Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Umweltanalytik + Reinstwasser> Flexibel bei pH- und Ionenmessung

pH-Module 867Flexibel bei pH- und Ionenmessung

Das neue 867 pH Module von Metrohm kann sowohl mit konventionellen potentiometrischen Sensoren als auch mit den intelligenten Elektroden von Metrohm, den iTrodes, benutzt werden und überzeugt durch seine große Flexibilität. Es ermöglicht pH-, Potential-, Ionen- und Temperaturmessungen. Wenn Zweifel am Zustand der pH-Elektrode bestehen, verschafft der integrierte Elektrodentest schnell Gewissheit und liefert Hinweise zur Fehlerbehebung. Die Ionenmessung mit ionenselektiven Elektroden (ISE) kann entweder durch Direktmessung oder durch Standardaddition mit einem optionalen Dosino oder 805 Dosimaten erfolgen.

pH-Module 867: Flexibel bei pH- und Ionenmessung

Das 867 pH Module ist vielfältig einsetzbar:

  • Zur Erweiterung eines Titrando um einen zusätzlichen Messeingang für die pH- oder Ionenmessung.
    • Als eingebundenes pH- oder Ionenmeter in Verbindung mit der Software PC Control oder tiamo™ (ab Version 2.0).
    • Als eigenständiges pH- oder Ionenmeter zusammen mit der Bedieneinheit 840 Touch Control.
    • Als vollständig automatisiertes pH- oder Ionenmeter in Verbindung mit dem 814 USB Sample Processor oder 815 Robotic USB Sample Processor XL.
Anzeige

Ganz gleich, welche Applikation durchgeführt wird, die Messungen erfüllen stets die Anforderungen der FDA-Norm 21 CFR Part 11. Zwei USB- und vier MSB-Anschlüsse verleihen dem 867 pH Module Flexibilität und den Anschluss einer Vielzahl von Geräten wie Drucker, Probenwechsler, Barcodeleser etc.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Metrohm Suppressor Modul

AnionenchromatographieRegelmäßiger Austausch des Suppressors muss nicht sein

Suppression spielt in der Anionenaustausch-Chromatographie und Leitfähigkeitsdetektion eine wichtige Rolle. Die Bestimmung von Anionen und organischen Säuren sind die häufigsten Applikationen.

…mehr
News: Neue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

NewsNeue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

Am 1. Januar 2013 übernahm Frank Rückle die Geschäftsführung der Firma Deutsche METROHM GmbH & Co. KG mit Sitz in Filderstadt. Er trat damit offiziell die Nachfolge von Dr. Hans-Jürgen Knabe an, der nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Acker

AgrosphärenforschungNitratbelastung der Gewässer in Deutschland

Der jüngste Nitratbericht brachte keine Entwarnung bei der Belastung der Gewässer in Deutschland: Der Nitratgehalt im Grundwasser lag vielfach über dem EU-weit geltenden Schwellenwert von 50 mg/l.

…mehr
Eisberg im südöstlichen Weddellmeer. (Foto: Dr. Michael Weber)

KlimawandelMeeresspiegel könnte stark ansteigen

Vor rund 15000 Jahren kam es im Ozean rund um die Antarktis zu einem abrupten Meeresspiegelanstieg von mehreren Metern. Ein Ereignis, das sich wiederholen könnte. Darüber berichtet ein internationales Wissenschaftlerteam unter Beteiligung der Universität Bonn jetzt im Wissenschaftsmagazin Nature Scientific Reports.

…mehr
In Peking ist der Wintersmog oft besonders extrem und raubt die Sicht auf die Stadt. Die hohen Feinstaubwerte entstehen durch einen bisher unbeachteten chemischen Mechanismus in Aerosolpartikeln. (Quelle: Min Shao, Peking University)

Extremer Wintersmog in ChinaSelbstverstärkender chemischer Mechanismus verantwortlich

In kalten Wintermonaten sind Peking und große Teile Chinas regelmäßig von anhaltendem Smog eingehüllt. Dieser Smog besteht aus feinen Aerosolpartikeln und bedroht die Gesundheit von etwa 400 Mio. Menschen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen