Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Grüne gepigtailte Laser-Module

Lasermodul FiberMax532Grüne gepigtailte Laser-Module

Das Lasermodul FiberMax532 mit optischen, polarisationserhaltenden oder Singlemode-Fasern ergänzt das Produktangebot von BSR an gepigtailten Lasermodulen. Das FiberMax532 bietet hohe Kopplungseffizienz und Stabilität, wobei das Strahlprofil der Faser sich durch einen fast perfekt runden, gaußförmigen Strahl mit niedriger Aberration auszeichnet. Die Singlemodefaser hat eine numerische Apertur von 0,13, während der Durchmesser in der Regel ca. 3,5 µm beträgt. Das FiberMax532 weist eine typische Ausgangsleistung von 5 mW auf und bietet thermische Stabilität. Die Module sind mit einem Fasermantel mit 3 oder 9 mm Durchmesser und einer Reihe von Kollimatoren erhältlich.

Lasermodul FiberMax532: Grüne gepigtailte Laser-Module

Durch die Trennung von Fasersystem und Laser selbst ist es möglich, den Faserausgang als virtuelle Lichtquelle an eine beliebige andere Stelle als den Laser zu setzen, was das thermische Management deutlich vereinfacht und dem Konstrukteur deutlich mehr Flexibilität gibt.

Die FiberMax532-Module stellen eine ideale Lösung für den gezielten Einsatz als Pilotlaser für industrielle Hochleistungs-Faserlaser dar. Weitere Anwendungsgebiete sind Messtechnologie und Bioanalytik.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Distritbutionsabkommen für Hochleistungs-LED-Array und LED-Module

NewsDistritbutionsabkommen für Hochleistungs-LED-Array und LED-Module

AMS Technologies, europaweiter Distributor von Hochleistungskomponenten und -systemen, und Distributor von Hochleistungskomponenten und -systemen, und Enfis Ltd., Hersteller von Halbleitern basierenden Lichtquellen, haben ein Distributionsabkommen für alle EG-Länder unterzeichnet.

…mehr

NewsExklusive Distributionsvereinbarung

AMS Technologies und LightPath Technologies haben ein exklusives Distributionsabkommen abgeschlossen. Dieses berechtigt AMS Technologies zu Vermarktung und Vertrieb von LightPath Technologies Produkten in ganz Europa.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

Multispektrale BildverarbeitungOcean Optics erweitert Produktangebot

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

…mehr
Die Doktoranden Harald Knorke (links) und Matias Fagiani am Steuerungspult des sogenannten Photodissoziationsspektrometers, mit dem die bahnbrechenden Messungen zum Gotthuß-Mechanismus durchgeführt wurden. (Foto: Universität Leipzig / Swen Reichhold)

Der Grotthuß-Mechanismus„Fingerabdruck" diffuser Protonen entschlüsselt

Der Grotthuß-Mechanismus, benannt nach dem Leipziger Naturwissenschaftler Freiherr Theodor von Grotthuß (1785-1822), erklärt qualitativ den Transport von elektrischen Ladungen in wässrigen Lösungen.

…mehr
Prinzipielle Funktionsweise des patentierten Verfahrens der differentiellen Interferometrie Profilierung (DiP) bei der Glimmentladungsspektroskopie.

TiefenprofilanalyseGlimmentladungsspektroskopie

Horiba Scientific ergänzt die Technik der Tiefenprofilanalyse mittels Glimmentladung um eine patentierte Innovation, der direkten Bestimmung der Kratertiefe mittels differentieller Interferometrie (DiP).

…mehr

Neue Stellenanzeigen