Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Life Sciences> Genomics/Proteomics> Produkt-Innovationen>

Mikrowellentechnik auch für Pharmazeutika - Aufschluss komplexer Proben

Mikrowellentechnik auch für PharmazeutikaAufschluss komplexer Proben

Die Anforderungen der USP 232 zur Bestimmung der „Big-4“-Elemente setzen eine optimale Probenvorbereitung voraus. Dies bedeutet einen möglichst geringen Gehalt an Restkohlenstoff und Säurematrix. Gerade pharmazeutische Produkte weisen oft eine komplexe Struktur auf, die nicht einfach aufzuschließen ist.

Mikrowellengerät turboWave®

Mit dem Mikrowellengerät turboWave® gelingt in kurzer Zeit ein kompletter Aufschluss - auch von schwierigen Proben. Durch das Einleiten von Inertgas und die Erzeugung eines Überdrucks (Stickstoff oder Argon) wird ein Gasdeckel auf die einzelnen Probengefäße gelegt, was ein manuelles Verschließen und eine aufwendige Konstruktion der Behälter überflüssig macht. Eine Vielzahl an Standardmethoden für den Aufschluss nach Norm ist bereits in der integrierten Methodenbibliothek hinterlegt, welche direkt aufgerufen und gestartet werden kann.

Fazit: Durch die hohen Spezifikationen von 300 °C bei 199 bar Druck ist es möglich, die Proben rückstandsfrei und mit einer sehr guten Qualität aufzuschießen. Durch die Verwendung einfacher Probenbehälter wird zudem sehr viel Zeit bei der Probenvorbereitung eingespart.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

AnwenderseminarElementanalytik

Bei diesem eintägigen Anwenderseminar steht der praktische Nutzen und Einsatz der Elementanalytik im Vordergrund. Die Teilnehmer erhalten Informationen aus erster Hand bei der anschließenden Ausstellung aktueller ICP-MS-, ICP-OES-, AAS- sowie Probenvorbereitungssysteme.

…mehr
Druckbehälter

Anzeige - Produkt der WochemaxiEASY-14 – die neue Rotortechnologie

Der neue Rotor maxiEASY-14 reduziert die Arbeitszeit in der Mikrowellentechnik durch extrem schnelles Heizen und Kühlen. Einzigartig ist, dass der Anwender gleichzeitig auf alle Behälter zugreifen kann, was eine enorme Arbeitsvereinfachung darstellt.

…mehr
novaWAVE SA Basissystem

PolymeranalytikAutomatisierter Mikrowellenaufschluss

Das hier vorgestellte novaWAVE-Mikrowellensystem hat eine völlig neue Konstruktionsweise im Vergleich zu bisherigen kommerziell erhältlichen Systemen, die meist mit einem Rotor und einer Mikrowellenkammer arbeiten.

…mehr
Feststoffanalytik: Von der Laborprobe zum Analysenergebnis

FeststoffanalytikVon der Laborprobe zum Analysenergebnis

Viele Hersteller von Labor- und Analysegeräten bieten Seminare an, bei denen sie sich darauf beschränken, Vorträge über einen ganz bestimmten Anwendungsbereich zu halten, in dem diese Geräte eingesetzt werden.

…mehr
Interview mit CEM-Gründer Dr. Michael Collins: Pionier in der Mikrowellen-Labortechnik

Interview mit CEM-Gründer Dr. Michael CollinsPionier in der Mikrowellen-Labortechnik

LABO hatte die Gelegenheit, auf der analytica in München mit Dr. Michael Collins zu sprechen. Collins ist Hauptgeschäftsführer und Mitbegründer der Firma CEM, die das erste Mikrowellengerät für die Analysentechnik gebaut hat. Heute gilt das Unternehmen als Vorreiter und Marktführer in Sachen Mikrowellentechnik für das Labor.

…mehr

Neue Stellenanzeigen