Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Drei Freiheitsgrade in der Ebene

Mikropositioniereinheit M-880 PDDrei Freiheitsgrade in der Ebene

Physik Instrumente (PI) stellt den neuen, flachen M-880 PD XY-Rotationsversteller vor, der hervorragend für Automatisierungsaufgaben beispielsweise in der LCD- und Halbleiter-Inspektion geeignet ist. Die große Plattform mit 50 x 50 cm positioniert bis zu 20 kg in der Ebene und hält gleichzeitig statisch hohen Lasten bis 150 kg stand. Dadurch können Fertigungsschritte direkt nach der Inspektion ohne weiteres Umlagern ausgeführt werden.

Mikropositioniereinheit M-880 PD: Drei Freiheitsgrade in der Ebene

Drei kompakte DC-Motoren mit dem besonders effizienten ActiveDrive™-Antrieb ermöglichen eine Geschwindigkeit bis zu 20 mm/s. Verschiebungen bis ±10 mm und Drehungen um die Z-Achse um ±4° sind mit einer Auflösung von 0,25 µm zu realisieren. Aus der Hexapodentwicklung stammt das parallelkinematische Prinzip, dass alle Aktoren auf dieselbe bewegte Plattform wirken, wodurch die Positioniereinheit eine sehr flache Bauhöhe von 10,5 cm hat. Präzisionslager sorgen für eine hohe Steifigkeit und dadurch eine minimierte Verkippung um maximal ±10 Bogensekunden. Ein leistungsfähiger Controller auf PC-Basis, über eine RS-232-Schnittstelle ansteuerbar, übernimmt die Koordinatentransformation zur Kommandierung der drei Achsen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Physik Instrumente (PI) setzt weiter auf Wachstum

NewsPhysik Instrumente (PI) setzt weiter auf Wachstum

Forschung und Entwicklung als Basis für Innovationen sind für die Zukunftssicherung von Unternehmen von enormer Bedeutung. Wer unternehmerisch denkt, muss aber auch dafür sorgen, dass Produktions- und Büroflächen mit den angestrebten Wachstumszielen Schritt halten können und Expansionen möglich sind, z.B. durch Erweiterungsbauten in Standortnähe. In dieser Hinsicht vorauszudenken und vor allen Dingen auch vorausschauend zu handeln zeichnet eine zukunftsgerichtete Unternehmensführung aus.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Modengekoppelte Laser können extrem genaue sogenannte optische Puls-Züge erzeugen, die sich als hochpräzise Taktgeber eignen. Forscher haben bei DESY nun so ein Laser-Metronom entwickelt, das zahlreiche Laser- und Mikrowellen-Quellen erstmals mit Attosekunden-Genauigkeit in einem kilometergroßen Netzwerk synchronisieren kann. (Bild: DESY/Polina Şafak)

Attosekunden-Präzision im Kilometer-MaßstabLaser-Metronom ermöglicht Rekord-Synchronisation

Mit einem hochpräzisen Laser-Metronom haben Forscher bei DESY erstmals ein kilometergroßes Netzwerk mit einer Genauigkeit im Attosekunden-Bereich synchronisiert.

…mehr
Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika vereint die Messung von Druck, Temperatur, Strom, Spannung und Umgebungsbedingungen.

ProzesskalibratorPortabel und multifunktional für die Vor-Ort-Kalibrierung

Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika ist ein portables Multifunktionsgerät. Er vereint die Messung von Druck, Temperatur, Strom, Spannung und Umgebungsbedingungen.

…mehr

PhotonenpistoleEinzelne Lichtteilchen aussenden und einsammeln

Davon träumen Forscher seit Jahrzehnten: die sogenannte Photonenpistole. Damit ist es möglich, zu einem bestimmten Zeitpunkt genau ein Photon zu erhalten. Wie auf Bestellung.

…mehr

Neue Stellenanzeigen