Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Hyperspektrale Analyse

QuantenkaskadenlaserRekord bei Terahertzpuls-Erzeugung

Juraj Darmo, Dominic Bachmann und Karl Unterrainer (von links) im Laserlabor des Photonik Instituts. (Copyright: TU Wien)

Einer Gruppe von Forschern der TU Wien und der ETH Zürich gelang es, ultrakurze Terahertzlichtpulse zu erzeugen. Diese nur wenige Pikosekunden langen Pulse sind hervorragend für spektroskopische Anwendungen geeignet und ermöglichen ultragenaue Frequenzmessungen.

…mehr

Bildgebende Spektrometer ImspectorHyperspektrale Analyse

Ab sofort vertreibt L.O.T.- Oriel die Spektralkameras und bildgebenden Spektrometer der finnischen Firma Specim, einem der führenden Produzenten auf diesem Gebiet. Bei der bildgebenden Spektroskopie werden Objekte zeilenweise erfasst und jeder Punkt der Zeile wird über einen speziellen Spektrometervorsatz spektral aufgezeichnet. Auf dem Detektor einer Kamera werden die Spektren jedes Punktes der Zeile in der zweiten Dimension angeordnet und dargestellt. Dadurch ergibt die Aufnahme mit einer Spektralkamera ein flächiges Abbild des Spektrums einer Zeile. So ergibt sich zum Beispiel bei einem Detektor mit 320 x 256 Pixeln eine Objektauflösung mit einer Breite von 320 Datenpunkten und eine spektrale Auflösung von 256 Datenpunkten in jedem dieser Objektpunkte.

Bildgebende Spektrometer Imspector: Hyperspektrale Analyse

Aus einer Folge der Spektren von aufeinander folgenden Zeilen können auch dreidimensionale Spektralbilder einzelner Objekte erstellt werden. Dazu wird entweder das Objekt bewegt oder die Spektralkamera über das Objekt gefahren. Spektralbilder werden aus wissenschaftlich analytischen Gründen benötigt oder dienen vielfach zu Online-Entscheidungen, so zum Beispiel bei unterschiedlichsten Sortierprozessen in der Geologie, Pharmazie, Kunststofftechnik oder Biologie.

Anzeige

L.O.T.-Oriel bietet das umfangreiche Programm an bildgebenden Spektrometern der Produktreihe Imspector an, die den Wellenlängenbereich vom UV bis zum langwelligen Infrarot abdecken. Die Spektrometer können auch in kundenspezifische Aufbauten integriert werden.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Zusammenschluss zwischen LOT-Oriel Europa und Quantum Design

NewsZusammenschluss zwischen LOT-Oriel Europa und Quantum Design

Gründer und Aktionäre der LOT-Oriel Holding AG (LOT) haben eine Mehrheit ihrer Aktien an die deutsche Firma Quantum Design Europe GmbH (QDE) verkauft.

…mehr
Küvettensystem

KüvettensystemFTIR-Spektroskopie von Flüssigkeiten

Pearl ist eine spezielle Zubehöreinheit für die IR-spektroskopische Transmissions-Analyse von Flüssigkeiten und viskosen Proben im nahen und mittleren Infrarot.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

RFA-Handgerät Spectro xSORT.

Flammschutzmittel-AnalytikBestimmung des HBCD-Gehalts in Dämmstoffen

Aufgrund der aktuellen Abfallproblematik um das in Dämmstoffen möglicherweise enthaltene Flammschutzmittel HBCD hat die Spectro Analytical Instruments GmbH einer neuen Analysemethode des Fraunhofer-Instituts einem Praxistest unterzogen und zehn Polystytrolproben mithilfe der ED-RFA-Spektroskopie erfolgreich analysiert.

…mehr
Juraj Darmo, Dominic Bachmann und Karl Unterrainer (von links) im Laserlabor des Photonik Instituts. (Copyright: TU Wien)

QuantenkaskadenlaserRekord bei Terahertzpuls-Erzeugung

Einer Gruppe von Forschern der TU Wien und der ETH Zürich gelang es, ultrakurze Terahertzlichtpulse zu erzeugen. Diese nur wenige Pikosekunden langen Pulse sind hervorragend für spektroskopische Anwendungen geeignet und ermöglichen ultragenaue Frequenzmessungen.

…mehr
Stokes-Strahlung

Gitter aus NanofallenLinienbreite in einem Raman-aktiven Gas verringern

Die Verringerung der Emissionslinienbreite eines Moleküls ist eines der Hauptziele der Präzisionsspektroskopie. Ein Ansatz dafür basiert auf der Kühlung von Molekülen bis in die Nähe des absoluten Nullpunkts.

…mehr

Neue Stellenanzeigen