Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Neuer Varta-Führer für Reisende

Das physikalische LaborNeuer Varta-Führer für Reisende

Zuverlässig, aktuell und gewohnt kritisch – so präsentiert sich die überarbeitete 51. Auflage des renommierten Hotel- und Restaurantführers, die seit Ende letzten Jahres im Fachhandel erhältlich ist. Die jüngste Ausgabe des Varta-Führers empfiehlt seinen Lesern 5125 Hotels und 2641 Restaurants in Deutschland sowie weitere 700 Betriebe in Österreich und Südtirol. Das Buch hat einen Umfang von 1222 Seiten und listet auch in diesem Jahr ein flächendeckendes Angebot der besten Adressen für jeden Anlass.

Das physikalische Labor: Neuer Varta-Führer für Reisende

Im Datenteil finden Reisende zahlreiche und oftmals bebilderte Informationen über die empfohlenen Häuser innerhalb der alphabetisch aufgeführten Orte. Von der kompletten Anschrift über die Varta-Bewertung bis hin zu Ausstattungsmerkmalen und Kurzbeschreibungen ist alles Wissenswerte aufgeführt. Die bewährten Citypläne geben einen Überblick über die Lage der aufgeführten Betriebe und erleichtern dem Benutzer die Orientierung in den Großstädten. Neu im Einleitungsteil des Buches ist das Register bei der Listung der Betriebe, die mit einem Varta-Tipp ausgezeichnet wurden. Dies erleichtert dem Leser das schnelle Auffinden seines ausgesuchten Hotels oder Restaurants.

Anzeige

Varta-Führer 2008. 29,95 Euro. Erschienen im Verlag Mairdumont.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Künstlerische Sicht auf die thermische Leitwertquantisierung in einem atomar dünnen Goldkontakt. (Erstellt von Enrique Sahagun)

Durchbruch mit einer Kette aus GoldatomenBesseres Verständnis des Wärmetransportes

Die präzise Kontrolle des Elektronentransportes in der Mikroelektronik ermöglicht komplexe logische Schaltungen, wie sie täglich in Smartphones und Laptops genutzt werden. Von ähnlich fundamentaler Bedeutung ist der Wärmetransport, der bei sich immer weiter verkleinernden Chips beispielsweise für die Kühlung entscheidend ist.

…mehr
Physiker der Universität Bonn

Auf dem Weg zum QuantencomputerSortiermaschine für Atome

Physiker der Universität Bonn haben eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Quantencomputer genommen: In einer aktuellen Studie stellen sie eine Methode vor, mit der sie große Zahlen von Atomen sehr schnell und präzise sortieren können.

…mehr
Quantensysteme: Die Komplexität bändigen

QuantensystemeDie Komplexität bändigen

Sie sind selbst für Physiker eine große Herausforderung: Quantensysteme aus mehreren Teilchen. Denn ihr Verhalten lässt sich nur mit großem rechnerischen Aufwand berechnen. ETH-Physiker haben nun einen Weg gefunden, wie die Gleichungen elegant vereinfacht werden können.

…mehr
Symbolalphabet

Quantenkommunikation10 Bit Informationen mit einem einzigen Photon

Die Quantenkommunikation könnte die nächste Entwicklungsstufe erklimmen. Denn Wissenschaftlern der University of Twente ist es gelungen, über 10 Bit Informationen mit einem einzigen Photon zu senden.

…mehr
Längenmesssystem

Offene und gekapselte SystemeLängenmesssysteme

Mitutoyo hat drei neue Längenmesssysteme ins Programm aufgenommen. Sie kommen zum Einsatz, wo es auf äußerste Genauigkeit ankommt – z.B. in Messmaschinen und -geräten sowie in NC-Werkzeugmaschinen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen