Sie messen immer genau richtig.

…mehr
Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge.

Für bis zu zehn SensorenDatenlogger nit neuem Steckertyp

Der Datenlogger Almemo® 710 bietet zehn galvanisch getrennte Messeingänge. Es können Sensoren für beliebige Messgrößen angeschlossen und ausgewertet werden. Das gilt für Sensoren der Firma Ahlborn wie auch für Sensoren jedes anderen Herstellers.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Wärmebildkameramodule

Jubiläum in der ProduktionMikro-Wärmebildkamera

FLIR Systems hat die Produktion seines einmillionsten FLIR Lepton® Mikro-Wärmebildkameramoduls bekannt gegeben. Laut FLIR Systems ist sie das weltweit kleinste und am häufigsten eingesetzte Mikrobolometer-Wärmebildkameramodul.

…mehr
Widerstandsthermometer

Kleinstmessstelle ohne ProzessöffnungRohroberflächen-Thermometer

Als non-invasive Messstelle bietet das neue Rohroberflächen-Widerstandsthermometer Typ TR57-M von Wika eine große Einsatzflexibilität, z.B. für den nachträglichen oder temporären Einbau.

…mehr
Differenzdruckmanometer: Filterdruck-Kontrolle auf engem Raum

DifferenzdruckmanometerFilterdruck-Kontrolle auf engem Raum

Das neue Differenzdruckmanometer A2G-mini von Wika ist speziell für kleine und mittlere Lüftungs- und Klimazentralgeräte konzipiert.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung