Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie

Multispektrale BildverarbeitungOcean Optics erweitert Produktangebot

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

…mehr

Spektroskopie

328 Einträge
Seite [1 von 17]
Weiter zu Seite
Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

Multispektrale BildverarbeitungOcean Optics erweitert Produktangebot

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

…mehr
Die Doktoranden Harald Knorke (links) und Matias Fagiani am Steuerungspult des sogenannten Photodissoziationsspektrometers, mit dem die bahnbrechenden Messungen zum Gotthuß-Mechanismus durchgeführt wurden. (Foto: Universität Leipzig / Swen Reichhold)

Der Grotthuß-Mechanismus„Fingerabdruck" diffuser Protonen entschlüsselt

Der Grotthuß-Mechanismus, benannt nach dem Leipziger Naturwissenschaftler Freiherr Theodor von Grotthuß (1785-1822), erklärt qualitativ den Transport von elektrischen Ladungen in wässrigen Lösungen.

…mehr
Prinzipielle Funktionsweise des patentierten Verfahrens der differentiellen Interferometrie Profilierung (DiP) bei der Glimmentladungsspektroskopie.

TiefenprofilanalyseGlimmentladungsspektroskopie

Horiba Scientific ergänzt die Technik der Tiefenprofilanalyse mittels Glimmentladung um eine patentierte Innovation, der direkten Bestimmung der Kratertiefe mittels differentieller Interferometrie (DiP).

…mehr
Küvettensystem

KüvettensystemFTIR-Spektroskopie von Flüssigkeiten

Pearl ist eine spezielle Zubehöreinheit für die IR-spektroskopische Transmissions-Analyse von Flüssigkeiten und viskosen Proben im nahen und mittleren Infrarot.

…mehr
ICP-OES-Gerät

Mit leistungsstarkem GeneratorICP-OES-Serie mit applikationsbezogenen Modellen

Spectro Analytical Instruments hat ein neue ICP-OES-Geräteserie im Programm. Die neuen Spectroblues zeichnen sich u.a. durch einen leistungsstarken Generator und niedrige Betriebskosten aus.

…mehr
FTIR-Spektrometer

Tragbares Emissions-FTIR-SpektrometerFür thermal-infrarote Fernerkundungs-Anwendungen

Bei dem tragbaren Model 102 der Firma D&P Instruments handelt es sich um ein passives FTIR-Spektrometer, das die vom Objekt selbst emittierte Strahlung misst (spektrale Emissions-Messung).

…mehr
Die Arbeitsgruppe um den Physiker Leif Schröder entwickelt MRT-Verfahren mit einer Art „Fluxkompensator“. Nun soll sie zur Früherkennung von Parkinson eingesetzt werden. (Foto: FMP / Silke Oßwald)

FluxkompensatorNeuer Ansatz zur Parkinson-Diagnostik

Ein neues Projekt zur Früherkennung der Parkinson’schen Krankheit mit stark magnetisiertem Xenon-Gas startet am Berliner Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP).

…mehr
Mit modernster Laserspektroskopie haben Forscher neue Einblicke gewonnen, wie Lösungsmittelmoleküle chemische Reaktionen beeinflussen können. (© Sebastian Goetz)

Chemische SyntheseLösungsmittelmoleküle als Reaktionshelfer

Das Lösungsmittel ist weit mehr als nur die Umgebung, in der eine chemische Reaktion stattfindet. Neue Erkenntnisse zur Rolle von Lösungsmittelmolekülen liefert eine aktuelle Studie.

…mehr
Als Gerät auf weltweit höchstem Empfindlichkeitsniveau eignet sich das GCMS-TQ8050 von Shimadzu für Anwendungen in der Ultra-Spurenanalyse.

Triple Quadrupole GC-MSZuverlässige Ultra-Spurenanalyse

Das neue Triple-Quadrupol-GC-MS GCMS-TQ8050 von Shimadzu eignet sich für die Ultraspurenanalyse bis zur Femtogramm-Ebene und kann diese höchste Empfindlichkeit über lange Zeiträume halten.

…mehr
Process Analyzer

NIRSNahinfrarotspektroskopie zur Überwachung industrieller Herstellungsprozesse

Für die Überwachung industrieller Herstellungsprozesse bietet die Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) eine schnelle und zuverlässige Ergänzung zu den konventionellen Titrationsmethoden.

…mehr
Neue Nanosponge-Substrate von Ocean Optics für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie (Bild: Ocean Optics)

SERS-SubstrateNeue Nanosponge-Substrate für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie

Ocean Optics hat ein neues Substrat für Raman-Spektroskopie-Anwendungen eingeführt.

…mehr
Solarzelle unter einem µ-Raman-Spektrometer. © Foto © FH Südwestfalen/Bernd Ahrens

Neue Potenziale durch Raman-SpektroskopieEffizientere Qualitätskontrolle in der Photovoltaik-Industrie

Bei der Massenfertigung von Solarzellen spielt die Reinheit des eingesetzten Materials eine entscheidende Rolle für den elektrischen Wirkungsgrad des Endproduktes. Das erfordert geeignete Maßnahmen zur zuverlässigen Prozesskontrolle.

…mehr
Fourier-Transform-Infrared-Spektrometer

Tragbares FTIR-SpektrometerPrüfung von Polymeren

SphereOptics stellte kürzlich die neueste Generation tragbarer Fourier-Transform-Infrared-Spektrometer vor, darunter das Handheld FTIR 4300 von Agilent Technologies mit einem spektralen Bereich von 4500.

…mehr
Adenosinmonophosphat

Bildgebende MassenspektrometrieAnalyse von Stoffwechselprodukten aus fixiertem Gewebe

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben eine neue Methode für die bildgebende Massenspektrometrie entwickelt, mit der es erstmals möglich ist, in fixierten Gewebeproben hunderte von Metaboliten gleichzeitig zu analysieren.

…mehr
Illustration eines Halbleiter-Quantenpunkts aus Indiumarsenid/Galliumarsenid (Indium, Gallium, Arsen in gelb, blau und lila). Zwei entferne Kernspins (gelbe Pfeile) sind durch den Spin eines Elektrons miteinander gekoppelt, das um die Atome im roten Bereich kreist. (Bild: Universität Basel, Departement Physik)

KernspinresonanzWeit entfernte Kernspins mit einem einzelnen Elektron gekoppelt

Forschende der Universität Basel haben erstmals die Kernspins von weit entfernten Atomen mithilfe eines einzelnen Elektrons zur Kopplung gebracht. An dem sehr komplexen Experiment waren gleich drei Forschungsgruppen des Departements Physik beteiligt.

…mehr
Die neue Spektroskopie-Software Vision Air unterstützt den Anwender bei Routine-Analysen

Software für Vis-NIR-SpektroskopieFür Routine-Analysen und Qualitätskontrolle

Metrohm hat jetzt die Software Vision Air für Vis-NIR-Spektrometer auf den Markt gebracht. Sie wurde speziell für Messungen in der Routine-Analytik entwickelt.

…mehr
ICP-OES-Gerät PlasmaQuant® PQ 9000 Elite mit Dual-View-Plus-Plasmabeobachtung

ICP-OESMehr Flexibilität durch 2+2-Plasmabeobachtung

Die Dual-View-Plus-Plasmabeobachtung des PlasmaQuant® PQ 9000 von Analytik Jena setzt hinsichtlich Produktivität und Bedienkomfort in der der HR ICP-OES neue Standards.

…mehr
Sein oder Nichtsein: Teil 2 - Identifizierungskriterien für die Tandem-Massenspektrometrie

Sein oder NichtseinTeil 2 - Identifizierungskriterien für die Tandem-Massenspektrometrie

Die Kombination von chromatographischen Trennungen mit der Tandem-Massenspektrometrie gilt heute als State-of-the-Art in der organischen Spurenanalytik. Insbesondere die LC-MS/MS mittels Triple-Quadrupol hat sich zum Standardwerkzeug entwickelt.

…mehr
Dr. Torsten Frosch ist mit dem „Bunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie 2016“ ausgezeichnet worden. (Foto: Jan-Peter Kasper / FSU)

Wissenschaftler der Uni Jena ausgezeichnetBunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie

Dr. Torsten Frosch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien ist mit dem „Bunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie 2016“ ausgezeichnet worden.

…mehr
Spektralphotometer

Mit reagenzienfreier CSB-MessungUniverselle Spektralphotometer

Die neuen Spektralphotometer der photoLab® 7000-Serie von WTW sind mehr als nur eine Weiterentwicklung der bewährten photoLab® 6000 Serie: photoLab® 7600 UV-VIS erlaubt nun die Messung von CSB, Nitrat und Nitrit.

…mehr
328 Einträge
Seite [1 von 17]
Weiter zu Seite
Anzeige

Neue Stellenanzeigen