Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Präzisionsjustierung im µs-Bereich

Spiegelkippsystem PKS 1Präzisionsjustierung im µs-Bereich

Spiegelkippsystem PKS 1: Präzisionsjustierung im µs-Bereich

Die dauerhafte Positionierung eines optisch gelenkten Laserstrahles gestaltete sich bisher als eine technische Herausforderung, die durch das neue Spiegelkippsystem PKS 1 von piezosystem jena erstmalig hochpräzise bewältigt wird. Dabei kann das System Korrekturen bei der Strahlenausrichtung im Mikrosekundenbereich durchführen. Basierend auf zwei orthogonal zueinanderstehenden Achsen ermöglichen das kompakte Design und der hohe Steifigkeitsgrad eine Resonanzfrequenz von 450 Hz in Verbindung mit einer sehr genauen Auflösung von 2 μrad. Innerhalb eines Kippbereiches von ±2° kann mittels des Piezoantriebes eine Feinjustierung von bis zu 1 mrad durchgeführt werden. Das System ist dabei unter Vakuumbedingungen vollständig einsetzbar. Ein Spiegel mit den Maßen ø 12,7 x 6,35 mm kann entweder durch den integrierten Gewindestift befestigt oder direkt eingeklebt werden. Das PKS 1 stellt eine kostengünstige Lösung für alle Applikationen dar, die eine hochpräzise Justierung optischer Systeme fordern.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

3D-Mikropositioniereinheit: Wundheilung sichtbar machen

3D-MikropositioniereinheitWundheilung sichtbar machen

Speziell für den Einsatz innerhalb eines Multiphotonen-Endoskops hat piezosystem jena die 3D-Mikropositioniereinheit entwickelt. Erstmals eingesetzt wird die Technologie im Projekt "Woundoptomizer". Mit Hilfe eines Piezopositionierers wird eine Optik mikrometergenau innerhalb einer Wunde zur mikroendoskopischen Untersuchung platziert. Auf Grundlage der gewonnenen Informationen lassen sich wesentliche zelluläre Funktionen und lokale Einflussfaktoren von Wunderkrankungen ermitteln.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

BASE-Experiment

Beitrag zur Materie-Antimaterie-FrageMagnetische Kraft von Antiprotonen genauestens bestimmt

So offensichtlich es ist, dass Materie existiert, ebenso rätselhaft ist noch immer ihre Herkunft. Denn eigentlich hätte nach den Prinzipien der Teilchenphysik bei der Entstehung des Weltalls genauso viel Materie wie Antimaterie gebildet werden müssen.

…mehr
Modengekoppelte Laser können extrem genaue sogenannte optische Puls-Züge erzeugen, die sich als hochpräzise Taktgeber eignen. Forscher haben bei DESY nun so ein Laser-Metronom entwickelt, das zahlreiche Laser- und Mikrowellen-Quellen erstmals mit Attosekunden-Genauigkeit in einem kilometergroßen Netzwerk synchronisieren kann. (Bild: DESY/Polina Şafak)

Attosekunden-Präzision im Kilometer-MaßstabLaser-Metronom ermöglicht Rekord-Synchronisation

Mit einem hochpräzisen Laser-Metronom haben Forscher bei DESY erstmals ein kilometergroßes Netzwerk mit einer Genauigkeit im Attosekunden-Bereich synchronisiert.

…mehr
Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika vereint die Messung von Druck, Temperatur, Strom, Spannung und Umgebungsbedingungen.

ProzesskalibratorPortabel und multifunktional für die Vor-Ort-Kalibrierung

Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika ist ein portables Multifunktionsgerät. Er vereint die Messung von Druck, Temperatur, Strom, Spannung und Umgebungsbedingungen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen